Pokémon GO: 4. Community Day im April – Alles, was Ihr wissen müsst

Der 4. Community Day in Pokémon GO startet im April und bringt besondere Monster und Boni ins Spiel. Mit unseren Tipps seid Ihr bestens vorbereitet.

Im April startet zum vierten Mal das Community Day-Event in Pokémon GO. Dieses Ereignis findet einmal im Monat statt und ist in der Trainer-Gemeinschaft beliebt. Am 15. April warten besondere Voltilamm beziehungsweise dessen Entwicklungen auf Euch.

Wir zeigen Euch in dieser Übersicht die wichtigsten Informationen, um Euch auf den Community Day vorzubereiten.

4. Community Day Start – Mit Shiny Voltilamm?

Der vierte Community Day startet bereits am Sonntag, den 15. April, in Pokémon GO. In der Zeit von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr deutscher Zeit ist das Event aktiv und belohnt Euch mit besonderen Voltilamm. Während des Events sollen diese Monster häufiger spawnen. Außerdem kann eine der Weiterentwicklungen eine besondere Attacke erlernen.Pokémon GO Community Day Voltilamm Solo

Entwickelt Ihr während des Ereignisses Voltilamms Weiterentwicklung Waaty zu Ampharos, kann dieses die Drachen-Attacke „Drachenpuls“ erlernen. Bedenkt, dass Ampharos entwickelt oder gefangen werden muss, damit es die Attacke beherrscht. Sofort- und Lade-TMs bringen während des Community Days keine exklusiven Attacken bei.

Chance auf Shiny Ampharos?

Während der vergangenen Community Day-Events belohnte Niantic die teilnehmenden Trainer mit Shiny-Versionen der besonderen Pokémon und deren Entwicklungen.

Pokémon GO Shiny Voltilamm Familie

Nach dem Weiterentwickeln dieser schillernden Monster, sind die Entwicklungen auch Shiny. Aufgrund der vergangenen Events geht die Community davon aus, dass auch Voltilamm und dessen Familie als Shiny-Form auftreten wird. Mit Gewissheit können wir das aber erst nach Start des Events sagen.

Bestätigt: Shiny Voltilamm findet Ihr während des 4. Community Days

Diese Boni gibt es beim April Community Day – Übersicht

Hier fassen wir die Boni und wichtigsten Daten des bevorstehenden Community Days für Euch zusammen.

  • Was? 4. Community Day am 15. April
  • Wann? Start um 11:00 Uhr – Ende um 14:00 Uhr
  • Bonus: Lockmodule halten 3 Stunden statt nur 30 Minuten – Durch das Kanto-Event vermutlich sogar 6 Stunden.
  • Bonus: Die Distanz, um Eier auszubrüten, wird auf ein Viertel reduziert. Ein 10KM-Ei benötigt dann also nur noch eine Distanz von 2,5KM, um zu schlüpfen. Wichtig: Dafür müsst Ihr neue Eier in eine Brutmaschine legen. Eier, die schon vor dem Event in einer Brutmaschine waren, zählen nicht.
  • Monster: Das besondere Pokémon des Tages ist Voltilamm. Die exklusive Event-Attacke Drachenpuls beherrscht Voltilamm nicht selbst, sondern seine Weiterentwicklung Ampharos.
    • Ihr müsst während des Events ein Ampharos fangen oder ein Waaty zu Ampharos entwickeln, damit es die Event-Attacke Drachenpuls beherrschen kann.

Pokémon GO 4. Community Day

Wichtige Vorbereitungen für den Community Day im April

Viele Trainer werden am Sonntag draußen unterwegs sein und sich bei angesagten Treffpunkten und Arenen sammeln, um gemeinsam zu spielen. Zieht Euch wetterfeste Klamotten an und prüft am besten noch den Wetterbericht, bevor Ihr loszieht.

pokemon-go-pokeball

Dazu gibt es auch einige Vorbereitungen im Spiel zu treffen:

  • PokéBälle – Viele davon!
    • Genug Bälle bei sich zu haben ist bei so einem Event Pflicht. Am besten sammelt Ihr in den Tagen oder Stunden vor dem Event schon PokéBälle, SuperBälle und HyperBälle. Habt Ihr davon insgesamt so 200, solltet Ihr gut ausgerüstet sein.
  • Lockmodule und Rauch für noch mehr Monster
    • Weil die Lockmodule während des Events 3 Stunden halten, lohnt sich der Einsatz. Mit Rauch lockt Ihr noch mehr Monster an und macht das beste aus den Spawn-Raten.
  • Glücksei und Sternenstücke
    • Wer das Event nutzt, um Erfahrungspunkte zu sammen, zündet dabei noch Glückseier.
    • Mit Sternenstücken erhaltet Ihr noch mehr Sternenstaub. Besonders nützlich, weil die Eier extrem schnell schlüpfen.
  • Pokémon GO Plus
    • Das Pokémon GO Plus ist ein guter Helfer während so eines Events. Die hohe Fangrate von Voltilamm (50%) spricht für einen Einsatz des elektronischen Helfers. Außerdem hilft es bei einer genaueren GPS-Ortung.
  • Brutmaschinen
    • Im Mittelpunkt des 4. Community Days steht die deutlich verkürzte Distanz, um Eier auszubrüten. Bis dahin solltet Ihr also viele Brutmaschinen in der Tasche haben, um die Boni bestens zu nutzen. Doch wartet auf ein mögliches Shop-Angebot.
  • Möglicherweise wird es für diesen Community Day noch spezielle Angebotsboxen im Shop von Pokémon GO geben. Sollte das der Fall sein, werden diese vermutlich mit Brutmaschinen gefüllt sein. Wartet also mit dem Kauf der Maschinen auf mögliche Angebote.

WP-Tabelle für Voltilamm

Wer seine Voltilamm fängt, möchte bestimmt wissen, wie stark sie sind. Diese Übersicht erstellte Reddit-Nutzer IAmTheAlleyCat und zeigt damit die Werte für 100% IV Voltilamm und dessen WP-Verteilung.

Pokémon GO Voltilamm WP Chart

Nutzt den Community Day, um Euch mit anderen Trainern aus der Gegend zu treffen und auszutauschen. So könnt Ihr starke Gruppen bilden, um an Raid-Kämpfen teilzunehmen oder gemeinsam auf Arena-Jagd gehen. Bei gutem Wetter werdet Ihr vermutlich viele andere Pokémon GO-Trainer in Eurer Nachbarschaft treffen, die wie Ihr auf der Suche nach den Voltilamm sind.

Zum Austausch laden wir Euch auch herzlich in unsere Pokémon GO-Gruppe auf Facebook ein. Wer stets mit Neuigkeiten versorgt werden will, lässt auch einen Like auf unserer Pokémon GO-Facebookseite da.


Kombinieren könnt Ihr dieses Event mit dem Kanto-Event in Pokémon GO: Das bringt neue Raidbosse und diese Boni

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.