Pokémon GO bringt neue Forschungen zum Schattendschungel-Event – Eine Quest solltet ihr nutzen

Pokémon GO bringt neue Forschungen zum Schattendschungel-Event – Eine Quest solltet ihr nutzen

In Pokémon GO ist heute, am 22. März, das Schattendschungel-Event gestartet. Dazu könnt ihr im Spiel eine thematisch passende befristet Forschung sowie verschiedene Event-Quests finden. Wir von MeinMMO zeigen euch, welches Monster sich dabei richtig lohnt.

Um was für Forschungen geht es? Mit dem Start des Schattendschungel-Events hat Niantic euch eine ganze Reihe von Forschungsaufgaben im Spiel bereitgestellt, die ihr im gesamten Event-Zeitraum finden bzw. bearbeiten könnt.

Dazu zählen unter anderen eine befristet Forschung, aber auch 6 neue Feldforschungen. Wir zeigen euch nachfolgend, welche Aufgaben und Belohnungen euch jeweils erwarten und verraten euch, welche Quest sich besonders lohnt.

Tipp: Alle Pokémon, denen ihr mit etwas Glück auch in ihrer schillernden Form begegnen könnt, haben wir mit einem (*) markiert.

Die befriste Forschung zum Schattendschungel-Event

Während des gesamten Event-Zeitraums findet ihr in der „Heute“-Ansicht eures Spiels eine befristete Forschung. Diese orientiert sich thematisch an dem Schattendschungel-Event und dreht sich somit um Pflanzen-Pokémon.

Wie ihr es von anderen befristeten Forschungen gewohnt seid, müsst ihr diese im Laufe des Events lösen und auch eure Belohnungen einsammeln. Mit Ablauf des Events am 29. März 2022 um 20:00 Uhr Ortszeit sind die Aufgaben und Belohnungen dann nämlich auch schon wieder verschwunden.

Dabei verfallen auch die bereits gelösten aber noch nicht abgeholten Belohnungen. Also vergesst es nicht. Auf folgende Aufgaben und Belohnungen werdet ihr in der befristeten Forschung des Schattendschungel-Events treffen:

Befristete Forschung Schattendschungel-Event 1/4

AufgabeBelohnung
Laufe 1 km10 Pokébälle
Fange 10 Pokémon5 Himmihbeeren
Verwende 5 Beeren beim
Fangen von Pokémon
5 Sananabeeren

Stufenbelohnung: Habt ihr alle drei Aufgaben gelöst, dann könnt ihr euch zusätzlich über 5 Nanabbeeren, 500 EP und eine Begegnung mit Kinoso (Sonnenform) freuen.

Befristete Forschung Schattendschungel-Event 2/4

AufgabeBelohnung
Laufe 1 km10 Pokébälle
Fange 5 Pokémon
vom Typ Pflanze
Begegnung mit
Endivie*
Verwende 10 Beeren beim
Fangen von Pokémon
Begegnung mit
Knofensa*

Stufenbelohnung: Habt ihr alle drei Aufgaben gelöst, dann könnt ihr euch zusätzlich über 5 Himmihbeeren, 1.000 EP und eine Begegnung mit Duflor freuen.

Befristete Forschung Schattendschungel-Event 3/4

AufgabeBelohnung
Laufe 1 km10 Pokébälle
Fange 10 Pokémon
vom Typ Pflanze
Begegnung mit
Tarnpignon
Verwende 15 Beeren beim
Fangen von Pokémon
Begegnung mit
Knilz

Stufenbelohnung: Habt ihr alle drei Aufgaben gelöst, dann könnt ihr euch zusätzlich über 5 Sananabeeren, 1.500 EP und eine Begegnung mit Paras* freuen.

Befristete Forschung Schattendschungel-Event 4/4

AufgabeBelohnung
Laufe 1 km10 Pokébälle
Geben deinem Kumpel
3 Bonbons
Begegnung mit
Sonnkern*
Fange 7 verschiedene
Arten von Pflanzen-Pokémon
Begegnung mit
Igamaro

Stufenbelohnung: Habt ihr alle drei Aufgaben gelöst, dann könnt ihr euch zusätzlich über ein Moos-Modul, 2.000 EP und eine Begegnung mit Imantis freuen.

6 neue Events-Quests zum Schattendschungel-Event

Neben der befristeten Forschung, könnt ihr während des Schattendschungel-Events an PokéStops 6 besondere Event-Quests finden. Diese werden nach dem Drehen an der Fotoscheibe in euer „Feld“-Ansicht hinterlegt, die ihr mit Klick auf das Fernglas erreicht.

Die Event-Aufgaben erkennt ihr dabei durch den separaten Hinweis „Event“, der den unteren Rand der Aufgaben ziert. Zum Lösen der Aufgaben habt ihr wie immer unbegrenzt Zeit. Auf folgende Aufgaben und Belohnungen könnt ihr euch freuen:

AufgabeBelohnung
Fange 5 Pokémon
vom Typ Pflanze
Begegnung mit
Owei*
Sonnkern*
Samurzel*
Kastadur*
Fange 5 verschiedene Arten
von Pflanzen-Pokémon
Begegnung mit
Waumboll*
Verwende 3 Beeren beim
Fangen von Pokémon
Begegnung mit
Raupy*
Waumpel*
Verwende 10 Beeren beim
Fangen von Pokémon
Begegnung mit
Imantis
Verwende 15 Beeren beim
Fangen von Pokémon
Begegnung mit
Paras*
Parasek
Laufe 1 km3 Himmihbeeren
2 Sananabeeren

Welche Pokémon lohnen sich besonders?

Die Monster aus den Forschungen sind allesamt nicht sonderlich stark. Zwei Pokémon solltet ihr dennoch auf keinen Fall außer Acht lassen: Paras und seine Weiterentwicklung Parasek. Die Pokémon stammen beide aus der ersten Spiele-Generation und gehören zum den Typen Käfer und Pflanze.

Besonders stark sind zwar auch diese beiden Monster nicht, aber das Fangen kann sich für euch richtig lohnen. Paras und Parasek gehören nämlich zu den 22 Pokémon, bei denen ihr einen Sternenstaub-Bonus bekommt.

Je nachdem, ob ihr Paras und Parasek mit oder ohne Sternenstück fangt, bringt es euch die folgenden Mengen an Sternenstaub:

Pokémonohne
Sternenstück
mit
Sternenstück
Paras500750
Parasek7001.050

Das solltet ihr euch also auf gar keinen Fall entgehen lassen. Das Lösen der Aufgabe sollte darüber kein Problem und somit schnell erledigt sein. Am besten sammelt ihr gleich mehrere dieser Aufgaben und löst sie zu einem späteren Zeitpunkt hintereinander weg ein. Somit spart ihr euch kostbare Sternenstücke.

Übrigens: Für das Fangen von Knilz und Tarnpignon, welchen ihr in der Befristeten Forschung begegnet, erhaltet ihr ebenfalls jeweils 500 Sternenstaub ohne Sternenstück und 750 Sternenstaub mit Sternenstück.

Weitere interessante Pokémon aus den Quests

Neben Paras und Parasek bieten sich aber auch die Aufgaben rund um Imantis und Waumboll an. Imantis ist zum ersten Mal im Spiel zu finden. Wer also von dem neuen Pflanzen-Pokémon nicht genug bekommen kann, hat durch die Quests die Möglichkeit weitere Exemplare zu ergattern.

Imantis lässt sich zu Mantidea weiterentwickeln. Erkennen könnt ihr es an seinem kleinen, rosa- bis pinkfarbenen Körper, den blätterartigen Armen und den grünen Verzierungen auf dem Kopf.

Pokémon-GO-Imantis-Mantidea
Imantis und seine Weiterentwicklung Mantidea

Das Pflanzen- und Fee-Pokémon Waumboll gibt es zwar schon etwas länger im Spiel, allerdings ist es erstmals in seiner schillernden Form verfügbar. Die Feldforschungen bieten euch eine zusätzliche Chance auf ein Shiny-Waumboll zu treffen. Darüber hinaus habt ihr am 26. und 27. März im Rahmen des Rampenlichtwochenendes weitere Gelegenheiten es zu fangen.

Ihr erkennt Shiny-Waumboll an seinem weiß-gelben Körper und den orangefarbenen Verzierungen seitlich seines Kopfes.

Pokémon-GO-Waumboll-Elfun-Shiny
Waumboll und seine Weiterentwicklung Elfun normal (links) und als Shiny (rechts)

Welche Forschungsaufgaben wollt ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen? Werdet ihr versuchen mit Paras und Parasek möglichst viel Sternenstaub zu farmen? Oder findet ihr die Belohnungen diesmal eher doof? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

Übrigens wurde mit Start des Schattendschungel-Events auch die neue Spezialforschung zu Akala freigeschaltet. Wir zeigen euch dazu alle Aufgaben und Belohnungen.

Quelle(n): LeekDuck
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Günther87

Finde es ja Toll das Niantic eine Schattendschungel Forschung mit dem erscheinen von Imantis ins Spiel bringt aber was sollen die Belohnungen Knofensa Endivie und Co.
Hier hätte man uns echt 4 mal ein Imantis als Belohnung geben können und evtl. paar Bonbons von Imantis.
Zumindest haben sie sich für die Aufgaben selbst mal was einfallen lassen.

LadyH

Ist doch richtig mit den Belohnungen ! Nie Pokemon Sonne/Mond gespielt ? Fehlen eher ein paar Pokemon 😅

Günther87

Doch sehr oft gespielt, gerade das ärgert mich ja. Frubberl, Alola Kokowei, Bubungus oder Bauz wäre Top gewesen aber so.

LadyH

Ja die meinte ich😁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x