Overwatch: Doch noch doppelte Helden in Season 2? Wann kommen endlich neue Skins?

Im Stream eines Spielers verriet Jeff Kaplan Details über die Zukunft von Overwatch. Ist “Hero Stacking” doch noch nicht vom Tisch?

“Ana”-Patch braucht noch viele Änderungen

Die Overwatch-Entwickler lassen sich gelegentlich bei einigen Streamern blicken und zocken mit ihnen einige Runden. Genau das ist auch beim Twitch-Kanal von “ster” passiert, der die Ehre hatte, einige Partien mit Jeff Kaplan auf dem Testserver zu zocken. Im Verlauf der Spiele unterhielten sie sich über viele Themen und auch die Zukunft von Overwatch. Vor allem ging es dabei auch um den aktuellen Patch, der in seiner jetzigen Version vielleicht gar nicht die Liveserver erreicht. Über folgende Änderungen wurde gesprochen:

  • Mercys Schadensbuff von 50% wird wieder auf 30% reduziert
  • Zenyatta könnte von 200 auf 175 Lebenspunkte fallen
  • Aktuell arbeitet man an 4 neuen Karten, jedoch werden vielleicht nicht alle veröffentlicht
  • Neue Skins kommen noch “vor Ende des Sommers”
  • Die Entwickler arbeiten an neuen Spielmodi, die nächste Karte wird jedoch einen bereits bekannten Modus enthalten
  • Gewertete Matches in Saison 2 sollen kürzer sein – die Zeiten für den Angriff werden reduziert
  • Die Lebensanzeigen für alle Verbündeten können demnächst eingeblendet werden
Overwatch Zenyatta Iris

Im Verlauf des Streams ging Kaplan noch ein bisschen auf die Details einiger Änderungen ein. Große Hitboxen bei kleinen Charakteren wären notwendig, da die kleinen, schnellen Helden (wie Tracer) sonst übermächtig wären. Die jüngsten Änderungen auf dem PTR sollten aber dafür sorgen, dass man nicht mehr aufgrund einer riesigen Hitbox “um Ecken” erschossen wird.

Auch das “Hero Stacking” war eine Thematik. Zwar wurde dies nicht eindeutig gesagt, aber aus dem Gespräch geht hervor, dass man in Saison 2 eventuell noch einmal auf das “Hero Stacking”, also das mehrfache Auswählen des gleichen Heldens zurückkommt.

Ansonsten wurden viele Pläne für die Zukunft erneut bestätigt. Mit Saison 2 will man den “Coin Flip”, also das Auslosen, wer im Falle eines “Sudden Death” Angreifer oder Verteidiger ist, beseitigen.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards Heldenshooter findet Ihr auf unserer Overwatch-Spieleseite.

Quelle(n): buffed.de (Immerhin geben wir unsere Quellen an), reddit.com/r/overwatch/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
xDeechen

Neue Skins wären mal was ich hätte gerne für Soldier76 einen Skin ala Bryan Fury aus Tekken

TimTaylor

Hört sich gut an aber der doppelte Helden Mist soll bitte wegbleiben, die macht spielerisch eh keinen Sinn.

mo

Klar ergibt das spielerisch Sinn. Sorry, dass ihr alle nicht die nötige Fantasie habt, um mehrfache Picks vernünftig auszunutzen, und stattdessen alle nur rumheulen könnt.

Echt schade.

Und das alles nur deshalb, weil euch in Public Games die Tränen kullern, wenn ein Hero mal doppelt gewählt wird, ungeachtet ob der Pick eventuell sogar ok war.

TimTaylor

Dummes Gelaber Sorry… HeroStacking macht das Balancing umständlich und kaum handelbar und genau das sieht man an Overwatch. Vorallem die Trolls die da durch hervorgerufen werden… übelster Sorte gerade bei der Blizzard Community die toxic des Todes ist xD

Nicht umsonst machen das erfolgreiche Spiele von Firmen die deutlich mehr competitive Erfahrung und damit in einer ganz anderen Liga spielen nicht 😉

mo

Das einzige zu OW vergleichbare Spiel ist die Team Fortress Reihe, und da ist hero stacking offensichtlich normal.

Sorry, schlechtes Argument von dir. Und dann auch noch die Einleitung “Dummes Gelaber”… *lach*

Hero stacking verleiht dem Spiel zusätzlichen Tiefgang und Balancingprobleme gibt’s dadurch im Moment auch nicht. Deine ganze Argumentation ist bisher Bullshit.

Und klar, Trolle gibts. Die wirds auch ohne hero stacking geben.

TimTaylor

Überfordert bist leider nur du da du immer versuchst auf persönlichen Ebene zu beleidigen, für mich ist die “Diskussion” damit beendet.

mo

Bin recht nett geblieben im ersten Post. Habe euch lediglich fehlende Fantasie vorgeworfen.

Deine Antwort: “Dummes Gelaber”.

Naja, ich denke Blizzard wird die richtige Entscheidung treffen, nämlich dass hero stacking im Spiel bleibt. Nur dass ich mir dann wieder das Geheule von Leuten wie dir anhören muss. Ich kotz jetzt schon.

dRyK

Wenn das mit den Hitboxen live geht, werd ich wohl auch wieder Overwatch spielen. =)

Gernot Dergrosse

Ist schon liveauf dem PTR, den jeder über die Regionsauswahl jetzt schon spielen kann. Und die Hitboxen für Hitscan-Helden wie Widowmaker und Soldier waren vorher auch schon human, die größten Änderungen erhalten Projektil-Helden wie Hanzo.

dRyK

Widow konnte/kann genau so um ecken jemanden killen wenn der Kopf nahgenug an der Ecke war.. Und das ist mir durchaus klar das es die Helden wie Hanzo und Widow trifft.. und genau die soll es ja auch treffen. Und PTR interessiert mich nicht, will ja ranked zocken ^^
Also ranked aufn live Server halt. Aufn PTR kann man ja auch ranked spielen, aber wie gesagt bin nicht so der Fan von PTR. War ich auch schon bei LoL nicht, lieber warten bis das endlich mal live geht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x