Das ist die wohl lustigste Art, im PvP von WoW Classic zu trollen

Um ein wenig Action im PvP von WoW Classic zu haben, greifen manche Spieler zu fiesen Tricks. Das Ergebnis dabei ist ziemlich witzig!

PvP gehört in World of Warcraft auf die Tagesordnung. Selbst bevor es Schlachtfelder oder Belohnungen in Vanilla (Classic) gab, wurden Scharmützel zwischen Horde und Allianz ausgetragen. Doch nicht überall sind die Feinde für PvP markiert, besonders auf „normalen“ Servern nicht. Da muss man dann mit einer kleinen List nachhelfen, wie dieser kleine Clip hier zeigt:

This is the best reason to play Classic for from r/classicwow

Das Video seht Ihr alternativ auch im Reddit von WoW Classic.

Was ist da zu sehen? Der Paladin stellt sich in die „Tiragarde Keep“ – das ist ein Questgebiet für Horden-Charaktere, relativ weit am Anfang. Trolle und Orcs „müssen“ hier quasi Quests absolvieren und jede Menge Humanoide dabei töten, die aus Kul Tiras stammen.

Der Paladin hat sich dazu noch den Namen „Kultiiras“ gegeben, sodass man auf den ersten Blick vielleicht nicht sieht, dass er ein Spieler und kein NPC mit dem Namen „Kul Tiras“ ist.

Außerdem trägt er sehr simple Kleidung, wie es gut zu NPCs auf niedriger Stufe passt und bewegt sich in kleinen Schritten vor und zurück, so wie patrouillierende Gegner in WoW das ständig tun.

WoW Horde Alliance

Warum ist das so fies? Herannahende Hordler halten den Spieler „Kultiiras“ für einen NPC und greifen ihn deswegen ohne groß nachtzudenken an. Das zählt (logischerweise) als Angriff gegen einen PvP-Spieler, wodurch die Hordler selbst ihr PvP aktivieren. Genau in dem Augenblick kann Kultiiras dann zuschlagen und den Hordler verprügeln, der gar nicht so genau weiß, wie ihm eigentlich geschieht.

Es gibt übrigens auch Sachen, die im PvP streng verboten sind – auf Häusern stehen etwa.

PvP-Getrolle im Low-Gebiet ist nicht neu: Die Tiragarde Keep ist ein beliebter Ort für Low-Level-PvP, denn dort kann man als Allianz-Spieler gut neuen Hordlern auflauern. Sowohl „damals“ in Vanilla als auch auf den vielen Piraten-Servern war das durchaus normal, wie etwa dieser Clip vom ehemaligen „Nostalrius“-Projekt belegt:

Aber es ist doch schön zu sehen, dass auch solche Traditionen mit Classic ein weiteres Mal zelebriert werden. Auch wenn ein paar Hordler dafür leiden mussten.

Habt ihr auch schon auf so eine Art und Weise andere Spieler zum PvP „verleitet“? Oder findet ihr diese Taktik zu mies?

Wie gut kennt Ihr die Klassen von WoW Classic wirklich? Macht den Test

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Quelle(n): reddit.com/r/classicwow/
Deine Meinung?
11
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
cyber
cyber
2 Monate zuvor

Noch besser gefallen mir Nachtelfen Jäger die sich getarnt im Orkstartgebiet hinstellen und ihr gezähmtes Schwein mit aktiven PvP rumstehen lassen. Irgend ein Ork oder Troll wird es für ein Questgegner halten und es angreifen und hat somit PvP aktiv. wink

Koronus
Koronus
2 Monate zuvor

Das nennt sich Rollenspiel. Jetzt fehlt nur noch der passende RP Server.

Cortyn
Cortyn
2 Monate zuvor

Das ist aber … sehr merkwürdiges Rollenspiel.

Und es werden wohl keine RP-Realms mehr kommen für Deutschland. Das Interesse ist zu gering.

N0ma
N0ma
2 Monate zuvor

Gibs auf smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.