Overwatch kriegt noch mehr Nerfs, aber gute: Nerf-Guns kommen!
Endlich mal Nerfs, über die sich Spieler freuen.

Blizzard hat unlängst eine Zusammenarbeit mit Hasbro angekündigt. Die Spielereihe Nerf Rivals soll im Jahr 2019 um Blaster mit Overwatch-Thema erweitert werden.

Blizzard hat mit Overwatch einen großen Hit gelandet und bedient sich auch beim Merchandise ordentlich an der Marke. Was bis jetzt noch gefehlt hat, waren die Waffen der Helden. Darum soll sich ab 2019 Hasbro kümmern, die ihrer Sparte „Nerf Rival“ Blaster mit Overwatch-Thema hinzufügen.

Kommen die Waffen von Tracer, Reaper und Co.?

Was ist Nerf Rivals? Die Rival-Produkte von Nerf verstehen sich als „Hochleistungs-Spielwaffen“. Damit will Hasbro eine Alternative zu Paintball für Jugendliche bieten. Statt der harten Farbkugeln wird bei Rival mit Hartschaumkugeln geschossen. Klassisch werden die Spieler in die Teams Rot und Blau eingeteilt, was sich auch an den Waffen wiederspiegelt.

Kommen Nachbauten der Overwatch-Waffen? Wie die Zusammenarbeit zwischen Blizzard und Hasbro genau aussehen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Auch ob es detaillierte Nachbauten der Waffen aus dem Spiel geben oder ob die Nerf-Waffen etwa nur in den Farben der jeweiligen Helden gehalten sind, ist nicht klar.

Hasbro hat kürzlich bereits einige Waffen mit Deadpool-Thematik auf den Markt gebracht. Diese waren allerdingst Blaster aus dem normalen Rivals-Sortiment, die nur besonders bedruckt waren.

Eine Freude für Cosplayer? Nerf-Guns finden bereits seit geraumer Zeit Verwendung bei Cosplayern. Mit viel Geduld werden die Spielzeugpistolen von den Fans auseinander genommen, bemalt und nach ihren Wünschen zusammengesetzt.

Noch ist unklar, wie der Deal zwischen Blizzard und Hasbro genau aussehen wird. Sollten die Waffen jedoch Nachbauten aus dem Spiel sein, würde das sicher die Zielgruppe der Bastler und Cosplayer glücklich machen.

Autor(in)
Quelle(n): GameRevolution
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.