Destiny 2: Starke Solar-3.0-Builds für jede Klasse, mit denen ihr eure Gegner rösten könnt

Destiny 2: Starke Solar-3.0-Builds für jede Klasse, mit denen ihr eure Gegner rösten könnt

Solar-Warlock – Heilt einfach granatenstark

Build drei ist dem Warlock gewidmet. In Destiny 2 ist es stets gut, wenn man seine Granate zügig parat hat. Doch in Season 17 könnt ihr mit dem Solar-Warlock sogar noch mehr rausholen. Dank des Exotics „Sternenfeuerprotokoll“, das schon recht lange im Spiel ist, könnt ihr im Grunde fast unendlich mit euren Fusionsgranaten um euch werfen.

Wir haben uns dieses doppelte Fähigkeits-Vergnügen gegönnt und zeigen euch hier den genauen Build.

Dieser Warlock hat Spaß mit Fusionsgranaten.

Was macht das Build so besonders? Das alte, aber immer noch solide Exotic „Sternenfeuerprotokoll“ unterstützt hier hervorragend eure Granatenfähigkeiten, denn es schenkt euch 2 Ladungen eurer Fusionsgranate.

Dieser Build bekommt eigentlich nur Konkurrenz von den „Sonnenarmschienen“. Aber, im Gegensatz zu dem Osiris-Exo, wo ihr zum Auslösen des optimalen Effekts sehr genau sein müsst, ist die Abfolge beim Sternenfeuerprotokoll viel einfacher. Im Endgame hat unser auserwähltes Exotic daher bessere Aussichten zu funktionieren.

  • Fusions-Harnisch: Fusionsgranaten haben eine zusätzliche Ladung und regenerieren von ermächtigtem Waffenschaden. Fusionsgranaten-Kills erzeugen Rift-Energie.
sternenfeuerprotokoll-destiny2-season17-meta-fusionsgranaten
Das „Sternenfeuerprotokoll“ feiert granatenstarkes Comeback.

Wir haben euch hier alles aufgelistet, was wir aktuell in unserem Warlock-Build nutzen. Natürlich kann dies immer noch nach eigenem Spielstil angepasst werden, indem ihr beispielsweise eine andere Solar-Super oder -Granate sowie andere Aspekte, Fragmente oder Mods probiert.

Unsere Empfehlung für dieses Warlock-Sternenfeuerprotokoll-Build:

  • Super-Fähigkeit: Dämmerklinge/ Brunnen des Glanzes
  • Granate: Fusionsgranate
  • Nahkampf: Verbrenner-Schnipsen
  • Klassenfähigkeit: Stärkendes Rift (bei einem Wechsel der Super empfiehlt sich „Heilendes Rift“)
  • Rüstungs-Exotic: „Sternenfeuerprotokoll“
SolarAspekte
Flammende Berührung
Erweiterte Funktionalität deiner heilenden, Solar-, Feuerblitz- und Fusionsgranaten.
(Fusionsgranate: Explodiert zweimal.)
Ikarus Haken
Schnelles Besiegen von Zielen in der Luft mit deiner Super oder deiner Waffe gewährt dir Heilung.

Bei den Solar-Fragmenten empfehlen wir euch:

SolarFragmente
Glut der Fackeln
Aufgeladene Nahkampf-Angriffe gegen Kämpfer versehen dich und Verbündete in der Nähe mit dem Effekt Strahlend.
Glut der Asche
Du wendest mehr Versengen-Stapel auf Ziele an.
glut-des-versengens-fragment-destiny2-solar3.0-season17Glut des Versengens
Deine Klassenfähigkeit lädt schneller auf, wenn du Ziele versengst.
Glut des Trostes
Auf dich angewendete Strahlend- und Wiederherstellung-Effekte halten länger an.

Der Warlock-Build lässt sich mit folgenden Werten und Mods gut ergänzen:

  • Rüstungswerte: Auf Disziplin sollte man hier achten. Ein Wert über 80 Punkten ist zu empfehlen.
  • Kopfschutz-Mod: „Asche zu Angriff“ (Solar-Mod), um eure Super-Fähigkeit schnell aufzufüllen.
  • Armschutz-Mod: „Granaten-Kickstart“ (Stasis-Mod), pusht eure Granate.
  • Beinschutz-Mod: „Innervation“ (Solars-Mod), reduziert nochmals die Granatenabklingzeit.
  • Elementarquellen-Mod: „Lebensquelle“ für eine Verbesserung der Regeneration und „Geschoss-Quelle“ für weitere Granatenenergie.
  • Saisonaler Mod (Season 17): „Explosive Solarbedrohung“, damit Entzündungen in einem größeren Radius Schaden zufügen. Wenn euch etwas mehr Heal wichtiger ist nutzt „Stilvolle Wiederherstellung“.

Wie spielt sich der Build? Sehr solide. Hier steht euch zügig Granatenenergie zur Verfügung, die ihr gegen Feinde nutzen könnt.

Um die Granaten immer wieder nutzen zu können, ist es nur wichtig dass ihr eure Fähigkeiten (Granaten und Rift) permanent einsetzt, also immer dann wenn sie verfügbar sind. Das sollte mit diesem Build und genügend Disziplin recht schnell klappen.

Hier empfiehlt es sich, dass ihr, so oft dies eben möglich ist, schwebend und damit eure Granaten von oben herab heruntersegeln lasst. Zwischendurch genügt ein Schnipser, um Versengen und damit zusätzlichen Schaden auszulösen. Sammelt ihr zwischendurch dann immer wieder Spähren des Lichts und Solar-Elementarquellen auf boostet das eure Fähigkeiten weiter.

Beachtet man das, werden eure Waffen fast nebensächlich. Durch den Brunnen des Glanzes steht euch und eurem Team zudem Heilung zur Verfügung, wenn es mal brenzlig wird.

Wie bekommt man diese Rüstungs-Exotics in Destiny 2?

Solltet ihr die hier vorgestellten Rüstungs-Exotics noch nicht haben dann bekommt ihr sie aus folgenden Quellen.

  • Sternenfeuerprotokoll: Entweder von Xur, als Zufalls-Drop in Aktivitäten sowie der Open World. Oder ihr versucht euch solo in einem Verlorenen Sektor am „Brustschutz-Tag“ und hofft auf Glück.
  • Lorelei Prunkhelm und Calibans Hand: Diese beiden Rüstungs-Exotics sind derzeit ausschließlich über die Verlorenen Sektoren zu erspielen.
  • Beachtet auch: Um die Exotics aus den Verlorenen Sektoren zu erhalten, müsst ihr sie auf der Schwierigkeitsstufe Legendär oder Großmeister spielen und diese Aktivität zudem solo meistern. Doch habt ihr ein Rüstungsteil erst einmal erhalten, kann es euch ab dann überall droppen.

Nachdem ihr nun unsere Favoriten kennt – was ist euer bevorzugtes Solar-3.0-Build? Glaubt ihr der Titan hat es in Season 17 zu einfach oder findet ihr euren Warlock oder Jäger um Welten besser, weil sie aktiver agieren? Hinterlasst uns gerne für die Community in den Kommentaren eure Meinung oder auch weitere Tipps und Tricks zu Solar 3.0 Builds.

Quelle(n): Light.gg
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ragnar66

Mal ne dumme Frage – wie kann ich die Solar Perks freischalten die ich nicht habe? Gibts da ne quest?

Razciell

Einfach bei Ikora im Turm kaufen und kurz meditieren😉

Kurze Frage: ist der Pistolen Mod im Artefakt verbuggt? Kann diesen nicht anwählen!

greywulf74

Ja, ist z.Z deaktiviert

no12playwith2k3

„zur Zeit“ ist gut. Schon seit der zweiten Woche, wenn ich mich nicht irre. Das schränkt natürlich das Loadout nochmals ein. Und da es kein Vorteil für die Hüter ist, lässt sich Bungie ordentlich Zeit beim patchen.

Domi2eazzzyyy

Was auch noch total overpowered ist, sind die Winterlist Handschuhe gepaart mit Hitzewelle und dem Schnipser am Warlock.

Da hüpfst du in ne Addwelle rein, tötest alle mit einem Melee, hast sofort den Winterlist x5 Stack, also 640% mehr Melee Damage für 5 Sekunden.

Mit dem Extra Damage kann man dann auch gut und gerne mal Bosse kaputthauen. Wichtig ist halt bei jedem Kill in der Luft zu sein um mehr Nahkampfenergie zurück zu kriegen durch den Aspekt.

Ich mach dann immer gerne die „Shotgun“,
also mit dem Fragment für mehr Versengen Stapel und dem 5x Buff, ganz Nahe zum Boss und dem den ganzen Melee ins Gesicht drücken.
Dadurch entzündet sich der Kollege auch noch zusätzlich.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Domi2eazzzyyy
no12playwith2k3

Gibt es da noch ’nen Stack mit Doppel-Punch von ’ner Schrotze?

Oder ergibt das keinen Sinn? Frage für einen Freund…

Domi2eazzzyyy

Das einzig blöde beim Jäger-Exo ist, dass man durch den Explosionsschaden des Wurfmesser das Messer nicht mehr ersetzt bekommt wenn man Strahlend ist und einen Kill macht.

So muss man das Messer immer auf einen Redbar werfen der irgendwo in der Nähe rumsteht. Was teilweise ein bisschen gegen die Intuition ist.

Wenn die das noch patchen könnten wäre das mit Abstand mein Lieblingsexo beim Hunter.

Aber der Spielstil ist so auch mega, weil alles einfach nur mehr explodiert.

ChrisP1986

Also das extremste dachte ich ist die Assassinen Kappe…
Nonstop unsichtbar als Solar Jäger ist schon extrem krank, dagegen ist dieses ganze leere Unsichtbarkeit von counter zu counter rennen, ein Witz 😂😂😂

no12playwith2k3

Der Titan ist wirklich kaum noch klein zu kriegen. Wenn man mal etwas zu viel Damage bekommt, wird ja dankenswerterweise direkt der Sonnenfleck erzeugt und in meinem Build automatisch Wiederherstellung aktiviert. Wenn man einen Strike mit dem Modifikator „Eisen“ spielt, dann kann man sich bei ’ner Add-Welle einfach hinstellen und warten, bis sämtliche Adds im Sonnenfleck dahingerafft sind. Klappt auch im Dungeon beim ersten Boss… 😂

Den Warlock spiele ich lieber mit den Sonnengranaten und den Sonnenarmschienen (heißen die so?). Gerade in der Eindämmung kann man damit Bosse zum schmelzen bringen, wenn man 4 Sonnengranaten auf den Boss donnert.

Den Jäger habe ich bisher gekonnt vernachlässigt. Wobei Strahlend + Wiederherstellung auch ganz nette Kombinationen sind.

PS: Das Salven-Linearfusionsgewehr aus dem Dungeon ist mal RICHTIG stark. Clownpatrone + Schützenlinie = Bosskiller

ChrisP1986

Benutz mal die Assassinen Kappe beim Jäger die Messer töten alles und du wirst dadurch jedesmal unsichtbar…😂😂😂

no12playwith2k3

Ist notiert. Manche Dinge hat man einfach nicht auf dem Schirm.

WooDaHoo

Die Kappe heilt auch noch zusätzlich. 😉

ChrisP1986

Stimmt, habe es nur mal ausprobiert und das ist einfach krank😂😂

Monfyre

Was hatte er sich denn rausgesucht? Ich hab nur kurz bei den letzten Videos gesucht und hatte nur Synthoceps und den Loreley-Helm gesehen, die beide aktuell bevorzugt werden. Gerade Synthoceps erhalten anscheinend ein klein wenig mehr Aufmerksamkeit bei YT Solo Runs.

ChrisP1986

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung was Eso gerade benutzt, aber einige alte Exos leben gerade wirklich auf und das finde ich auch gar nicht schlecht…😁😁😁

Man muss sich halt nur mal die Zeit nehmen und das alles durchlesen, teilweise wurden die Texte stark überarbeitet und manche Exos können in Verbindung mit den 3.0 Fokus(sen) zum ersten Mal überhaupt richtig glänzen.😅😄😅😄

no12playwith2k3

Gerade durch das neue „Feuerschnippen“ und den Umstand, dass immer irgendwo Redbar-Adds rumrennen, möchte ich die Sonnenarmschienen aktuell nicht missen.

Dazu noch das stärkende Rift, da ich durch Auslösen der Klassenfertigkeit ja meine Wiederherstellung bekomme.

Direwolf

Der Caliban Build ist nicht wirklich im Endgame zu gebrauchen.
Da ist Lichtsensor Mine mit den Ahamkara Armen deutlich effektiver beim Jäger.

Direwolf

Das Wurfmesser ist in meinen Augen viel zu ungenau. Und man muss einen Kill landen, dass man wirklich viele Explosionen erzeugt.
Aber wenn es mal zündet, dann ordentlich.
Aber für mich ist es einfach zu unzuverlässig, daher lieber Ahamkara Arme.

Direwolf

Dann muss deines aber deutlich stärker sein. Weil meines killt die Gegner meist erst durch die Explosion, was widerum für den Reset des Messers nicht zählt.

Torchwood2000

Hallo zusammen, kann mir jemand verraten warum meine Belastbarkeits-,Mobilitäts- und Erholungs-Mods als nicht mehr verwendbar im Inventar angezeigt werden, obwohl ich sie noch ausrüsten kann? Vielleicht habe ich ja was verpasst beim dem ganzen Änderungsgedöhns.

Torchwood2000

Kann sein, ich sehe halt nix von alt oder neu. Wollte nur sicher gehen dass es kein Bug ist. Danke für die Antwort 😎

SneaX

Beim jäger würde ich eher die Assassinenkappe empfehlen wie die exo arme, aber kann natürlich jeder selber entscheiden wie er lieber spielt.
Ansonsten top builds die was bringen 👍

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von SneaX
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

32
0
Sag uns Deine Meinungx