Ein Shop-Cosmetic in FIFA 22 bricht den Hass der Spieler: „Es tut weh, aber ich brauch es“

Eigentlich haben die Ultimate-Team-Cosmetics im Shop von FIFA 22 einen schweren Stand bei den Spielern. Doch ein aktuelles Set scheint die goldene Ausnahme der Regel zu sein.

Das Problem mit den FUT-Cosmetics: Schon seit einiger Zeit sind Cosmetics wie Stadion-Anpassungen, flippige Club-Wappen oder bekloppte Trikots Teil von Ultimate Team. Man bekam sie in der Vergangenheit vor allem durch das Abschließen von Zielen, oder aus entsprechenden Packs. Da störten sie die Spieler nicht besonders und man kann viele Items auch heute noch “so nebenbei” bekommen.

Doch in FIFA 21 unternahm EA das Experiment, solche Cosmetics auch direkt in den FUT-Shop zu stellen – und das zu im Vergleich zu Spielerkarten gepfefferten Preisen. Schon damals kam das ganze bei vielen Fans nicht gut an.

In FIFA 22 haben sich die Cosmetics im Shop ein Stück weit etabliert, doch noch immer haben Spieler so ihre Schwierigkeiten damit. Als im Oktober 2021 ein Bundle für ganze 135.000 Münzen live ging war der Ärger groß – nicht nur der Preis, sondern auch die scheinbar beliebige, unpassende Thematik des Bundles wurde hart kritisiert.

Im Allgemeinen ist die Stimmung um die Shop-Cosmetics in FUT selten positiv. Doch ein Cosmetic-Set sorgt gerade für ungewohnt gute Laune in der Community. Und zwar dieses hier:

FIFA 22 Emperor Puff

Fans feiern “Emperor Puff” in FIFA 22 – Aber wieso?

Was ist das für ein Set? Wer gerade im FUT-Shop unterwegs ist, findet dort die “Emperor Puff”-Items. Ein Set aus vier Items, die jeweils ein riesiges, weißes Kätzchen im Römischen-Herrscher-Look zeigen:

  • Es gibt einen riesigen Katzenpalast, den Fans im Stadion in die Höhe strecken können.
  • Die Herrscher-Katze kann als Club-Wappen gewählt werden.
  • Das anpassbare Stadion kann mit dem Emperor-Puff-Thema versehen werden.
  • Und die riesige Katze an sich gibt es auch nochmal als Choreo. Die kann man dann vor dem Katzenpalast aufhängen.

Kurz: Man kann das eigene Stadion so voll mit Katzenbildern stopfen, dass dem Gegner Hören und Sehen vergeht.

Als Gesamtpreis kostet das Set mit vier Items 45.000 Münzen, oder man zahlt je 15.000 für die Einzelitems, falls man nicht alle will. Das sind zwar immer noch eine ganze Menge Münzen – aber schonmal weniger, als die 135.000 Münzen des damals kritisierten Mirai-Bundles.

Und auch, wenn die Imperator-Katze wohl ebenfalls wenig bis gar nichts mit Fußball zu tun hat, kommt das Bundle verdammt gut im FIFA-Subreddit an. Das war aber fast zu erwarten – denn das Ding hat ein wenig Historie bei FIFA-Fans.

Was soll das mit der Katze? Dieses Bundle wurde offensichtlich nicht zufällig gewählt – denn das weiße Kätzchen ist schon lange ein Ding bei FIFA-Spielern.

  • Schon in FIFA 20 gab es nämlich die “Creampuff”-Cosmetics, die man sich über einen Saisonfortschritt – eine Art FIFA-Battle-Pass erspielen konnte.
  • In FIFA 21 gab es dann noch eine Halloween-Variante, die es aus einer SBC gab.
FIFA 22 Creampuff
Schon früher machte das Kätzchen FUT unsicher

Schon damals ergab die Katze eigentlich gar keinen Sinn im FIFA-Zusammenhang. Doch irgendwie gewann sie die Herzen der Community. Vielleicht, gerade weil es wirr war. Und eine Katze.

So reagiert die Community: Nun kehrt die Creampuff-Katze als “Emperor Puff” zurück – nur eben im Shop. Doch anstatt das neue Cosmetic im Shop mit Hass zu überschütten, gehen die Reaktionen der Spieler im FIFA-subreddit nahezu komplett in die andere Richtung.

Viele finden zwar immer noch, dass das Item Quatsch ist – in diesem Fall aber guter Quatsch:

  • “Es tut weh, das zu tun, aber ich brauche das absolut”, schreibt ein User (via reddit).
  • “Das ist zu perfekt, ich habe ein Team mit dem Thema Rom und Creampuff ist die Beste. Ich spiele kaum noch FUT, aber das ist ein Pflichtkauf” sagt User badcollin (via reddit).
  • “Ich hasse solchen Kram, aber das ist wirklich cool”, findet User “Ces_noix” (via reddit).
  • “Ich kaufe das wegen dem Vorteil den man bekommt, wenn die Gegner “the Puff” sehen und umkippen” sagt User “doublewordscore” (via reddit).
  • “Ich geb jedem Gratis-Siege, der das macht” kündigt User “swavenation” schonmal an (via reddit).

Insgesamt scheinen sich viele Spieler also über die Creampuff-Rückkehr zu freuen – und sind offenbar sogar bereit, für die Cosmetics zu investieren. Allerdings sollte man sich das immer noch zwei Mal überlegen – für 45.000 Münzen kriegt man schließlich einige richtig gute Spieler auf dem niedrig stehenden Transfermarkt in FIFA 22.

Gleichzeitig wird in der Community gerade über das nächste Event gerätselt. Denn die neue “TOTY WarmUp Series” wurde für FIFA 22 angekündigt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sayfty

Was soll das mit der Katze? Dieses Bundle wurde offensichtlich nicht zufällig gewählt – denn das weiße Kätzchen ist schon lange ein Ding bei FIFA-Spielern.”

Darf ich daran erinnern, dass 2020 noch gar nicht so lange her ist? Ich hab hier noch ein Fifa von 2002 auf der original XBox rumliegen und ich meine ich hab damals auch Fifa 98 mit dem Hallenmodus gespielt 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x