Pokémon GO: Giovanni besiegen – Beste Konter gegen den Rocket-Boss

Schließt man Spezialforschungen und besondere Aufträge ab, dann kann man gegen Giovanni in Pokémon GO kämpfen. Doch wie besiegt man ihn und was sind die besten Konter?

So tretet ihr gegen Giovanni an: Der Boss von Team GO Rocket erscheint durch Events im Spiel. Dafür müsst ihr eine Spezialforschung lösen oder andere Quests absolvieren und euch dadurch das Super-Rocket-Radar sichern.

Damit könnt ihr dann Giovanni aufspüren und herausfordern. Der Kampf läuft dann genauso ab wie gegen die anderen Rocket-Bosse.

Wir haben diesen Artikel am 6. Mai 2021 aktualisiert. Dabei haben wir den Guide auf den aktuellen Stand gebracht und Lavados als letztes Pokémon von Giovanni behandelt.

So besiegt ihr Giovanni in Pokémon GO im Mai 2021

Welche Pokémon hat Giovanni? Mit jedem Monat ändert sich das legendäre Pokémon von Giovanni. Im November 2019 hatte der Boss noch Crypto-Artos, im Dezember kämpfte er mit Crypto-Zapdos. Im Januar 2020 hatte der Rocket-Boss dann Crypto-Lavados dabei. Im Februar kam dann mit Raikou das erste legendäre Pokémon aus der 2. Generation dazu. Im März kämpfte Giovanni erstmalig mit Entei. Danach nutzte der Rocket-Boss Suicune.

Nachdem die monatliche Forschung über die Corona-Zeit hinweg eingestellt wurde, kehrt sie nun zurück. Giovanni kämpfte mit Crypto-Mewtu, welches ihr danach fangen konntet. Im März kehrte der Boss mit Crypto-Arktos zurück.

Im Mai 2021 tritt Giovanni mit seinem Crypto-Lavados an.

Sein komplettes Team sieht wie folgt aus:

Erstes PokémonZweites PokémonDrittes Pokémon
SnobilikatKangamaLavados
Nidoking
Knakrack

Das sind wichtige Voraussetzungen: Man muss sein Team am besten auf die genutzten Pokémon von Giovanni auslegen. Snobilikat und Lavados nimmt der Boss immer mit. Hierfür solltet ihr also immer passende Konter haben.

Zudem setzt Giovanni bei den ersten beiden Lade-Attacken von euch immer seine Schilde ein. Ihr solltet also zunächst auf schnelle Lade-Attacken setzen, um die Schilde herauszulocken.

So kontert ihr gegen Snobilikat: Gegen Snobilikat sollte man auf Lucario mit Steigerungshieb setzen. Diese Attacke kann man verdammt schnell einsetzen und damit Giovanni schon beim ersten Pokémon seine beiden Schilde wegnehmen. Lucario gehört übrigens zu den besten Angreifern in Pokémon GO.

Lucario

Alternativen zu Lucario sind Machomei oder Lohgock mit Kampf-Attacken. Hier müsst ihr aber beachten, dass sie nicht so schnell ihre Lade-Attacken einsetzen werden und vermutlich noch vor Snobilikat eliminiert werden.

Alternativen könnten hier aber auch Scherox oder Melmetal sein. Sie laden unheimlich schnell ihre Lade-Attacken auf und können die beiden Schilde von Giovanni schnell herauslocken. Sie sind zwar nicht effektiv gegen Snobilikat, aber durch ihre permanente Lade-Attacke nehmen sie nicht oft Schaden von ihrem Gegner.

So kontert ihr Kangama: Das Pokémon von Typ Normal ist schwach gegen den Typ Kampf.

Die besten Pokémon sind hier Lucario, Machomei oder Meistagrif. Sie haben schnelle Lade-Attacken und treffen effektiv.

So kontert ihr Nidoking: Das Pokémon ist schwach gegen die Typen Boden, Wasser, Eis und Psycho. Setzt also auf solche Pokémon.

Eine gute Wahl wäre beispielsweise Kyogre mit Surfer. Das ist eine schnelle Lade-Attacke und das legendäre Pokémon ist recht standhaft im Kampf.

Alternativen dazu wären Stalobor oder Rihornior mit Boden-Attacken. Damit kann man ebenfalls gut Schaden machen.

Ansonsten kann man noch auf Stahl-Pokémon setzen, die eine starke Lade-Attacke nutzen. Jirachi oder Impoleon halten als Stahl-Pokémon viel gegen Nidoking aus. Mit ihrer Lade-Attacke von Typ Wasser beziehungsweise von Typ Psycho treffen sie dann effektiv.

Jirachi
Das mysteriöse Pokémon Jirachi ist eine gute Wahl gegen Nidoking

So kontert ihr Knakrack: Hier solltet ihr auf die Typen Fee, Drache oder Eis setzen. Eis ist sogar doppelt effektiv gegen Knakrack.

Mit Arktos und seiner schnellen Lade-Attacke Eissturm seid ihr bestens aufgestellt. Alternativ können wir Togekiss mit Feen-Attacken empfehlen. Damit solltet ihr einen Kampf ebenfalls überstehen.

So kontert ihr Lavados: Hier solltet ihr auf Pokémon von Typ Gestein, Elektro und Wasser setzen. Eine gute Wahl wären Despotar Rameidon oder Rihornior mit Gestein-Attacken.

Als Alternative bieten sich Terrakium, Crypto-Aerodactyl oder Crypto-Amoroso an. Sie sollten ebenfalls kein Problem mit Lavados haben.

Was ist das beste Team? Wenn ihr alle Pokémon besitzt und auch genügend Sternenstaub habt um sie hochzuleveln, dann solltet ihr folgendes Team nehmen:

Erstes PokémonZweites PokémonDrittes Pokémon
LucarioArktos/JirachiDespotar

Wichtig ist dabei immer, dass ihr die Pokémon auf hohen Leveln habt. Es bringt nichts, wenn ihr ein gutes Team besitzt, dieses aber nicht hochgelevelt habt.

Das Gleiche gilt auch für die Attacken. Ein vernünftiger Konter ohne die richtigen Attacken ist nutzlos.

Ihr müsst vorher noch die anderen Bosse besiegen? Dann schaut in den passenden Konter-Guide dazu:

Der Kampf gegen die Rocket-Bosse und generell die Mechaniken im PvP-Modus sind etwas komplizierter. Wir geben euch daher einige Tipps, die euch im Kampf und in der PvP-Liga weiterhelfen. So könnt ihr in Zukunft viele besondere Crypto-Pokémon fangen und eure Sammlung um weitere starke Kämpfer erweitern.

10 Tipps, die ich zum PvP-Modus in Pokémon GO gerne vorher gewusst hätte

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
65
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
S. Pichler

Ein sehr guter Konter gegen Arktos ist Melmetal mit Steinhagel. Ist super schnell und hat Donnerschock als sofort Attacke, damit ist Steinhagel sehr schnell aufgeladen und man kann fast kontinuierlich die Ladeattacke einsetzten, welche zweifach effektiv ist. Zudem sind alle Attacken die Arktos haben kann nicht effektiv gegen Melmetal. Rihornior ist ganz schlecht gegen Arktos, da es zu langsam ist und Eisattacken gegen es sehr effektiv sind.

An das meinmmo-Team, bitte bessert die Stelle “So kontert ihr Mewtu” aus, da sollte Arktos stehen. Danke.

Torte1203

Ich habe gestern Mittag ein Crypto Entei anstatt Suicune bekommen… jetzt habe ich 2 Entei und keine Chance auf Suicune… hatte das noch jemand?
Mal sehen was der Support von Niantic sagt…

LöweBonbon

Ich habe es endlich geschafft und die doofe Spezialforschung “ein langer Schatten” erledigt. 🤣 *peinlich* 😂😂😂

ImpacterRyke

Bei mir kam als zweites Pokémon von Giovanni ein Nidoking. Anscheinend sind damit Digdri/Knakrak/Nidoking sein zweites Mon. Konnte mit meinem nicht-Meta Team Sichlor (Zornklinge/Kreuzschere), Aquana (Aquaknarre/Nassschweif) und Kokowei (Kugelsaat/Solarstrahl) Giovanni beim ersten Versuch schlagen. Viel Erfolg an alle anderen.

LöweBonbon

Als 2. kann auch Knakrak kommen. Hatte ich eben. Ich verzweifel noch an diesem Boss. 😐 macht langsam keinen Spass mehr.

cornelia carlowitz

bei giovanni ist es nicht nur wichtig, bei snobilicat die schilde zu ziehen. nein, snobilicat muss mit dem ersten poke geschlagen werden, sonst reicht es nicht für die anderen. das habe ich bei den ersten beiden siegen schnell herausgefunden. ich bin gespannt, wie ich mit raikou zurechtkomme. aber eure ausführliche erklärung ist da schon echt hilfreich

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x