New World erlaubt Addons wie die selbsterstellte Minimap, aber nicht alle

Für viele Fans von MMORPGs gehören Addons und Mods einfach dazu. Für New World haben die Spieler etwa eine eigene Minimap gebaut, um sich so leichter in der Welt zurechtzufinden. Diese Minimap wurde erst von Amazon verboten, nun jedoch offiziell erlaubt. Generell gibt es nun ein Statement zum Thema Addons über Overwolf.

Sind Addons jetzt erlaubt? Zum Teil. Wie Community Manager Luxendra im Forum mitgeteilt hat, sind Addons von Overwolf, die als Overlay über das Spiel gelegt werden und nicht auf den Client oder externe Websites zugreifen, erlaubt.

Verboten sind jedoch Addons, die euch durch Eingriff in den Client oder durch externe Webseiten spielerische Vorteile bieten.

Hier das offizielle Statement:

Grüße Abenteurer,

Wir diskutieren weiterhin mit Overwolf über dieses spezielle Addon [die Minimap]. Im Moment haben wir die Entscheidung getroffen, dass Client-gesteuerte Addons, die ausschließlich die Position des Spielers in der Welt nutzen, in Ordnung sind.

Sollte sich die Funktionalität jedoch in einer Weise ändern, die gegen unsere Nutzungsbedingungen verstößt, wie z.B. die Einbindung anderer Webseiten zur Bestimmung von Ressourcen, Pfaden oder sicheren/unsicheren Bereichen der Karte, werden wir zunächst eine offizielle Änderung unserer Haltung bekannt geben und dann Maßnahmen ergreifen.

Wir danken für eure Geduld.

Luxendra via New World Forum

Was bedeutet das konkret? Ein Overlay wie die Minimap, wie sie zwei Spieler gebaut haben, ist nach der aktuellen Regelung erlaubt.

Kritisch hingegen wird es, sobald das Overlay euch Vorteile verschafft, etwa wenn es die Orte von Nodes verrät, welche Wege sicher oder unsicher sind oder Questziele anzeigt, die eigentlich nicht mit einem offiziellen Marker versehen sind. Diese bleiben weiterhin verboten.

Addons, die auf den Client zugreifen, etwa um ein DPS-Meter umzusetzen, sind sowieso in den Terms of Service verboten.

Was sagt ihr zu der Entscheidung von Amazon? Findet ihr die Eingrenzung bei New World in Ordnung oder zu hart? Werdet ihr das Minimap-Addon nutzen, da es nun erlaubt ist? Schreibt es gerne in die Kommentare.

New World hat zudem das erste große Update für November angekündigt. Das wird einige interessante Änderungen für die Wirtschaft und die Expeditionen bringen:

New World kündigt 1. großes Update an – Verspricht viele Verbesserungen im November

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Phil

So jetzt haben sie Ihre minimap… Schade nur dass der Grossteil der Heuschrecken die den Müll gefordert haben bereits weitergezogen sind…

Battle4Life

Schön das es erlaubt wurde! Ich werde es mir heute abend holen egal was die Kommentare sagen. Ist einfach angenehm ne Minimap zu haben beim Eisenfarmen etc.

Aeekto

Du hast da was missverstanden. Sobald Eisen oder sonstiges angezeigt wird, ist es VERBOTEN und führt zu einem Bann.
Es ist nur die Minimap erlaubt, die GARNICHTS anzeigt!

galadham

die minimap zeigt alle ressourcen an, auch eisen, silber, gold etcpp. und die standorte sind erstaunlich genau, +/- ein paar meter. echt hilfreich.

und wer “iconologie” zu schätzen weiß, findet sich sehr schnell auf der kleinen karte zurecht.

nur questtargets werden nicht angezeigt.

schaican

hast du den artikel gelesen?
dann würdest du wissen das sobald resourcen angezeigt werden das addon verboten ist.

galadham

ja, hab ich.
mit der gleichen begründung könnte amazon auch die nutzung von ->https://www.newworld-map.com/#/<-
verbieten, oder die website sperren lassen.
und die karte zeigt noch wesentlich mehr an als die minimap. also, was wollen die denn nun verbieten ? selbst blödsinn zu produzieren? da haben die aber ne menge zu tun 😋

Aeekto

Die Karte zieht aber nicht gleichzeitig Informationen aus dem Spiel, wie zb deine Position. Das ist der feine, aber relevante Unterschied!
Aktuell ist keine einzige minimap über Overwolf erlaubt, denn alle nutzen Daten aus dem Spiel und zeigen Ressourcenpunkte zeitgleich an…. und deswegen schreiben sogar die Entwickler der Minimaps seit längerer Zeit, es gibt vorerst keine Updates, bis die minimaps mit Ressourcen erlaubt sind.

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Aeekto
Osiris80

Bei diesem durcheinander noch Addons erlauben wo man nicht weiss ob man vielleicht gebanned wird, macht das Game einfach nur noch nerviger. Und erlaubt denjenigen denen es egal ist ob jenes eintritt noch Vorteile finde ich absolut unfair.

lIIIllIIlllIIlII

Und wie wollen die feststellen ob ich ein Map Overlay verwende, in dem ein Jpeg von der Map, also nur der Map liegt oder ob ich ein Overlay verwende in dem ein jpeg von einer Map + weitere Einzeichnungen verwende.

Vermutlich garnicht. Folglich können sie verbieten was sie wollen, solange sie so etwas generell gestatten. Da ihnen sowohl die Möglichkeit fehlt es zu kontrollieren noch es durchzusetzen.

Es sei denn, einer ist so dämlich und streamt es. Und selbst wenn… dürfte schwierig sein so einen Bann zu argumentieren. Woher soll der User im einzelnen wissen, welche Dinge ganz konkret verboten sind und welche nicht. Wo ist da die Grenze, wenn ich nicht zufälligerweise sämtliche Pressemitteilungen von NW gelesen habe.

Und die Formulierung: nur wenn man dadurch keine Vorteile erlangt, ist ja wohl selten dämlich. Wer legt denn fest was ein Vorteil ist. Ich gehe mal davon aus, dass der Benutzer eines Overlays sich immer einen Vorteil dadurch verspricht, sonst würde er es vermutlich nicht benutzen.

Auch wenn andere sagen würden: unnötig.

Zuletzt bearbeitet vor 28 Tagen von lIIIllIIlllIIlII
N0ma

Sollten eine eigene Minimap einbauen.

Todesklinge

Das ist absolut Dumm von Amazon das die das zulassen!!!

Es geht nicht um die Minimap an sich, sondern das durch Addons die Spiele regelrechr zerstört werden, weil es ohne Addons immer ein Nachteil ist.

So Sachen wie Rohstoffknoten, Beutekisten, Mini/Bosse usw. bis hin zu auto-Heiltrank ist dann alles erlaubt oder wird einfach gemacht.

Das war bei World of Warcraft schon total schlimm und jetzt machen die das hier auch…

Björn

Naja Alexander, das ist schon widersprüchlich… Es gibt vom Community Manager “NW_Kay” eine Aussage zu Overwolf:

“In the way that Overwolf described the minimap functionality, it does not violate our ToS. If however, that turns out to not be true, or it changes functionality, we will overtly warn players that using it will cause bans/suspensions before rolling out bans/suspensions.”

Overwolf zeigt Nodes an und das zeigen / bewerben sie in ihrer Mini-Map-Version auch aktiv…

N0ma

nicht widersprüchlich ist das es keine ingame Addons geben wird
darum gings
eins ist richtig bei WoW ists ausgeartet

Zuletzt bearbeitet vor 28 Tagen von N0ma
Thomorrow

Vielleicht solltest du den Artikel nochmal überarbeiten. Ihr schreibt, das

Ein Overlay wie die Minimap, wie sie zwei Spieler gebaut haben, ist nach der aktuellen Regelung erlaubt.

Schau ich mir den Beitrag und das Reddit Video dazu an, sieht man deutlich, dass Eisennodes und Co auf der Minimap angezeigt werden, die noch gar nicht sichtbar sind im Kompass. Die Informationen stammen also nicht aus dem Spiel, da dir auch Nodes angezeigt werden die gar nicht da sind. Damit ist es sehr wahrscheinlich nicht erlaubt.

Ich wäre daher etwas vorsichtiger mit der Aussage, sonst habt ihr am Ende vielleicht viele Leser, die gebannt wurden.

galadham

schau dir mal die an:
https://www.newworld-map.com/#/

auch ohne minimap ist da so ziemlich alles in NW zu finden. und wer will mit die benutzung einer website verbieten? amazon??
lächerlich

Tronic48

Eigentlich braucht man keine Minimap, aber

Wenn ich eine Minimap haben wollen würde, dann nur wenn Amazon eine einbaut, den ich mache mir keine Minimap eines Drittanbieters in mein Spiel rein, legal oder illegal, es bleibt so wie es ist.

Wer braucht denn eine Minimap …

Einfach mal etwas Gedächnis trainieren, wenn man so was braucht, hilft dann auch für den Alltag

Björn

Ich sehe das grundsätzlich auch so, aber wenn es da ist, nutze ich es auch… Dann brauchst du dich viel weniger konzentrieren und kannst auch bei einer weniger bekannten Farm-Tour einfach nebenbei ein Video gucken und sogar Anime mit Untertiteln werden dann möglich – schön nice xD!

Arkell

Was nützt dir die Minimap denn bei einer Farmtour? Ressourcen dürfen nicht angezeigt werden.

N0ma

Nicht jeder verfügt, wie du anscheinend, über die Gabe der Weissagung, zB abbaubare Nodes, Invasionen usw sind nicht immer da 😉 . Ich bin auch eher skeptisch ob du die gesamte Map von NW mal eben aus dem Gedächtnis aufzeichnen kannst.

OldSchoolMagicTheGathering

Wenn man sich nicht sicher ist, öffnet man die Karte.
Was ist daran so schlimm?

Warum muss einem denn ständig alles erklärt, erleichtet usw werden.
Hat ja früher auch geklappt.

N0ma

Ich drück teilweise alle paar Sekunden auf M, zb in unübersichtlichen neuen Städten. Ich finds nervig. Ich fands auch schon damals in ESO nervig. Zumindest hatten die Addons, aber die nachteile von Addons kennen wir ja auch.

Man könnte ja mal den Test machen AGS baut eine einschaltbare Minimap und wir zählen mal wieviele die nicht nutzen 😉

OldSchoolMagicTheGathering

Dann ist es doch gut, ist gutes Gedächtnistraining.

Also mir reicht einmal Karte auf und dann merke ich mir die Punkte.

ist doch wie beim Memorie, klar gibt es da Leute die sind besser und andere schlechter, aber so was kann man trainieren.
Ist doch schön, wenn man beim spielen noch was lernt.

Was soll als nächstes kommen? Auto Loot? Reittiere mit denen man, ohne abzusitzen Rohstoffe abbauen kann? Automatisch zum nächsten Questgeber laufen?

Ich mag es vereinfacht und realistisch. Schau ja auch nicht alle 5 sek auf google maps. Sondern einmal und dann weiß ich wohin es geht.

Asator

Einziges Addon was ich nutzen WÜRDE wär für Loadouts, bzw Punkteverteilung.

Es würde mir schon reichen wenn die Map sich beim reinzoomen auf den Spieler zentriert.

Bodicore

Ist nur eine Frage der Zeit bis Loadouts kommen. Schon alleine die verschiedenen Handwerksausrüstungen schreien danach.

Vielleicht muss man die dann ja kaufen im Shop aber das wär mir egal.

Asator

Am besten per Kleiderschrank im Haus.

Die Vorratslager sind so schon viel zu voll 😑

Zaron

Ich mach mir das Ding auf keinen Fall drauf.
Man ist völlig dem Drittanbieter ausgeliefert bezüglich Änderungen. Verstößt dies plötzlich den Richtlinien hat man den Salat.

Vor allem braucht man, meiner Meinung nach, keine Minimap. Der Kompass oben ist völlig ausreichend zur Orientierung.
Mich würde es sogar stören, da ich es super finde, dass man das UI eigentlich kaum sieht.
So nimmt man die Umwelt viel besser war.

Nishat

Kann ich absolut nachempfinden, allerdings ist es praktisch in den Städten um sich schneller an den Werkbänken zu orientieren, mehr auch nicht.

Bodicore

Und es ist beim farmen halt schon maximal vorteilhaft.

Higi

Es gibt auch soviele Städte, sry aber irgendwann sollte man sich auskennen, die MInimap ist sowas von unnötig.

Chitanda

kann ich nur zustimmen

Eintagsfliege

Ich glaube am besten wäre es wenn die minimap erst aufploppt wenn man in eine Stadt rein rennt.

Zaron

Brauchste irgendwann nicht, da du dich immer besser zurecht findest in den Städten.😉 Dauert nur ein wenig.

Stephan

Meinste den Kompass, oben am Bildschirm, der ständig verbugt ist Ressourcen zu spät oder garnicht anzeigt?

Zaron

Sry aber wer gathert kennt seine Stellen und weis wo der Stuff ist bzw. die Farmspots. Hatte da noch nie einen Bug.

Ich markiere mir immer wo ich hin will und dann haste oben dein Orientierungsmarker.
Und wer viel in Aeternum unterwegs ist weis durch NOSW wo es lang geht.

Lupidu

Und wer nicht so viel in Aeternum unterwegs ist, ist dankbar über eine einfache, schnelle Karte.
Ist wie im echten Leben…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x