Pokémon GO: Community Day lässt Euch heute Shiny Voltilamm fangen

Der Community Day in Pokémon GO bringt Shiny Voltilamm. Das und weitere Informationen bestätigten jetzt erste Teilnehmer.

Trainer, heute findet der vierte Community Day in Pokémon GO statt und erhöht die Spawnrate von Voltilamm. In Deutschland startet das Event um 11:00 Uhr, doch andere Regionen konnten bereits teilnehmen. Spieler aus Asien bestätigen, dass es schillernde Voltilamm während des Community Days zu fangen gibt. Auch die Feldforschung habe sich leicht verändert.

Shiny Voltilamm bestätigt

Während eines Community Day-Events gab es in der Vergangenheit jedes Mal Shiny-Formen des Event-Monsters. Zwar vermuteten wir das auch schon vor Start des heutigen Community Days, doch erst jetzt haben wir die Bestätigung der Trainer.

Pokémon GO Shiny Voltilamm Fang

Auf Reddit postete Trainer Vinsanity9 aus Neuseeland seinen Shiny Voltilamm-Fang:

Wer Glück hat, fängt während des Events genug schillernde Voltilamm, um die gesamte Shiny Familie zu entwickeln. Wie hoch die Chance auf Shinys bei diesem Event ist, ist bisher noch unklar. Einen Blick auf die schillernde Familie von Voltilamm in Pokémon GO gibt es hier. Dataminer Chrales hatte sie bereits Freitag im Code des Spiels gefunden.

Shiny Voltilamm Familie

Neue Feldforschungen nur mit Voltilamm?

Verschiedene Trainer berichten, dass nun viele Feldforschungen direkt mit Voltilamm zu tun haben. Das wäre eine gute Gelegenheit, während des Events weitere Belohnungen wie Beeren oder Sternenstaub zu ergattern.

Pokémon GO Feldforschungen Voltilamm

In einem Screenshot zeigt Trainer TheBeardedBeerBear seine aktuellen Feld-Quests – Zugegeben, viel Abwechslung ist nicht dabei:

Erste Berichte sagen, dass es die Quest “Fange 3 Voltilamm” mit vier verschiedenen Belohnungen gibt:

  • 500 Sternenstaub
  • 2 HyperBälle
  • 5 SuperBälle
  • 2 Sananabeeren

Voltilamm sei leicht zu fangen, keine besonderen Bälle nötig

Wie Trainer thdrshn erklärt, sei die Chance, ein Voltilamm zu fangen, hoch. Seiner Empfehlung nach müsst Ihr keine Super- oder HyperBälle nutzen, sondern nur normale PokéBälle. Das wäre eine gute Möglichkeit, den Vorrat der anderen Bälle durch die gezeigten Quests aufzustocken.

Es empfiehlt sich außerdem Sananabeeren beim Fangen zu nutzen, um möglichst viele Bonbons zu ergattern.


Update 0.99.2 ist auf dem Weg zu Pokémon GO und behebt Fehler

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Genisis_S

Ich liebe München einfach???? https://uploads.disquscdn.c

4 Shinys darf ich jetzt mein eigen nennen????

Fabian

Naja, bald ist Pasing Geschichte. Mal sehen wie viele der Pokestops bestehen bleiben.

Genisis_S

Habs auch schon mitbekommen, aber dann gehts halt in die Innenstadt 😉 Ich komm halt ausm Westen, da ist Pasing einfach genial! Aber nachdem da gefühlt 8 von 10 Stops gesponsort sind, wird da wohl wirklich nicht mehr viel übrig bleiben 🙁

Alexandra Panthel

ich wage langsam die Wirksamkeit der Lockmodule anzuzweifeln, in einer Stunde 2 normale Voltilam mit Modul gesehen, da habe ich heute früh um 7 ohne Modul schon mehr gefangenn ????????????andere erscheinen auch nicht häufiger ????????????

Christian Sindermann

Wenn die Module vor Eventbeginn gestartet würden, wirken die Eventbedingungen nicht… in denen die nach Event gestartet wurden, gab es deutlich erhöhte Voltilamm–Spawns.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x