MMO-Trends Mai: Fantasy-MMORPGs verlieren Stunden an den Witcher

Die MMO-Trends im Mai zeichnen für MMORPGs auf dem PC kein gutes Bild. Einige große lassen Federn, darunter WoW und Guild Wars 2.

Raptr wertet jeden Monat die Daten ihres Tools aus, das Spieler auf dem PC installiert haben. Das sagt ihnen, wie viele Stunden die Nutzer in einzelnen Games verbracht haben.

Die Statistik ergibt kein repräsentatives Bild, denn nicht jeder hat dieses Tool installiert. Allerdings kann es ein Trend-Indikator sein, das uns sagt, wie viele Nutzer dieses Tools im Monat Mai ein Spiel gespielt haben im Vergleich zum Vormonat. Außerdem haben wir schlicht keine besseren Zahlen.

Wieder kein guter Monat für MMORPGs: Grund ist Content-Dürre und The Witcher III

Wie im April GTA V schlägt im Mai ein neues Offline-Game richtig ein und sorgt dafür, dass die viele MMOs an Spielzeit verlieren. Es ist, wie zu erwarten war, The Witcher III. Unter dem Game, das viele für eine echte RPG-Perle halten, leiden vor allem MMORPGs.

WoW Cinematic

World of Warcraft verliert nach mehr als einem Jahr Platz 2

Besonders stark trifft es das stärkste MMORPG „World of Warcraft.“ Das hatte im Mai weiterhin eine Content-Dürre und bezahlt dafür nun die Zeche. 13% der Spielzeit büßte man ein. Die Spielzeit-Verluste waren zusammen mit denen aus den letzten Monaten genug, um sich vom zementierten Platz 2 zu verabschieden. Dort saß man seit August 2014.

Nicht nur WoW, auch andere Games von Blizzard waren für die Ratpr-User auf dem PC im Mai nicht mehr so attraktiv wie noch im April.. Diablo 3 verlor im Vergleich zum Vormonat 33% an Spielzeit, Heroes of the Storm knapp 10%. Lediglich bei Hearthstone zeigt die Tendenz nach oben, ungefähr um 10% ging es rauf. Für Diablo 3 soll schon demnächst ein neuer Patch erscheinen.

Fantasy-MMORPGs verlieren, ArcheAge fällt ganz aus den Top 20

Wie für WoW sah es auch für die Fantasy-MMORPGs Guild Wars 2 und Final Fantasy XIV im April nicht gut aus, auch FF14 und GW2 verloren Plätze.

Für keines der drei MMORPG erschien im Mai wirklich neuer Content. Das hat sich mittlerweile bei Final Fantasy XIV geändert, hier veröffentlichte Square Enix die neue Erweiterung Heavensward. Bei WoW kam der Patch 6.2. Da könnte sich in den MMO-Trends im Juni einiges tun.

Guild Wars 2 Heart of Thorns
Wohin führt die Zukunft von Guild Wars 2?

Einzig Guild Wars 2 wartet noch auf einen Termin für die neue Erweiterung. Aber auch hier kam im Juni ein neuer Patch.

Für das Sandpark-MMO ArcheAge ist die Zeit in den Top 20 zu Ende. Der Abwärts-Trend des kontrovers diskutierten Spiels zeichnete sich schon seit längerem ab. ArcheAge war zum Ende des letzten Jahres als Neueinsteiger in die Raptr-Charts gestürmt. Einige Spiel-Mechaniken luden dazu ein, viel Zeit im Game zu verbringen.

Die großen Gewinner sind World of Tanks und SWTOR

Der größte Gewinner im Mai 2015 ist neben Witcher III Wargaming mit „World of Tanks.“ Da hatte man wieder starke Promo-Aktionen am Start – die Spielzeit der Ratpr-User ging um 117% nach oben. Auch das ähnlich gelagerte War Thunder scheint von Witcher III herzlich unbeeindruckt zu sein und stieg einen Rang auf.

Beim MMORPG-Oldie Star Wars: The Old Republic beging man den „May the 4th be with you“, den 4. Mai, mit Promoaktionen und konnte sich um 16% steigern. Bei all dem, was man noch vorhat, könnte 2015 in der Tat einen zweiten oder dritten Frühling für SWTOR bringen.

Raptr-Mai
Autor(in)
Quelle(n): Raptr
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

15
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chris Utirons
Chris Utirons
4 Jahre zuvor

1. Ja
2. Nein kann man abbrechen

Laurina Hawks
4 Jahre zuvor

Raptr ist alles andere als repräsentativ. Ich selbst nutze es keinesfalls, und ich kenne aus meinem Umfeld auch keinen, der es tut. Das gleiche gilt für Experience. Insofern sind diese Zahlen reine Spekulation.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Wir haben darüber schon mal x-mal diskutiert. Das ist keine Top 20 Liste, sondern es zeigt, wie sich das Spiel-Verhalten der Raptr-User verändert hat.

Man kann im Groben davon ausgehen, dass die meisten, die im April raptr benutzt haben, das im Mai auch noch benutzen. Und dass die Gruppe relativ konstant bleibt.

Dann ist die Statistik: Es haben 13% weniger von denen WoW gespielt schon interessant.

Quatsch wäre es, wenn ich im März im TESO-Forum frage, wer da WoW spielt. Im April frag ich’s im WildStar-Forum und im Mai im WoW-Forum. Da bekäm ich völlig irre Zahlen raus.

Wenn aber die „Grundgruppe“ konstant bleibt, dann sind das durchaus interessante Zahlen.

Was ein Problem ist, wäre wenn – wie das schon angesprochen wurde – bestimmte Games mit solchen Raptr-Werbepromos dafür sorgen wollen, dass möglichst viele aus ihrem Game Ratpr nutzen.

Aber sonst … also ich beschäftige mich auch schon ewig mit MMOs und seit anderthalb Jahren verstärkt. Die Zahlen von Ratpr waren bisher eigentlich immer logisch und erklärbar, was ich so gesehen hab. Dass es bei GW2, ArcheAge und WoW runtergeht – jo. Ich glaub das sagt einem auch jede andere Statistik.

Und dass ein 14-facher EXP-Boost oder ein 5facher EXP-Boost die Stundenzahlen der Spieler in diesem Zeitraum arg nach oben treiben: Jau, klar.

Das mit „Ich kenn keinen, der“: Ich kenn auch keinen einzigen, der World of Tanks spielt (Ach doch, einen kenn ich!).

Trotzdem ist das ein Wahnsinns-Erfolgsspiel – nur halt in meinem Umfeld nicht. Die meisten haben ein Umfeld, das ihrem eigenen Leben sehr ähnelt. Hier in Deutschland haben wir eine Skepsis unserer Daten irgendwem zu geben. Tjo.

Also ich sag’s nochmal: Die Wahl hier ist, Raptr-Daten oder gar keine. Ich finde die Ratpr-Daten erzählen eine glaubwürdige Geschichte. Ich les es aber mit Sicherheit nicht als Top 20.

Weedz
Weedz
4 Jahre zuvor

Würd mich mal generell interessiern wieviele Leute Raptr überhaupt benutzen , gibts darüber ne statistik ?

Dawid
Dawid
4 Jahre zuvor

Aussage Ende März: „Raptr Inc. has 46 million gamers using its technology“:

http://blogs.wsj.com/ventur

F2P-Nerd
F2P-Nerd
4 Jahre zuvor

Ohne jetzt wieder eine Diskussion für und wieder solcher unsinniger „Charts“ zu starten, muss ich doch sagen, dass viele Platzierungen im Monat Mai ihre Daseinsberechtigung haben. Denke, in den Junizahlen könnte FF XIV einen gewaltigen Schuss nach oben machen ^^

mmogli
mmogli
4 Jahre zuvor

was „krass“ wink ist ,dass gw2 von platz 4 auf 19 rutschte

Nagash
Nagash
4 Jahre zuvor

nein die 4 bedeutet, dass GW2 4 Plätze abgestiegen ist

mmogli
mmogli
4 Jahre zuvor

danke für die info

Varoz
Varoz
4 Jahre zuvor

wie aktuell sind die Charts, sind die nach dem patch 6.2 von wow erstellt worden, oder davor?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
4 Jahre zuvor

Das Ding hier heißt „MMO-Trends Mai.“

Das umfasst die Daten vom 1. bis zum 31. Mai.

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
4 Jahre zuvor

Ich bin der Meinung das WoW NICHT wegen dem Witcher Stunden und auch Abospieler einbüßt.
Der Fehler liegt ganz klar bei Blizzard , weil sie das Spiel in die völlig falsche Richtung verschlimmbessert haben.
Kein MMORPG-Spieler möchte Browsergameinhalte.
Stinknormales housing mit neuen Berufen ( Tischler oder was auch immer.. ) wäre toll gewesen und hätte die Spieler beschäftigt.
Kein RP mehr.
Auf Dauer wird Blizzard jetzt Stück für Stück von der MMORPG-Konkurrenz gefressen.
Blizzard ist einfach ein zu großes Aktienunternehmen geworden , was den Kontakt zur Basis ( Spieler ) verloren hat.

Dachlatte
Dachlatte
4 Jahre zuvor

Sehe ich genau so! Der neue Patch macht es auch nicht besser… 5 Dailys ist einfach zu wenig! Der Browsergame-Content ist aber der größte Müll… Bei der Werft 4(2 oder etc.) Stunden warten, ist das Ultimative-Spielvergnügen : ()

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
4 Jahre zuvor

Das Kamofsystem ist gewöhnungsbedürftig aber nach einiger Zeit ist es doch super..finde ich.
Die Filmsequenzen sind doch für ein RPG-Spiel normal.
Oder willst du schnell in den Endcontent? ;o)

mmogli
mmogli
4 Jahre zuvor

und ab herbst ist “ wildstar “ wieder unter den top 20 ! wink

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.