Epic sagt: Es gibt gar keine Zombies in Fortnite

Im Spiel Fortnite wimmelt es vor Monstern. Doch Epic macht klar: Das sind keine Zombies. 

Wir verwenden nicht das Z-Wort: In einem Statement an die Seite „The Verge“ hat Epic klargestellt, dass es keine Zombies im Universum von Fortnite gibt.

Fortnite-Zombie

Kein Zombie.

Die neuen Monster im Battle-Royale-Modus, die Jürgen so mag, und auch die alten Monster in „Rette die Welt“ hätten Namen, aber keiner von denen sei „Zombie“:

Offiziell heißen sie „Würfel-Monster“ (Cube Monster), erklärt Epic. In den deutschen Patch-Notes tauchen sie als „Scheusale“ auf.

Ein Mitarbeiter von Epic erklärt weiter: Quer durch Fortnite nennen wir keinen Gegner „Zombie.“ In Rette die Welt gibt es „Hüllen“ und „Monster“ der verschiedensten Arten und Typen.

Wie in Shaun of the Dead: Damit folgt Epic der Devise aus dem Film „Shaun of the Dead.“

Dort stellt die Hauptfigur Shaun klar: „Wir sagen das Z-Wort nicht. Es ist albern!“

Das steckt dahinter: Das „Wir verwenden nicht das Z-Wort“ ist ein typisches Motiv aus Zombie-Filmen, das in „Shaun of the Dead“ karikiert wurde (via TvTrope).

In zahlreichen Filmen, TV-Serien und Comics, die sich selbst ernst nehmen, tauchen zwar Zombies auf, werden aber anders genannt:

  • etwa „Infizierte“ (28 Days later)
  • „Walker“ oder „Beißer“ (The Walking Dead)
  • im modernen Zombie-Film „Train to Busan“ wird es fast völlig vermieden, den Zombies einen Namen zu geben – nur als Hashtag tauchen sie in einer Nachricht auf (#Zombies)

In einigen der Filmen wird klargemacht, dass es das popkulturelle Ding „Zombie“ so gar nicht gibt. So spielt „The Walking Dead“ in einer alternativen Zeitlinie, in der es nie einen Zombie-Film gab. Daher ist es für die Menschen dieser Welt etwas völlig Neues, den Beißern zu begegnen.

Overkills The Walking Dead Heather

Dass die Figuren eines Films, das „Monster“ nicht so benennen, wie sie fast jeder Zuschauer nennt, lässt sich nicht nur bei Zombies beobachten. Das ist in Filmen so üblich.

Man möchte nicht, dass alle Klischees mitschwingen, weil das die Spannung verderben würde. Indem klargestellt wird, dass man Zombies schon aus zig Filmen kennt, verlieren sie das Besondere.

Fortnite-Monster

Die meisten Spieler und auch Content-Creator nennen die Monster in Fortnite aber wohl weiter Zombies.

Selbst Epic gesteht ein, dass man versteht, warum die „Cube-Monster“ da draußen Zombies genannt werden.

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Noch mehr News, Stories und Guides zum Spieler findet Ihr auf unserer Facebook-Seite, die sich nur um Fortnite dreht!

Die „Scheusale“ spalten übrigens die Community von Fortnite und haben schon erste Reaktionen von Epic nötig gemacht:

Mehr zum Thema
Zombies überfluten Fortnite: So hat Epic nun auf die Hilferufe reagiert
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (16)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.