Neuer Balance-Patch für Overwatch nerft viele Helden

Das neuste Update vom Overwatch-PTR ändert gleich 7 Helden von Blizzards Shooter. Wir verraten, welche Änderungen kommen.

Obwohl Blizzard erst vor wenigen Tagen den PTR mit dem neuen Helden Baptiste gestartet hat, kommen jede Menge Änderungen für Overwatch. In einem Forenbeitrag hat Goeff Goodman erklärt, welche Balancing-Änderungen bald getestet würden. Zahlreiche Helden sind davon betroffen. Wir zeigen euch, welche Charaktere Nerfs und welche Buffs bekommen.

Overwatch PTR-Änderungen vom 28. Februar 2019

Die folgenden Helden-Änderungen gehen mit dem nächsten Update auf den PTR von Overwatch.

Junkrat

  • Granatwerfer: Der Einschlagschaden wurde von 40 Schaden auf 60 Schaden erhöht.
Overwatch Junkrat Explosion Jump

Lúcio

  • Speed-Song: Der Effekt wurde von 30% auf 20% reduziert.
  • Aufdrehen: Der Effekt beim Speed-Song wurde von 70% auf 50% reduziert.
  • Wallride: Während Lúcio an einer Wand entlangfährt, erhöht sich seine Bewegungsgeschwindigkeit um 40% (vorher 20%).

McCree

  • Revolverheld: Die Fähigkeit beginnt nun schon nach 1,5 Sekunden, starken Bonusschaden zu generieren (vorher nach 2,5 Sekunden).
Overwatch McCree Lore

Reaper

  • Passiv: Die Eigenheilung durch verursachten Schaden wurde von 50% auf 40% reduziert.

Symmetra

  • Photonenprojektor: Der maximale Schaden des Primärfeuers wird nun 20% früher erreicht.

Zarya

  • Partikelkanone: Der Schadensradius des Alternativfeuers wurde von 2-3 auf 1-2 reduziert (basierend auf dem aktuellen Energie-Level).
Overwatch Zarya

Zenyatta

  • Sphäre der Zwietracht: Der Effekt wurde von 30% auf 25% reduziert.
  • Sphäre der Zerstörung: Der Schaden wurde von 46 auf 48 erhöht.

Das sagt die Community: Die meisten der geplanten Änderungen kommen bei der Community gut an. Vor allem die Speed-Reduktion bei Lúcio sehen viele als gerechtfertigt und auch das Reduzieren von Reapers Eigenheilung findet große Zustimmung. Manch einer beschwert sich über den Buff von Junkrat, der bei vielen Spielern einen schlechten Ruf hat.

Zusammengefasst werden die Änderungen jedoch positiv aufgefasst, wenngleich einige Spieler sie etwas überhastet finden. Man solle lieber abwarten, wie Baptiste das Spiel verändert und dann nachbessern.

Overwatch Zenyatta YinYang

Wann kommen die Änderungen? Das neuste PTR-Update soll bereits heute (28.02.2019) erscheinen, könnte sich aber noch um einen Tag verschieben, dann erscheint es erst morgen.

Was haltet ihr von diesen Buffs und Nerfs? Sind die gut und gerechtfertigt?

Es gab übrigens erst kürzlich einen versteckten Buff für Mercy:

Overwatch: Fans freuen sich über versteckten Mercy-Buff im neusten Patch
Quelle(n): us.forums.blizzard.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DDuck

Blizzard versucht verzweifelt und krampfhaft GOATS einzuschmelzen und kommen dabei mit eigentlich total irren und absurden Buffs für Junkrat und Symmetra um die Ecke. Junkrat verdient eigentlich schon seit langer Zeit einen saftigen Nerf und Symmetra ist so wie sie ist vielleicht in der Pro-Scene und im High-Elo Bereich sehr gefragt, aber sie ist stark genug so wie sie aktuell live ist (mal abgesehen davon, dass Symmetra ehh ein eher situativer Pick ist und von ihrem Moveset her gar nicht darauf ausgelegt irgendwann mal in einer funktionierenden Meta zu landen). Der Reaper-Nerf ist absolut angebracht in meinen Augen. Was ich von Zenyatta halten soll weiß ich gerade nicht so genau. Grundsätzlich für der Nerf des Discords ja eigentlich dazu, dass die dicken Tanks der GOATS-Meta weniger Schaden einstecken als vorher und somit länger stehen….also wenn ich das richtig interpretiere ist das ganz klar eine Änderung PRO GOATS. Naja mal abwarten.

Der große Verlierer dieses Patches wird aber Lucio sein. Lucio hat vor der Dominanz des Deathballs kaum eine Rolle gespielt. Für den Moment mögen die Veränderungen absolut Sinn machen, aber sollte es tatsächlich dazu kommen, dass GOATS irgendwann außer Mode gerät, wird Lucio mit diesen Änderungen wieder in der Versenkung verschwinden und das noch tiefer als vorher schon. Aber warten wir mal ab…die Änderungen (sollten sie denn so kommen) werden wahrscheinlich mit, bzw. vor oder nach dem Release von Baptiste live gehen…vielleicht ergibt ja dann alles irgendwie einen Sinn.

xDeechen

Ich finde Reaper könnte wieder auf 30% lebensraub generft werden und der Cooldown von Phantom könnte höher sein

Genji könnte auch endlich mal einen nerf gebrauchen es ist so lächerlich was der alles reflektieren kann.. zum verständnis die beschreibung der fähigkeit: „Genji schwingt sein Schwert blitzschnell und reflektiert ein nahendes Geschoss, das zu seinem Gegner zurückfliegt.“

Er Reflektiert aber so ziemlich alles.. Roads harken, Reinhardts Hammer
jeden nahkampf angriff wobei er das einfach nur blockt und nicht reflektiert

Ich würde doch schon erwarten das er tatsächlich nur Geschosse reflektiert und von mir aus die ein oder andere Ulti

Kendrick Young

naja Also Genji find ich nicht zu stark er kann mit seinem Ninjato (so heißt das kurze schwert) doch auch nen haken reflektieren? ist ja in dem fall auch ein geschoss nur an einer Kette.
Das er so einen großen Hammer reflektiert ist natürlich doof, aber hey ist ja immernoch nen Game und viel chancen gegen nen Reinhard hat er damit auch nicht.
Sein Ulti ist auch sehr leicht konterbar

Aber Genji hat genügend Counterpicks, Winston, Zarya, Sym, Moira, Reinhard, Mei, Sombra wenn sie ihn hackt, Und bei Pharah würde ich auch sagen das sie nem Genji gut einheizen kann.

Hodor

„Die meisten der geplanten Änderungen kommen bei der Community gut an. Vor allem die Speed-Reduktion bei Lúcio sehen viele als gerechtfertigt „

Die Änderungen an ihm finde ich sehr fragwürdig. Ich kann ja verstehen, daß Lucio momentan durch die Goats-Meta wieder enorm wichtig geworden ist, aber davor war er kaum zu sehen. Die Änderungen an ihm sind schon nicht ohne, sein Speedboost ist ja eigentlich das besondere an Lucio und genau das wird ihm jetzt mehr oder weniger weg genommen. Ich denke, dass er genau so von der Bildfläche verschwinden wird wie die Goats-Meta, sobald ein Mittel gegen diese gefunden wurde.

Ismil422

„Enorm“ oder wie man besser sagen sollte : Ein Hauptgrund für Goats.

Hodor

Ja sry, aber für mich ist das Ganze einfach nur eine „Oh Fuck“-Reaktion seitens Blizzard, weil sie mit der Goats-Comp nicht anders klarkommen.

Ismil422

Was sollten sie sonst ändern, wenn nicht den Hauptaspekt von Goats? Jeden Helden kann man dort ersetzten, bis auf lucio. Brig kann man durch den neuen Helden ersetzen, zen durch Moira, rein durch Winston, dva und zarya durch Sombra, nur lucio ist unersetzbar.

Hodor

Es ist mir durchaus bewusst, dass etwas gegen die Goats-Comp getan werden muss, um die OWL wieder attraktiver zu machen. Blizzard versucht dad hier allerdings mit ner Atombombe, um das Mal bildlich darzustellen, zu erreichen. Möglicherweise werden diese Nerfs dazu führen, dass Goats Geschichte ist, vielleicht reicht das aber immer noch nicht. Was allerdings langsam immer deutlicher wird, ist, dass Blizzard komplett den Bezug zu den normalen Spielern verloren hat. Ich meine, ich spiele im mittleren Diamondbereich und habe bisher sehr selten Goats gespielt. Was mir aber immer deutlicher wird ist, dass einige Helden, vor allem Tanks immer schwieriger zu spielen sind. Auch Lucio war in normalen Matches zwar immer noch gut, aber man hat schon gemerkt, dass er weniger Einfluss auf das Spiel hatte. Mit dem neuen Patch wird er fürs Team noch weniger bringen und wahrscheinlich Solo an der Front, dank des Wallride-Buffs hilfreicher sein. Das entspricht meiner Meinung nach aber nicht dem Sinn von Lucio. Ich fand das Balancing in Overwatch vor Brigitte wirklich sehr gut, aber von da an ging es immer weiter bergab. Ich weiß nicht wie deine Spielerfahrungen in letzter Zeit waren, aber ich hatte deutlich weniger Spaß gehabt in den letzten paar Monaten.

xDeechen

Ja ganz klar ist Brigitte mal wieder an allem schuld LUL

Hodor

Nein, ich habe nicht gesagt, dass Brigitte schuld ist, sondern, dass ab diesem Zeitpunkt Balance Entscheidungen getroffen wurden, die ich von Blizzard nicht verstehen konnte. Ich bin sogar der Meinung, dass sie Brigitte zu hart generft haben, sodass sie kaum noch spielbar ist.

Ismil422

Sorry, bin selber bei 3200, ca 87 von meinen 103 Matches waren goats, und das die „ach so böse owl“ dran schuld ist, ist einfach falsch. GOATs kann jeder Silberspieler spielen, so schwer ist goats nicht. Spielspaß kann man es nicht wirklich nennen, wenn man weiß das die Chance da ist, goats spielen zu müssen oder man wird reportet. Und wenn man Brig nicht Kontern kann, sollte man sich überlegen ob Dia nicht doch zu hoch für einen ist.

Hodor

1: Ich habe nicht geschrieben, dass die OWL schuld an allem ist, sondern nur dass Blizzard Goats weghauen möchte um die OWL wieder interessanter zu gestalten. Goats ist das Problem.

2: Zu Brigitte siehe meinen Kommentar unter Deechen.

3″GOATs kann jeder Silberspieler spielen, so schwer ist goats nicht. “
Mit dieser Bemerkung hast du dich gerade selbst ins aus katapultiert.

Frekiwolf

Stimmt. Ich bin in silber. Hab da vielleicht 1-2 überhaupt sowas im Ansatz wie GOATs gesehen.;)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x