Overwatch 2: Release heute Abend – Alles zur Uhrzeit, Download und Inhalten

Overwatch 2: Release heute Abend – Alles zur Uhrzeit, Download und Inhalten

Der Release von Overwatch 2 wird in wenigen Stunden gefeiert. Dann geht der Helden-Shooter von Blizzard in die nächste Runde. Hier findet ihr alle wichtigen Infos zum Spielrelease.

Nach sechs Jahren ist es so weit: Nach dem Release des Helden-Shooters Overwatch in 2016, geht in Kürze der Nachfolger Overwatch 2 online. Angekündigt sind einige neue Inhalte sowie Überarbeitungen des Spiels.

Über 40.000 Spieler wollen Overwatch 2 zocken – Warteschlangen blockieren den Start

Um wie viel Uhr kommt Overwatch 2 raus? Heute, am 04. Oktober 2022 gibt es den Release von Overwatch 2. Ab 21:00 Uhr könnt ihr das Spiel zocken.

Ab wann kann man Overwatch 2 herunterladen? Ab der Veröffentlichung von Overwatch 2 um 21:00 Uhr ist der Download für Neueinsteiger möglich. Bereits angemeldete Spieler können sich das Game schon im Voraus downloaden. Für PC-Spieler und Besitzer vom Watchpoint-Paket für PC ist der Download bereits möglich. Bereits existierende Konsolenspieler können Overwatch 2 voraussichtlich ab 18:00 herunterladen.

Wie viel kostet Overwatch 2? Overwatch 2 wird kostenlos sein. Das heißt, sowohl Spieler der Vorgängerversion als auch Neueinsteiger können den Helden-Shooter kostenlos zocken.

Hier seht ihr das Wichtigste zu Overwatch 2 in 43 Sekunden:

Overwatch 2: Das Wichtigste zum Helden-Shooter in 43 Sekunden

Für welche Plattformen erscheint Overwatch 2? Den Helden-Shooter gibt es für die PS4 und PS5, Xbox One und Xbox Series X/S, Nintendo Switch sowie PC. Crossplay über verschiedene Plattformen hinweg ist möglich.

Wie kann ich mir Overwatch 2 holen? Bevor ihr mit Overwatch 2 starten könnt, müsst ihr euch als Neueinsteiger zunächst einen Battle.net-Account anlegen. Dazu benötigt ihr eine gültige Handynummer, die ihr dem Account hinzufügt, um einen SMS-Accountschutz zu aktivieren.

Ist das geschafft, könnt ihr mit dem Download von Overwatch 2 starten. Für Konsolen beträgt der Umfang der Dateien, die heruntergeladen werden, etwa 30 GB. Für PC umfasst der Download um die 50 GB.

In dem Artikel von Blizzard Entertainment findet ihr die einzelnen Links und eine ausführliche Anleitung, wie ihr euch Overwatch 2 holen könnt.

Welche neuen Inhalte gibt es in Overwatch 2? Auf der offiziellen Webseite von Overwatch werden folgende Spielinhalte für die neue Version des Helden-Shooters gelistet (via playoverwatch.com):

  • Neue Helden
  • Einführung von 5v5-Kämpfen
  • Neue Spielmodi (darunter „Schub“)
  • Neue Orte
  • Überarbeitungen bisheriger Helden
  • Weitere Verbesserungen durch eine überarbeitete Engine
Hier seht ihr die Roadmap zu Overwatch 2 mit den geplanten neuen Inhalten in der Übersicht

Was steckt hinter dem neuen Spielmodus? Als erster neues Modus kommt „Schub“. Es soll sich dabei um einen neuen Kartentyp handeln, bei dem die Spielerteams versuchen, die Kontrolle über einen Roboter zu erkämpfen. Dieser befindet sich zu Beginn des Matches in der Kartenmitte und muss dann hin zur Basis des anderen Teams begleitet werden.

Wieso kann ich aktuell kein Overwatch spielen? Die aktuelle Version von Overwatch wurde seit gestern Abend, also den 03. Oktober 2022, deaktiviert. Bis zum Release werden die Server down sein, weshalb ihr in der Zwischenzeit kein Overwatch zocken könnt.

Werdet ihr Overwatch 2 zocken? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

MeinMMO-Redakteur Benedict Grothaus hat bereits die Release-Version von Overwatch 2 spielen können. Hier findet ihr seine Meinung dazu:

2 Stunden in Overwatch 2 reichen, um mir zu zeigen, was ich seit 6 Jahren an diesem Spiel liebe

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Criscal

Ich glaub‘ mein Schwein pfeift – ich habe jetzt probeweise ein Spiel gespielt und gemerkt, dass für mich als Overwatch 1 Besitzer ganze 20 Helden gesperrt sind. Geht’s noch?

Huehuehue

Das muss ein ordentlicher Fehler sein. Denn, bis auf Kiriko, ist JEDER Held, der bislang im Spiel existiert, für JEDEN spielbar.

uchiha

ja das problem habe ich auch. vermutlich ein bug der hoffentlich bald behoben ist. das komische ist, dass kiriko für mich verfügbar war, viele ow1 helden aber nicht…

Criscal

Ich bin erst einmal skeptisch. Overwatch 2 ist als PvE Spiel angekündigt worden. Nach mehreren Jahren Entwicklung hat man vor einem Jahr gehört, dass die Devs ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben und stattdessen lieber PvP über den Haufen geworfen haben. Die Änderungen am Gameplay sind schon wie alle Änderungen an Overwatch 1 mit der Liga im Hinterkopf gemacht worden. Ein Tank weniger bedeutet ein Teammitglied weniger, das man bezahlen muss. Weniger Schild ist gut, wenn man wie die League Leute guten Aim und gute Ausnutzung der Deckung hat. Weniger CC bedeutet auch weniger fulminante Genji ults, die rüde unterbrochen werden. Ja, das Spiel wird flüssiger, aber es werden sich auch mehr Leute überflüssig fühlen – nicht nur der 2. Tank. Am Anfang wird f2p das ganze noch überdecken, aber ich würde mal davon ausgehen, dass die Mehrheit der Support Spieler gehen wird und die nächste Fassung von Overwatch dann „Call of Duty: Overwatch“ sein wird.
Ach ja, die Beta habe ich auch angespielt. Gefühlt war das eine Serie von 1v1 Begegnungen. Auch kein tolles Gefühl. Sound-Design war bei Overwatch 1 auch deutlich besser.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Criscal
Huehuehue

Overwatch 2 nie als (reines) „PVE-Spuwl“ angekündigt? Bei der Ankündigung hieß es, dass aufgrund technischer Limitierungen von Overwatch, für die Einführung des von den Spielern ersehnten PVE-Modus, ein neues Spiel programmiert werden muss, das dann Overwatch 2 heißen wird. Der PVE-Modus kommt im ersten Halbjahr des nächsten Jahres.

Criscal

Overwatch 2 ist initial als neues Spiel mit PvE angekündigt worden, während man gnädig das PvP mit Overwatch 1 teilen dürfe. Daraus ging nie hervor, dass der Hauptaspekt PvE erst einmal fallengelassen worden ist und Overwatch 1 komplett abgeschossen werden sollte.

Huehuehue

Der PvP-Teil wurde auch nicht „abgeschossen“, der kommt nächstens Frühjahr.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Huehuehue
McPhil

Ich lade es gerade spontan doch runter. Hab jahelang keon OW gespielt und bin gespannt ob es mit nur einem Tank gut läuft. Ich fand 6 vs 6 eigentlich immer passend. Ich befürchte ja dass jetzt Verteidiger einen großen Nachteil haben wenn der Tank stirbt und das Gegnerteam durchpushen kann. Aber vielleicht wird ja auch alles super 😀

Huehuehue

Ein Glück dass „Angreifen“ und „Verteidigen“ in OW2 nur noch relativ seltene Objectives sind 😉

McPhil

Gibt es kein Assault und Control mehr? Und Escort und Hybrid sind auch Modi in denen Tanks wichtig waren.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von McPhil
Huehuehue

Keine reinen Assault-Maps mehr (alle 3 sind raus), die Control-Maps wurden überarbeitet. Dazu neue Nsps mit „Push“.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Huehuehue
Cortyn

Ich hab einfach nur Bock.

Todesklinge

Ich werde dem Spiel eine ZWEITE Chance geben.
Den ersten Teil habe ich am Anfang sehr gemocht, eben weil es neu und aufregend wahr. Im laufe der Jahre ist die Freude gesunken, bis eben verschwunden.
Nach einigen Jahren mal wieder reingeguckt und gemerkt wie die Grafik doch recht angestaubt ist.

Wird es mit Teil 2 nun Overwatch oder Overwatch 2 heißen, denn Overwacht würde es ja so nicht mehr geben?

Mateusz

Ich kann das negative gerede nicht mehr hören und ernst nehmen. Zuerst beschweren sich alle, dass man Geld ausgeben muss um OW2 zu kaufen. Dann kam die Nachricht OW 2 ist kostenlos. Jetzt wird wieder gemeckert. Ich meine bei anderen Spielen ist auch nicht sofort alles freigeschaltet wie z. b. LoL, Apex, uvm. Man muss sich die sachen alle erspielen ich meine die müssen ja auch was verdienen. Die Skinpreise sind zwar etwas teuer aber niemand zwingt euch sie zu holen oder dafür Geld auszugeben. Neuer Content wird regelmäßig kommen und auch neue Helden. Also ich freue mich drauf und 5 vs. 5 ist für mich viel besser. Etwas taktischer und weniger wird los sein. Bei Cod Swawnt mann und stirbt in einer Millisekunde wieder. Genau wie die ganzen Leute [Mod-Edit] Diablo 4 mit Imortal vergleichen. Immortal sollte nur ne Marktlücke füllen und D4 wird ein Vollpreis Spiel werden also hört auf zu meckern und genießt etwas das Leben.

Nico

kann mir gestohlen bleiben, ow2 ist kein ow mehr vom gameplay her.

uchiha

was hat sich denn groß am gameplay geändert?

Huehuehue

Es gibt keine Assault-Maps mehr, es givt pro Team nur noch einen Tank, man kann sich nicht mehr mit Tanks irgendwo einbunkern, es gibt keine Hard-Konter mehr, es ist flotter und aggressiver, etc.

uchiha

also nur positive änderungen

Nico

Nein viele negative, es ist nun viel weniger taktisch, es kommt viel weniger aufs zusammenspiel an, Und ja es gibt keine hardcounter mehr das ist aber schlecht weil es immernoch Meta Helden gibt die man nicht mehr countern kann im klassichen Sinne….. Mit Tanks einbunkern ging sowieso nie auf dauer gut und konnte man im alten teil gut auseinander nehmen mit teamplay……

uchiha

warum ist es weniger taktisch?

Szaaza

Schlecht im Artikel erklärt, denn nicht NUR Neueinsteiger, auch bisherige Spieler müssen zwingend eine Handy Nummer in ihrem Battle.net Account hinterlegen, ansonsten kann man nicht spielen! Darüberhinaus darf es wohl auch keine Pre-paid Nummer sein..

justus

Darüberhinaus darf es wohl auch keine Pre-paid Nummer sein..

was ist denn eine pre-paid nummer?

Todesklinge

Das ist eine Prepaid Nunmer 😉

Claymoreking95

Geht eher darum das cheaten zu unterbinden und jeder ehrliche Spieler wird es auch machen. 2 Handy ist auch möglich.

Es geht eigentlich nicht um die Prepaid Karte an sich sondern um die veralteten sim die heutzutage in kein neues Handy passen weil bei den neuen Pre-Paid Karten muss man sich mit Ausweis anmelden per video call (ich weiß nicht mehr seit wann) alle Karten davor sind halt „Black Numbers“ die nirgendwo gelistet sind die neuen Sim bei Aktivierung schon da kann man sagen wem die Nummer gehört. Man darf die alten Sim nicht einmal verkaufen das ist illegal oder wird.

Der Bund will keine anonymen Karten mehr im Umlauf daher wird sowas auch für Registrierungen nicht mehr funktionieren um drück auszuüben eine neue zu kaufen und mit Ausweis zu personalisieren.

Sorry für den langen Text Wortfindungsproblem xD

Kev

Aufregend wie Fußpilz…

Nephalis

Auf wiedersehen Overwatch. Es war eine Freude dich gekannt zu haben. Viele Stunden haben wir gemeinsam verbracht und es ist schade, dass du so gehen musst.
Wir sehen uns, falls (und mich sollte wundern wenn das nicht passiert) Overwatch 2 den Bach runter geht und dann ein „Overwatch-Classic“ kommt.

Bis dahin: ich werde dem Verfall von Overwatch 2 beiwohnen und schauen wie schnell die „Call of Duty“-Spielergemeinde wieder weg ist sobald der neue CoD-Teil veröffentlicht wurde.

An alle anderen: Wir sehen uns in der Warteschlange xD

Erik

Nicht böse gemeint aber ich denke es wird kaum ein CoD Spieler sich zu ow verirren, dass sind einfach komplett andere Spielprinzipe.

Nephalis

Dass es bisher komplett andere Spielprinzipien waren würd ich ja genauso sagen.
Durch die Änderungen allerdings wird das Spiel stark angepasst an den durchschnittlichen Shooter. Und CoD ist nun mal der Inbegriff von durchschnittlichen Shootern. Das liegt weniger an CoD als daran, dass sich alle an CoD orientieren und sich an den dort zu findenden Mechaniken und Designs „ein Beispiel nehmen“.
Aber wenn man mal die Ziele von Overwatch2 betrachtet, dann geht es schon weit von der Idee weg, die Overwatch in den letzten Jahren besonders machte.
Das spiel soll schneller und aggressiver werden, die Counter sollen weniger ins Gewicht fallen und die Geldscheffelei naja… Im großen und ganzen bleib ich dabei. Die identität von Overwatch wurde/wird aufgeweicht damit es mehr wie CoD werden kann.

Kuba

Wird definitv angezockt und ich hoffe auf ähnliche Frühlingsgefühle wie damals bei OW1 Release😍.

Lisa

Gibt es schon Informationen über die Download-Größen (für die unterschiedlichen Plattformen)?! Gerade Spieler mit langsameren Internetverbindungen müssen ja auch immer ein wenig „planen“, wenn es keinen wirklichen Pre-Load gibt.

Threepwood

Irgendeinen Pre-Load gab es bis gestern in meinem Launcher bei OW. Hab das nur zufällig bemerkt, als ich CoD starten wollte und die Leitung ausgelastet war.

Azurael

PC Version 50GB, Konsole ca. 30GB. Steht so auch im Aritkel

uchiha

Ab 21:00 Uhr könnt ihr das Spiel zocken.

ich hoffe auf keine zu starken serverprobleme

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

33
0
Sag uns Deine Meinungx