Pokémon GO: Rampenlichtstunde heute mit Krabby und Bonbon-Bonus

In Pokémon GO läuft heute, am 2. März, die Rampenlichtstunde mit dem Wasserpokémon Krabby. Dazu gibt es einen Bonus, der euch mehr Bonbons bringt. Wir zeigen euch alle Infos zum Event.

Was ist eine Rampenlichtstunde? Dieses Event findet jeden Dienstagabend in Pokémon GO statt. Für etwa eine Stunde steht ein Pokémon in Fokus des Spiels und ist an jeder Ecke zu fangen. Ein Bonus dazu rundet das Event dann ab.

In dieser Woche steht das Kanto-Pokémon Krabby im Mittelpunkt. Wir zeigen euch, was ihr zum Event wissen müsst.

Spotlight mit Krabby – Alle Infos

Wann startet das Event? Wie immer fällt der Startschuss um 18:00 Uhr Ortszeit. Eine Stunde lang ist das Event dann aktiv und sollte gegen 19:00 Uhr beendet werden.

Die Boni des Events: Während der Event-Zeit findet ihr nahezu überall Krabby in der Wildnis. Eine gute Chance also, euch ein paar starke Exemplare für die Sammlung zu sichern.

Dazu erhaltet ihr die doppelten Bonbons für das Verschicken von Pokémon. Wer also schon länger mal vorhatte, seine Pokémon-Sammlung aufzuräumen, sollte das während des Events machen. Denn dann erhaltet ihr mehr Bonbons als sonst.

Gibt es Shiny Krabby? Ja, die schillernde Version von Krabby ist bereits aktiv. Shiny Krabby könnt ihr bereits seit Oktober 2018 in Pokémon GO fangen.

Pokémon GO Krabby Kingler Shiny
So sehen Shiny Krabby und Shiny Kingler dann in Pokémon GO aus – Die schillernden Varianten unterscheiden sich deutlich zu den normalen

Wie gut sind Krabby und Kingler?

Lohnt sich die Stunde? Mit Krabby selbst könnt ihr in Pokémon GO nicht viel anfangen. Das lohnt sich dann vor allem für die Trainer, die noch Shinys sammeln wollen.

Kingler wurde aus dem Nichts plötzlich stark
Es dauerte bis zum August 2019, bis Kingler plötzlich eine wichtige Rolle in Pokémon GO spielte. Zusammen mit dem Wasser-Festival in Pokémon GO kam die Attacke Krabhammer ins Spiel und machte Kingler plötzlich zum stärksten Wasser-Angreifer.

Bezogen auf die Stärke ist Kingler eine spezielle Wahl. Mit dem Moveset bestehend aus Blubber und Krabhammer ist es von den reinen DPS her sogar etwas stärker als das legendäre Pokémon Kyogre. Allerdings ist Kyogre durch seinen Tank-Faktor die bessere Wahl in den meisten Raids. Kingler gesellt sich also auf Platz 2 der besten Wasser-Angreifer in Pokémon GO.

Wer also noch auf der Suche nach starken Wasser-Angreifern ist, sollte die Rampenlichtstunde heute nutzen.

Wie geht es weiter? Nach der Rampenlichtstunde erwarten euch noch weitere Events in dieser Woche. Die Raidstunde am Mittwoch steht bevor und Donnerstag startet zum ersten Mal eine Bonuswoche in Pokémon GO. In den nächsten Wochen starten viele weitere Termine. Wir haben euch alle Events im März 2021 bei Pokémon GO zusammengetragen und zeigen euch, welche davon sich lohnen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x