7 gute MMORPGs, die ihr auf einem Mac und MacBook spielen könnt

The Elder Scrolls Online

Entwickler/Publisher: ZeniMax, Bethesda | Release: 4. April 2014 | Modell: Buy2Play | Setting: Fantasy, Mittelalter| Download: Website von TESO

Was ist ESO? Bei The Elder Scrolls Online handelt es sich um die MMO-Version des Spiele-Klassikers von Bethesda. Die Spieler reisen durch die Welt von Tamriel, erleben Abenteuer, schließen sich in Gruppen zusammen und fliehen vor Wachen, die man versehentlich vermöbelt hat.

Das Spiel kann sich mit einer stabilen Spielerschaft gut halten und bekommt seit seinem Release stetig Updates. Die Erweiterung Greymoor startete 2020 eine düstere Geschichte um Vampire, Hexen und Werwölfe, inklusive neuer Events, Dungeons und DLCs.

Markarth als letztes DLC 2020 bringt schließlich die spannende Vampir-Story zu einem Ende. 2021 wird dann mit Gates of Oblivion ein neues Kapitel aufgeschlagen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Der Trailer zu Gates of Oblivion.

So spielt sich ESO: ESO unterscheidet sich stark von anderen MMORPGs. Das Charakter- und Level-System ist aus den Singleplayer-Spielen übernommen worden und damit nicht vergleichbar mit anderen MMORPGs.

Grob gesagt: Wer die Singleplayer-Titel von Elder Scrolls mochte und diese Erfahrung mit anderen Spielern haben will, sollte ESO eine Chance geben.

ESO als erstes MMORPG – Ein Anfänger berichtet von seinen Erfahrungen

Mit einem Buy2Play-Modell und ohne monatliche Kosten, aber mit einem Ingame-Shop, kann jeder Spieler selbst entscheiden, was er für ESO ausgeben will und welche Inhalte ihn interessieren.

Final Fantasy XIV

Entwickler/Publisher: Square Enix | Release: August 2013 (A Realm Reborn) | Modell: Pay2Play (Abo)| Setting: Fantasy | Download: Website von FFXIV

Was ist FFXIV? Final Fantasy XIV ist für Square Enix in etwa das, was TESO für Bethesda ist. Final Fantasy XIV lässt die Spieler in die Welt einer der bekanntesten Spiele-Franchises eintauchen.

Auch, dass es nicht so ganz verträumt und verspielt ist wie viele asiatische Spiele, ist für Fans westlicher MMORPGs sehr willkommen. Im Juli 2019 erscheint die aktuell neueste Erweiterung “Shadowbringers”.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

2020 war recht ruhig für Final Fantasy XIV, da keine neuen Addons erschienen und die Arbeit durch die Corona-Pandemie behindert wurde. 2021 soll dafür richtig spannend werden.

So spielt sich FFXIV: Besonders interessant ist das Kampfsystem von Final Fantasy XIV. Klassen werden nicht wirklich „gewählt“, sondern ausgerüstet. Mit der ausgewählten Waffe des Charakters ändert sich auch seine Klasse. Spezialisieren kann er sich später durch die Wahl eines „Jobs“, der die Klasse vertieft und ihre Rolle festigt.

Ein Nachteil am Spiel ist, dass es sich relativ kompliziert spielt. Viele Elemente des Spiels sind sehr umfangreich, wirken auf Anfänger im ersten Moment etwas abschreckend. Hat man sich allerdings durch die anfängliche Datenflut gewühlt und sie sortiert, kann man das Spiel sehr gut genießen.

FFXIV nutzt ein Abo-Modell. Man muss also monatlich zahlen, um spielen zu können. Dies schreckt zwar einige Spieler ab, zeigt aber auch die Hingabe der Community zu „ihrem Spiel“. Wer bereit ist, sich auf Final Fantasy einzulassen, ist hier sehr gut bedient.

Wenn ihr euch das MMORPG einmal ansehen wollt, findet ihr hier auf MeinMMO unseren Einsteiger-Guide für einen glatten Start in FFXIV.

Herr der Ringe Online

Entwickler/Publisher: Standing Stone Games | Release: 24. April 2007 | Modell: Free2Play | Setting: Fantasy | Download: Website von LOTRO

Was ist Herr der Ringe Online? Der Herr der Ringe Online (kurz LOTRO) ist ein sehr klassisches MMORPG, das vor allem mit seiner Vorlage punkten kann. Wer wollte nicht selbst schon immer einmal nach Mittelerde reisen?

Ihr spielt in der Welt von Gandalf, Frodo und Co. und erlebt dort eure eigenen Abenteuer. Mittlerweile ist der Ringkrieg zwar beendet, die Pläne für LOTRO reichen jedoch noch für viele Jahre.

Selbst 2021 hat Herr der Ringe Online noch über 40.000 Abonnenten und über 100.000 aktive Nutzer. Auch die Entwicklung am Spiel geht weiter. So erhielt das MMORPG erst im Oktober 2020 einen neuen DLC, in dem Zwerge und Orks einen Krieg führen und eine neue Klasse wurde ebenfalls schon gefunden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Der Trailer zum Krieg der drei Gipfel.

So spielt sich LOTRO: Das Spielsystem ist klassisch: Ein festes Klassen- und Rassensystem mit einer relativ festen Rollenverteilung. Es gibt Inhalte für Einzelspieler und Gruppen, und die MMORPG-Erfahrung unterscheidet sich in dieser Hinsicht nicht sehr von denen der anderen genannten.

Was LOTRO jedoch stark von den anderen abhebt, ist die Einbindung der Geschichte des Rings in das Spiel. Der gesamte „Herr der Ringe“ kann miterlebt werden – oder besser: konnte. Denn mittlerweile ist der Eine Ring in Mordor angekommen und vernichtet worden.

Auf der Reise dorthin konnten Spieler allerdings über die gesamte Dauer hinweg den Fortschritt verfolgen. Die Gemeinschaft des Rings kann im Spiel getroffen werden. Etwas, was LOTRO absolut einzigartig macht. Leider reagieren die legendären Charaktere nicht auf die Spieler – was irgendwie logisch ist, schließlich haben sie Wichtigeres zu tun, als Autogramme zu geben.

Die Begeisterung für LOTRO wird vor allem durch Nostalgie und Verbundenheit zu Welt und Story genährt. Die Erweiterungen gaben immer das Gefühl, nun den nächsten Meilenstein der Geschichte erleben zu können, statt nur zuzusehen. Ein absoluter Tipp für jeden, selbst, wenn er „Herr der Ringe“ noch nicht gelesen (oder gesehen) hat.

World of Warcraft

Entwickler/Publisher: Blizzard Entertainment/Activision Blizzard | Release: Februar 2005 (Europa); 24. November 2020 (Shadowlands); 27. August 2019 (WoW Classic) | Modell: Pay2Play (Abo)| Setting: Fantasy | Download: Zur Account-Erstellung für WoW

Was ist World of Warcraft? World of Warcraft ist wohl das Evergreen der MMORPGs. Seit mittlerweile 16 Jahren existiert das Spiel rund um Azeroth und das Warcraft-Universum mit seiner achten Erweiterung, Shadowlands.

Die Geschichte von WoW entwickelt sich rund um den Kampf der Fraktionen Horde und Allianz und stetiger Bedrohungen von antagonistischen Fraktionen wie der dämonischen Legion, den alten Göttern oder neuerdings dem Tod selbst.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Der Trailer zur neuen Erweiterung Shadowlands.

Seit August 2019 lässt sich sogar WoW Classic spielen, die Ursprungs-Version von World of Warcraft. Die bietet eine Spiel-Erfahrung wie zum Release des MMORPGs 2005. Wer die modernen Neuerungen nicht mag, kann sich hier ganz in der “guten alten Zeit” schwelgen.

So spielt sich WoW: WoW besticht mit einer einzigartigen Welt, die sich nicht aus irgendetwas ableitet, sondern rein der Phantasie des ehemaligen Lead Designer Chris Metzen entspringt. Für neue Spieler, die die Geschichte noch nicht kennen, wartet eine große, spannende Reise in eine atemberaubende Story.

Community und Gemeinschaftsgefühl sind für WoW und WoW-Spieler gleichermaßen wichtig. Durch die lange Zeit, die WoW nun schon existiert, ist sie im Kern extrem gefestigt, an den Rändern aber eher lose. Der Einstieg ist also leicht, das Durchdringen ein längerer Prozess. Wer sich ganz alleine in das Abenteuer stürzt, könnte eine Weile brauchen, bis er sich einlebt.

Wer sich an Dungeons, PvP-Schlachten oder den Raids probieren will, braucht keine feste Gruppe. Lediglich, wenn er sich gewerteten Spielen oder den schwierigsten Herausforderungen stellen will, sollte er sich dafür eine Community suchen.

WoW ist, wie auch FFXIV, auf einer Abonnement-Basis spielbar. Da sich das Spiel aber mit am längsten von allen damit behaupten konnte, scheinen es diese Investitionen Millionen Spielern Wert zu sein.

Was soll ich denn nun spielen?

Diese Liste soll nur einen kleinen Überblick über großartige Spiele geben, die man auch mit einem Mac spielen kann. Alle haben eine eigene Portierung und sollten deswegen fehlerfrei laufen. Das Ranking basiert auf der persönlichen Einschätzung des Autors – Kommentare zur Einschätzung oder weitere Empfehlungen sind gern gesehen!

Wer noch etwas weiterstöbern will, der findet hier die 15 aktuell besten MMOs und MMORPGs 2021.

Quelle(n): steamcharts
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ratzeputz

Bei HDRO muss man allerdings dazu sagen, dass der Client eine Katastrophe war und auch nicht mehr weiterentwickelt wurde.
Via Steam funktioniert dieser z.B. überhaupt nicht mehr (der Patchvorgang bricht immer wieder ab)

In der Zwischenzeit (April 19) wurde eine Lösung mit Wine “gebastelt” … über die Performance lässt sich streiten 😀

Ich bin für meinen Teil sehr froh darüber, dass ESO einen Mac Client hat … war für mich auch ein Grund, es mir mal anzusehen und mittlerweile bin ich dabei geblieben

Nirraven
doc

Wie hoch sind denn die Anteile an MAC-Spielern der jeweiligen Spiele?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x