Neuer Online-Shooter im Alien-Universum könnte Destiny-ähnlich werden

FoxNext Games bringt in Zukunft einen Online-Shooter im Alien-Universum auf den Markt. Dieser könnte eine Konkurrenz zu Destiny werden.

Seit 2017 ist FoxNext Games eine eigene Abteilung des großen Medienunternehmens 21st Century Fox und dort für den Bereich “Video-Spiele” zuständig. Bislang lag der Fokus von FoxNext auf Mobile-Games, aber nun wollen sie auch auf dem PC und den Konsolen Fuß fassen.

alien

Dazu kauften sie die Cold Iron Studios auf, die gegenwärtig an einem Science-Fiction-Online-Shooter arbeiten, der im Universum der bekannten Alien-Filmreihe angesiedelt ist.

Die Cold Iron Studios wurden 2015 von Branchenveteranen wie Craig Zinkievich, Shannon Posniewski und Matt Highison gegründet. Die Entwickler bringen laut der eigenen Website Jahrzehnte an Erfahrung mit MMOs und Action-Titeln mit, da sie bereits an Spielen wie Neverwinter, BioShock Infinite oder City of Heroes federführend beteiligt waren.

Zusammen mit diesen erfahrenen Entwicklern will FoxNext Games nun AAA-Titel für Konsolen und PC herausbringen. Laut FoxNext-President Aaron Loeb freue man sich auf die Zusammenarbeit, denn die Cold Iron Studios bringen fantastisches Talent für Design und Entwicklung mit. Gemeinsam wolle man ein plattformübergreifendes und genreübergreifendes Portfolio an großartigen Spielen erschaffen.

Destiny-Concept-Baum
Destiny-Concept

Was wird das für ein Online-Shooter?

Allzu viel ist über den neuen Shooter noch nicht bekannt:

  • Laut den Cold Iron Studios arbeite man zurzeit an einem Game für die Next-Gen-Konsolen und für den PC. Dafür stellt man neue Leute ein.
  • Es handelt sich um einen Science-Fiction-Online-Shooter im Alien-Universum.
  • Laut Loeb erschaffe man eine actiongeladene, persistente Welt, die voller Geheimnisse des Alien-Universums ist.
  • Laut Zinkevich passe die bisherige Vergangenheit der Entwickler, Online-Welten zu kreieren und bestehende Franchises zum nächsten Level der interaktiven Unterhaltung zu führen, perfekt zu den neuen Aufgaben des Studios. Man könne es kaum erwarten, bald mehr Informationen mitzuteilen.
Destiny-Concept-Art-Tank

Bis zur offiziellen Enthüllung dieses Online-Shooters ist viel Raum für Spekulationen. Es wird vermutet, dass man hier an einem “MMO-Shooter” bastelt, also an einem Online-Shooter mit persistenter Welt, die sich fortlaufend entwickelt und mit neuen Inhalten versehen wird. Destiny (2) und The Division setzen bereits auf dieses Spielprinzip, anstehende Shooter wie Anthem wollen ebenfalls diese “Games as a Service”-Schiene fahren.

Da das neue Game ein Sci-Fi-Shooter wird und Ihr aller Voraussicht nach fiesen Aliens ins Gesicht schießen dürft, sind durchaus einige Parallelen zu Destiny möglich. Gegenwärtig liegen aber noch zu wenige Infos zum Spiel von FoxNext vor, als dass man direkt den nächsten Destiny-Konkurrenten ausrufen könnte. Wir halten das Game auf jeden Fall mal im Blick.


Hier stellen wir Euch einige Alternativen zu Destiny 2 vor, die Ihr in 2018 spielen könnt.

Quelle(n): coldironstudios, buffed, venturebeat
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gottlieb

….Man könne es kaum erwarten, bald mehr Informationen mitzuteilen…
Wenn ich das schon wieder lese, hält sich die Begeisterung in Grenzen.

dombauer

Wahrscheinlich wieder ein ThirdPersonShooter, der als “Destiny-Killer” verkauft wird. Devision und Anthem sind auch TPS und damit für mich uninteressant. Der einzige “Destiny-Killer” ist im Moment D2 selbst…

PhantomPain74 MZR

ALIENS (The movie),als Spiel.WoW.
Wenn sie es richtig angehen, bin ich sofort dabei. Alien Isolation war fantastisch. Aber da war auch ALIENS: COLONIAL MARINES, was ein Desaster gleich kam. Hoffen wir das Beste, und erwarten das Schlimmste.

Bienenvogel

Ohje, Alien und Online Shooter? ???? Das passt für mich naja.. nicht wirklich zusammen. Das Tolle am Alien Universum ist dich das Mysteriöse, der Horror, das Gefühl das diese Xenomorphs unbesiegbar sind. Das hat Alien:Isolation super eingefangen. Wenn man jetzt dauernd Xenos wegknallt wird das Universum austauschbar und verliert -für mich zumindest – seine Einzigartigkeit. Ich erinnere nur an dieses Grottenspiel Alien:Colonial Marines. Vielleicht bin ich davon noch gebrandmarkt, aber das stelle ich mir vor wenn ich Shooter und Alien höre. Aber gut, ist ja im Moment nur ein Gerücht ????

Phinphin

Colonial Marines hab ich nie gespielt, aber Aliens vs. Predator 1&2 fand ich schon ziemlich beklemmend und angsteinflößend auf Seiten der Marines. Und das obwohl man da haufenweise Aliens weggeballert hat. Ich denke ausschlaggebend wird da im Endeffekt neben der Inszenierung auch der Schwierigkeitsgrad sein. Man sollte schon ein leichtes Gefühl der Unterlegenheit haben.

Bienenvogel

Die vs. Filme hab ich nun nicht gesehen. ???? Haben mich aber auch nicht interessiert, da es ja eher ein Spin-Off ist. Es hängt natürlich davon ab was man erwartet. Wie du schon sagst, richtig inszeniert passt es vielleicht. Aber dann gehen sie wohl eher in die Action Richtung. Denn Horror im Koop ist bestimmt ziemlich schwer zu erzeugen. Das Universum bietet auf jeden Fall Potential. Das hat(te) Destiny aber auch.

Phinphin

Nee. Ich meinte die Spiele AvP 1 & 2. Die Filme wären Käse. Aber die Spiele waren ziemlich gut gemacht.

Bienenvogel

Oh siehste, wusste ich garnicht. Muss ich mir mal angucken. Wieder was gelernt. 🙂

Peter

Jop also AvP2 war seiner Zeit ein richtig gutes Spiel. Ich würde es liebend gerne nochmals spielen. Leider habe ich die CD nicht mehr. Und kaufen kann man es nur noch gebraucht über Amazon. Es gibt da glaube ich rechtliche Gründe, warum AvP2 nicht über Steam, GoG, ect erhältlich ist. der 1. Teil bekommt man nämlich ohne Probleme

phillip A.

Wenn es Destinys Gunplay hat und alle anderen Dinge besser macht, gekauft.

Ace Ffm

Bei 3rd Person wird auch für mich jede Spielankündigung nicht mehr ganz so wichtig. Bei 1st Person ist das Interesse allerdings meisten bis Release ungebrochen.

press o,o to evade

hm, dachte ich auch, bevor ich fortnite oder pubg gesehen habe.
zockst mal ne runde fortnite es ist geil glaub mirs.

Ace Ffm

Hab ich. Nix für mich.

PhantomPain74 MZR

THE DIVISION, METAL GEAR SOLID, UNCHARTED, TOMB RAIDER, ……. da lässt du dir aber einiges entgehen.

Ace Ffm

Ich meinte damit nicht das ich es verweigere oder gar nicht spiele. 1st Person weckt nur mein volles Interesse und macht mir am meisten Spass. Habe alle Games die du aufgelistet hast auch gezockt und gemocht.

Xur_geh_in_Rente!

Wenn es für die “Next Gen” Konsolen gedach ist, dann mach ich mir da erst 2020 Gedanken darüber….Das hört sich erstma alles nach Zukunftsmusik an…

lard mason

Wenn irgendein Entwickler & Publisher so ‘ne richtige geniale Bombe auf den Genremarkt wirft, dann glaube ich das Destiny relativ schnell (leider – ich bin leidenschaftlicher D1 Veteran) in die Bedeutungslosigkeit abtauchen wird.
Und ich denke das dieser Tag in nicht allzu ferner Zukunft kommen wird.

Gerd Schuhmann

Das sagen Leute seit 10 Jahren über WoW und den MMORPG-Markt: “Wenn da mal ein perfektes Spiel kommt, kann Blizzard einpacken!”

Ist nie passiert. Und es haben einige versucht.

Ich denke: Jedes neue Spiel, das kommen wird – wird sich am Anfang schwertun. Außer ein wirklich erfahrenes MMO-Studio macht das. Diese Umstellung von Entwicklungs-Studio zu Studio mit einem Live-Game -> Das ist der Hammer. Das zerreißt Studios. Das ist jetzt schon zig Mal passiert, zuletzt bei The Division und Massive.

Und Destiny hat’s im Prinzip 3 Jahre gekostet, wie wir jetzt merken. WildStar hat das nie geschafft. ESO hat’s am besten hinbekommen, aber die haben wohl fast nur super-erfahrene MMORPG-Leute und auch die haben 1 Jahr und einen furchtbaren Launch gebraucht.

Peter

SWTOR könnte man auch nennen. Nicht mal Bioware hat es hingekriegt obwohl das Spiel sehr gut war/ist. Wäre es vor WoW erschienen, wöre es bestimmt ein Hit geworden.

lard mason

Ok Gerd, von der Seite habe ich es noch nicht betrachtet, da hast Du sicherlich recht.
Das ist wohl ein essentielles Fundament für ein solches Spiel (Erfahrung im “games as a service” Bereich).

Liberatus Blair

Sofern man auch als Alien spielen kann, bin ich zuversichtlich, dass es was wird.

Thomas Acosta

Ich freue mich darauf. als fan der ersten beiden Alien Filme und Freund der neunen werde ich sicher einen Blick darauf werden. Das Problem ist nur Zeit. Aktuell teile ich meine Gamingzeit zwischen ‘The DIvision’ und ‘Destiny 2’ auf, da ist nicht mehr viel für einen weiteren Zeitfresser übrig…

Alexander Jahn

0 content + 0 content = 0 content
Also haufenweise zeit für noch einen „zeitfresser“, würde die mathematik jetzt zumindest behaupten :O

Ace Ffm

1 oder 3rd Person wäre noch gut zu wissen.

Chiefryddmz

Same thoughts Dude 😀

Luriup

Tja dann reservier ich mir mal schon einen Predator mit Tarnvorrichtung
und Aimbot=Laserschulterkanone.^^

André Wettinger

Haha, dann hock ich mich in den kalten Schlamm. Dann ist es aus für dich.
PS: Hab ich von Arni gelernt. ????????

lard mason

Wie hieß er da gleich noch im Film?
Major Dutch Schäfer? Oder Schwarz? Hilf mir mal einer auf die Sprünge…

André Wettinger

Predator ????

lard mason

Jetzt hab ich’s:
Horst Peter Predator
Nee, ich mein ihm sein Name im Film????

Thomas Acosta

falscher Franchise… hier gehts um Alien, nicht um Predator. ein VS wäre noch eine Möglichkeit aber da ist keine Rede von im Artikel. Aber durchaus eine Idee für einen DLC.

Sevenghost

Wen es noch düsterer wird, als Destiny 2, bin ich sehr gespannt. Bin aber froh das Destiny 2 mal mehr Konkurrenz bekommt. Das tut Destiny 2 nur gut.

Spere Aude

Glaube nicht, dass das Game zur Konkurrenz von Destiny 2 wird. Es wird sich in einer derart frühen Entwicklungsphase befinden, dass es höchstens zur Konkurrenz von Destiny 3 wird. 😉

Longard

Wo ist Destiny 2 denn bitte düster?

Sevenghost

Hast schon recht. Wollt nur nicht die Destiny 2 Fanboys zu sehr auf den Füße treten xD.

Xehanort

Hm, da bin ich etwas enttäuscht, hatte auf “Alien Isolation 2” gehofft. 🙁

Ich hoffe nur die Aliens werden nicht komplett zu Kanonenfutter erniedrigt, ich bevorzuge Scotts Alien mehr als Camerons.

Marc El Ho

Ich bin da zwar bei dir aber für ein MMO wird das sicher genauso sein wie du befürchtest. Vor allem da Camerons Alien beim Mainstream besser ankam.

The hocitR

Bitte, hier ist er.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x