Ein neuer Trick macht Brigitte in Overwatch noch stärker

Ein neuer Trick ermöglicht der Overwatch-Heldin Brigitte, sich noch schneller zu bewegen. Für gegnerische Teams ist das fatal.

Neuer Brigitte-Trick: Brigitte hat mir ihren Fähigkeiten bereits gute Möglichkeiten, sich selbst und Gegner schnell zu bewegen. Der Streamer arek2597 hat nun einen neuen Trick gefunden, mit dem Brigitte beides für einen Supersprung kombinieren kann.

Der „Rocket-Jump“ von Brigitte

Wie funktioniert der Trick? Der neue „Rocket-Jump“-Trick von Brigitte nutzt ihre Fähigkeiten Schildstoß und ihren Flegelstoß. Durch die Kombination kann Brigitte schnell große Distanzen überbrücken oder sich an schwer erreichbare Positionen begeben.

Brigitte muss zur Durchführung schnell ihren Flegelkstoß nach einem Schildstoß einsetzen, während sie sich in der Luft befindet, und wird so eine deutlich größere Distanz nach vorne geschleudert als nur durch den Einsatz von Schildstoß.

Overwatch Brigitte Highlight Sprung

Wozu ist der Trick nützlich? Brigitte kann durch den Einsatz dieses „Rocket-Jumps“ sowohl weiter entfernte Positionen erreichen, als auch gegnerische Teams schnell flankieren. Besonders auf der Karte Junkertown ist das ein Vorteil.

Im gezeigten Video ist die entsprechende Stelle für verteidigende Teams häufig ein Problem, da sich ein Bastion auf der Fracht befindet und kaum von dort wegzubekommen ist. Brigitte könnte die Gegner mit dem Sprung von hinten her angreifen und ablenken.

Brigitte hat sehr umfassende Fähigkeiten, die sie zu einem soliden Allrounder machen. Da der Schildstoß eine recht geringe Abklingzeit hat, kann Brigitte den „Rocket-Jump“ auch häufig einsetzen.

Overwatch Brigitte Highlight Intro Beschützerin

Wird der Trick bleiben? Vermutlich nicht. Die Möglichkeit für Brigitte, sich so schnell und häufig über so große Distanzen zu bewegen ist zu stark und bringt zu viele Vorteile für sie mit sich. Gegner können dagegen auch kaum etwas ausrichten.

Einen ähnlichen Trick gab es bereits zum Release von Brigitte auf dem PTR. Hier konnte sie durch den Einsatz von Schildstoß an Schrägen, an denen Spieler für gewöhnlich hinabgleiten, deutlich höher springen und an sonst unerreichbare Punkte gelangen.

Diese Möglichkeit wurde von Blizzard jedoch kurz durch eine Fehlerbehebung beseitigt, weswegen wohl auch der „Rocket-Jump“ nicht lange im Spiel bleiben wird.


Aus Overwatch ist im Moment etwas die Luft raus – ein Film könnte das ändern.

Autor(in)
Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.