Pokémon GO: 4 % von euch mögen die Rauch-Änderung – „Lasst die Faulen endlich mal wieder laufen“

Pokémon GO: 4 % von euch mögen die Rauch-Änderung – „Lasst die Faulen endlich mal wieder laufen“

In Pokémon GO wurden vor einigen Tagen ein paar Änderungen rund um den Rauch vorgenommen. Wir von MeinMMO wollten aus diesem Grund von euch wissen, wie sie euch gefallen. Inzwischen haben mehr als 2.900 Leser an der Umfrage teilgenommen. Das Ergebnis haben wir euch hier zusammengefasst.

Um welche Änderungen geht es? Mit Beginn der Alola-Jahreszeit hat Niantic nicht nur eine neue Saison eingeläutet, sondern auch die eine oder andere Änderung im Zusammenhang mit dem Rauch und den Raid-Pässen eingeführt.

Ziel ist es dabei vor allem, die Trainer aus ihrer Komfortzone zu holen und sie wieder nach draußen zu schicken. Denn gerade das war das ursprüngliche Spiel-Konzept von Pokémon GO. Somit gelten seit dem 01. März 2022 folgende Neuerungen:

  • bis zu 2 kostenlose Raid-Pässe am Tag, wenn ihr an einer Arena dreht
  • Rauch hält nun 90 Minuten
  • bei Bewegung ist der Rauch effektiver (etwa 1 Pokémon pro Minute)
  • bei Stillstand lockt der Rauch weniger Pokémon an (etwa 1 Monster in 5 Minuten)

Doch vor allem die Änderungen rund um den Rauch haben in den sozialen Netzwerken für viel Diskussion gesorgt. Aus diesem Grund wollten wir in den vergangenen Tagen von euch wissen, wie euch die Rauch-Änderung gefällt:

Pokémon GO: 15 Tage nach der Rauch-Änderung, wie gefällt sie euch?

Ihr habt eine klare Meinung zur Rauch-Änderung

Das sind die Ergebnisse: Am 15. März haben wir euch in unserem dazugehörigen Artikel gefragt, wie euch die Rauch-Änderungen gefallen. Mit Stand vom 22. März 2022 um 11:55 Uhr haben insgesamt 2.972 Personen daran teilgenommen.

Aus euren Antworten wird deutlich, dass ihr eine ziemlich klare Meinung gegenüber der Rauch-Änderung habt. Folgende Ergebnisse haben wir aus der Umfrage erhalten:

  • 2.727 Stimmen (92 %) für „Ich finde die Änderung schlecht“
  • 124 Stimmen (4%) für „Ich finde die Änderung gut“
  • 121 Stimmen (4 %) für „Mir ist die Änderung egal“

Demzufolge ist der überwiegende Teil der Trainer mit den neuen Rauch-Bedingungen unzufrieden. Dennoch finden 124 Teilnehmer die neuen Änderungen gut. Um ihre jeweilige Entscheidung besser nachvollziehen zu können, haben darüber hinaus einige Leser in den Kommentaren unseres Beitrags sowie in unserer Facebook-Gruppe verraten, warum sie sich bei der Umfrage so entschieden haben.

Warum habt ihr euch so entschieden?

Darum findet ihn die Änderung schlecht: Für die meisten Trainer ist vor allem die reduzierte Spawn-Rate bei Stillstand ein großes Problem. 2020 hatte Niantic den Rauch aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie auch für das Spielen von zu Hause im Rahmen der Corona-Boni effektiver gemacht.

So konnte man auch bei Stillstand etwa jede Minute ein Pokémon fangen. Inzwischen haben sich die Trainer an diesen Premium-Artikel gewöhnt und setzten den Rauch in den letzten Monaten vor allem als Ergänzung bei Events ein.

Darüber hinaus hat die erhöhte Spawn-Rate auch das Spielen bei schlechten Wetter, in Regionen mit wenigen PokéStops oder während der Quarantäne möglich gemacht und erleichtert. Nun können die Trainer von diesem Vorteil nicht mehr profitieren und müssen das Haus für mehr Spawns wieder verlassen. Das spiegelt sich auch in euren Kommentaren wieder (Facebook/MeinMMO):

Hinweis: Für ein besseres Verständnis haben wir die nachfolgenden Kommentare auf ihre Rechtschreibung und Grammatik korrigiert. Der Inhalt ist unverändert.
  • Attila M.: „Nix für die Quarantäne“
  • Hans-Martin I: „Für Menschen mit Gehbehinderung sehr nachteilig“
  • Chrissie E.: „Der Rauch ist nun Mist. Zu Hause spawnen mal 1 bis 2 Pokémon und durch meine Schichtarbeit und das Arbeiten im Nirgendwo, war der Rauch mega gut … gerade wenn man am C-Day arbeiten musste, konnte man wenigstens versuchen Shinys zu fangen … und letzte Woche war ich krank und mit Rausgehen war da nicht wirklich was und somit der Rauch sinnlos von der Couch … Sie sollen es wieder ändern und zu dem machen, wie es vorher war…“
  • Melanie L.: „Naja also ich bin schon von Anfang an dabei, aber so schlecht war der Rauch noch nie wie jetzt. Somit völlig unbrauchbar und sinnlos geworden. Selbst wenn man sich ordentlich bewegt, ist die Spawnrate richtig mies, dass man nicht einmal einen Unterschied merkt, ob man einen aktiviert hat oder nicht. Damit wird dieser Artikel jetzt garantiert zum Ladenhüter im Shop.“
  • CHRISTIAN: „Ich finde, dass man den Rauch wieder verstärken soll, da es in Dörfern wirklich schwer ist die Aufgaben zu schaffen und in Städten viel mehr los ist. Also bitte Niantic verstärkt den Rauch wieder. Ansonsten werde ich keinen Pass mehr kaufen, weil ich es eh nicht fertig bekomme.“
  • HIOBtheDragon: „Die Rauch-Änderung macht das Item teilweise schlichtweg NUTZLOS! Wenn man unterwegs ist, braucht man ihn nicht und bei Stillstand kommen noch nicht mal wie versprochen alle 5 Minuten ein Pokémon sondern (nach mehrmaligem testen) etwa alle 10-20 Minuten. Einmal musste ich fast eine halbe Stunde warten. Ganz im Allgemeinen lässt Pokemon GO stark nach und der Spielspaß ist auch nicht mehr wirklich da. Wenn ich nicht so stur wäre, hätte ich wahrscheinlich schon vor ein paar Wochen aufgehört zu zocken.“

Das findet ihr am neuen Rauch gut: Doch nicht alle Trainer finden die Rauch-Änderung schlecht. Immerhin 4 % können dem Ganzen auch etwas Gutes abgewinnen und sehen darin sogar eine Verbesserung des Spiels. Sie erhoffen sich vor allem, dass nun wieder mehr Trainer zum Spielen nach draußen gehen. Das zeigt sich auch in ihren Kommentaren (MeinMMO):

  • Malte: „Finde ich gut so. Pokemon GO ist nicht dafür da oder dafür zuständig, wenn man nicht spielen kann, nur weil man krank ist oder das Wetter schlecht ist. Die waren mehr als großzügig in den letzten beiden Jahren und ich hab es satt, wie viele faule Menschen sich darüber beschweren, dass sie das Spiel nicht mehr von Zuhause aus spielen können. Ich persönlich mag es Rauch zu zünden, wenn ich in Dörfern oder in der Natur unterwegs bin, wo es kaum Stops gibt“
  • erzi222: „Gut so, lasst die Faulen endlich mal wieder laufen! Es ist ein GO-Spiel, keins für zuhause“
  • zigZag: „Das mit dem Rauch ist einfach nur ein Gemütlichkeitsbonus. Habe den „besseren“ Rauch nur am Anfang genutzt, aber auch da war relativ schnell die Luft raus, weil ich einfach keine Lust hatte, eine Stunde am Stück auf der Couch zu sitzen und ins Handy zu starren“

Darüber hinaus schlagen ein paar der Leser, wie ZigZag vor, dass man den Rauch bei bestimmten Events, wie bei Community Days, wieder verstärken könnte.

Ob sich Niantic dieser Kritik annimmt und den Rauch im Sinne der Spieler nochmal anpasst, bleibt für den Moment nur abzuwarten. Sollte es hierzu neue Informationen geben, dann erfahrt ihr es hier auf MeinMMO.

Wie ist eure Meinung zum aktuellen Rauch? Schreibt es uns in die Kommentare!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
erzi222

wie gesagt ich finde die änderung an sich gut, aber klar blöd wenn man in quarantäne ist oder krank ist …. aber will man auch da wirklich umbedingt zuhause auf dem sofa sitzen und pogo spielen? sry aber für zuhause gibt es echt definitiv besseres zum zocken ~
das der rauch so schlecht wusste ist jetzt auch nicht weil ich den eh nur selten benutzt hab wenn ich drausen war (wenn zb viele pokemon gab die shiny sein können die ich noch nicht habe).

danke nochmal das ihr mein zitat in den titel gepackt habt 😀 ! ne sry aber ich denke mir wirklich bei manchen menschen die ich kenne: wow, 6 stunden aufm sofa und du hast 50 shinys gefangen, echt supi war bestimmt voll spaßig …. nicht! das sind auch leute denen bewegung aus gesundheitlichen aspekten wirklich gut tun würde! das spiel soll ja schon einen effekt haben und hat sich nicht ohne grund abgehoben. ein bischen mehr zum klassischen spielen drausen schadet niemandem 😉 !

der fokus könnte man auch darauf richten, dass niantic die anforderungen an stops in wayfarer verändert und auch bestimmte andere dinge stops sein können (zB heißt es ja auch einerseits restaurants und cafes, aber die werden ja so gut wie 99% abgelehnt … ist aber halt auch ein sozialer treffpunkt). oder generell die spawns vrbessert in bereichen wo keine stops sind (zb bei mir wenn ich im wald laufe gibt es an manchen wegen garnichts! lauf ich aber abseits auf wiesen oder so kommt sau viel ….)

LadyH

Bei den Rauch gebe ich dir schon Recht, vor Corona war er nutzlos und ich habe den meist
entsorgt 😆 er sollte aber bei C-Days erhöht werden.
Wayfarer ist eigentlich schrott , was da an guten Stops abgelehnt wird aber die ganzen Fake Stromkästen kommen immer durch. Hatte mal einen der alle Anforderungen erfüllt aber er lag bei eine Schule also gleich abgelehnt, wobei es ein historische Geschichte des Gebäudes ist 🙄

Xpiya

Aber genau für deinen Waldspaziergang ist doch der Rauch gedacht… du schlenderst durch den „Busch“, „Wüste“ oder über eine „Steppe“ und siehe da alle 30sek. erscheint durch den Rauch ein Pokemon.

Und wenn die Bälle ausgehen bekommt man über die 30 Geschenke/Tag Items. Sicher nichts was einen dauerhaft spielen lässt aber für solch eine Situation passt das schon.

Das mit Stops wäre sicher besser zu lösen, aber würde einen signifikanten Aufwand bedeuten. So ist es eine Com-basierte Lösung mit einigen Schwächen, die aber kaum Aufwand für Niantic bedeutet.

GedoensPuni

Der Rauch ist auch schlecht wenn man läuft….Darfste keine Pause machen,nicht rumstehen und andere Pokemon fangen,nicht zu langsam laufen. 1,5 Std durchrennen am besten.Laufe jetzt nur noch ohne Rauch.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von GedoensPuni
Xpiya

Ich weiss nicht was für dich rennen bedeutet… aber wenn man mit 3-4km/h geht(und ganz ehrlich dabei kannst du die Schuhe besohlen) spawnt alle 30sek. ein Pokemon.

Wenn du dich natürlich in Zeitlupe fortbewegst(also so 1-2km/h kriechst), gut dann wird der Rauch nicht funktionieren.

Aber am Ende… gibt doch eh mehr als genug wilden spawn wenn man eine bekannte Route geht… ist ja zum Glück schon lang nicht mehr so wie 2016/17

GedoensPuni

Eigentlich laufe ich normal, aber bei mir spawnt nicht alle 30sec was hmmmm
Mit durchrennen meine ich die ganze Zeit 1,5 Std quasi ohne Pause oder anhalten durchzu spielen. Was Abends nach der Arbeit doch schon anstrengend ist ….da war das mit den alten Rauch schon besser. Da konnte man sich auch mal kurz setzten und mal schnell paar Viecher löschen.

Jörg Lehretz

Extrem schlecht 🤮 wenn man in Quarantäne ist und auf den Dorf wohnt 🙄

Xpiya

Ich hab zwar keine Ahnung was jetzt an der Quarantäne im Dorf anders sein soll als in einer Stadt… aber sei es drum. Die Frage ist doch nur die habe ich einen POI oder mehrere in Couchreichweite… und das ist überall möglich.

Zum einen wird man diese eine Woche ja wohl auch mal mit wenig PoGo rumbekommen(immerhin kann man sich ja zeitig frei testen und ist sicher nicht jeden Monat in Quarantäne) zum anderen kommt man ja nur noch in Quarantäne wenn man einen positves Testergebnis hat(nicht mehr als Kontaktperson).

Also viel Geschrei um nichts.

Das passt schon so mit dem Rauch. Ist klar etwas unbequemer als zu CoronaZeiten, aber eigentlich hätte es ihn in DE ja nie geben dürfen, weil wir nie einen harten Lockdown hatten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x