Pokémon GO: Die besten Konter gegen Mega-Lahmus

Mit den effektivsten Raid-Kontern könnt ihr schnell gegen Mega-Lahmus im Pokémon GO gewinnen. Wir haben für euch die besten Angreifer und alle wichtigen Infos zu Mega-Lahmus zusammengefasst.

Um was für einen Boss handelt es sich? Die Megaentwicklung von Lahmus gehört zum Typ Wasser und Psycho. Es wird am 08. Juni 2021 erstmals im Rahmen des Events “Eine ganz langsame Entdeckung” im Pokémon GO eingeführt.

Wie auch bei allen anderen Mega-Raids könnt ihr die Megaentwicklung am Ende nicht direkt fangen, sondern erhaltet ein normales Lahmus. Mit Hilfe der entsprechenden Mega-Energie könnt ihr dieses Mega-Monster dann aus Lahmus entwickeln. Die benötigte Mega-Energie für Mega-Lahmus, erhaltet ihr als Belohnung am Ende des Mega-Raids.

Wie lange könnt ihr gegen Mega-Lahmus kämpfen? Den Raid-Boss findet ihr vom 08. Juni 2021 um 10:00 Uhr bis 17. Juni 2021 um 10:00 Uhr in den Mega-Raids im Pokémon GO.

Die besten Konter gegen Mega-Lahmus

Anhand der Angaben von Pokebattler (via pokebattler.com ) zeigen wir euch in der nachfolgenden Tabelle die besten Konter, die ihr gegen Mega-Lahmus einsetzen solltet, um möglichst schnell zu gewinnen.

PokémonMoveset
Mega-GengarDunkelklaue und Spukball
Crypto- RaikouDonnerschock und Stromstoß
Crypto-MagnezoneFunkensprung und Stromstoß
Crypto-SnibunnaStandpauke und Schmarotzer
Mega-HundemonStandpauke und Schmarotzer
Crypto-ElevoltekDonnerschock und Stromstoß
Crypto-ZapdosDonnerschock und Donnerblitz
DarkraiStandpauke und Spukball
Crypto-MewtuPsychoklinge und Spukball
ZekromLadestrahl und Stromstoß
Mega-BisaflorRankenhieb und Flora-Statue

Anmerkungen: Mega-Lahmus ist aufgrund des Typs Wasser besonders anfällig bei Elektro- und Pflanzen-Attacken. Beherrscht der Raid-Boss Psycho-Attacken, dann helfen Pokémon mit den Kontern aus den Bereichen Unlicht, Geist oder Käfer ebenfalls sehr gut.

Wer nicht über die oben genannten Mega- oder Cryptopokémon verfügt, kann neben Darkrai und Zekrom somit auch gängige Pokémon einsetzen. So sind Skelabra, Giratina (Urform), Snibunna und Gengar mit Hilfe ihrer Geister- und Unlicht-Attacken ebenso gegen Mega-Lahmus effektiv, wie Raikou, Elevoltek und Magnezone mit ihren Elektro-Attacken.

Ist das Wetter während des Raids windig oder regnerisch erhält Mega-Lahmus außerdem eine Wetterverstärkung. Beim Fangen bewegt sich der WP-Wert somit zwischen 1.382 WP und 1.454 WP (ohne Wetterverstärkung) oder zwischen 1.728 WP und 1.817 WP (mit Wetterverstärkung).

Welche Attacken beherrscht Mega-Lahmus?

Der Raid-Boss kann verschiedene Attacken besitzen, welche sich wie folgt zusammensetzen:

Als Sofort-Attacke lernt Mega-Lahmus Konfusion oder Aquaknarre

Als Lade-Attacke erlernt es Eisstrahl, Psychokinese oder Aquawelle

Wie viele Trainer benötigt ihr, um Mega-Lahmus zu besiegen? Um diesen Raid-Boss schnell in die Knie zu zwingen, empfehlen wir einen Kampf mit mindestens vier Trainern.

Verratet uns doch in den Kommentaren, welches eure besten Konter gegen Mega-Lahmus sind. Außerdem könnt ihr im Rahmen des Events “Eine ganz langsame Entdeckung” auch die Galar-Form von Lahmus erhalten. Alle weiteren Infos zu den Events im Juni bei Pokémon GO findet ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x