Destiny 2 verrät, wann die kaputte Einladung der Neun endlich wieder funktioniert

Bungie hat verraten, wie lange Fans in Destiny 2 auf den Fix für den fehlerbehafteten Xur-Beutezug warten müssen und warum es keine schnellere Lösung gibt.

Das ist vergangene Woche passiert: Am vergangenen Freitag (26. April) gab es bei Destiny 2 ein Kuriosum. Bungie sagte „Hey, heute geht eine neue Einladung der Neun an den Start“ und warnte die Hüter gleichzeitig „Doch die funktioniert nicht. Ihr könnt sie nicht abschließen.“

Einige Hüter waren noch skeptisch, doch stellten dann nach Xurs Erscheinen fest – es geht tatsächlich nicht. Seitdem warten die Fans auf eine Lösung.

Wann wird das Problem behoben? Alle, die auf eine schnelle Lösung hofften, wurden enttäuscht. Der Fehler ist immer noch nicht behoben und wird es bis zum nächsten Erscheinen von Xur auch nicht sein. Doch nun nannte Bungie zumindest einen konkreten Termin für einen Fix.

So soll das Problem mit der kaputten siebten Einladung der Neun nächste Woche (vermutlich Dienstag, den 7. Mai) mit dem Update 2.2.2 behoben werden.

Warum braucht man für diesen Fix so lange? Diese Frage hat der Community Manager dmg04 in einem prominenten Post auf Reddit beantwortet. Dort hatten einige Fans gefordert, mit einem Hotfix den fehlerhaften Teil der Quest einfach für alle Hüter als erledigt abzuhaken, bevor Xur diese Woche erscheint. Wenn man schon das Problem nicht schnell lösen kann, so solle man es zumindest umgehen, so einige Spieler.

Daraufhin erklärte dmg04, das eine automatische Erledigung dieses Schrittes im Moment nicht so einfach funktionieren würde und sich alle Spieler letztendlich bis zum richtigen Fix gedulden müssten.

destiny 2 Xur

Denn wie man festgestellt hat, betrifft dieses Problem mehr als nur die Einladungen der Neun. Würde man nur die Einladungen fixen, könnten dadurch weitere Dinge im Spiel kaputt gehen und die eigentliche Ursache für das Problem wäre trotzdem immer noch nicht behoben.

Deshalb fokussieren sich die Entwickler darauf, die eigentliche Ursache zu beheben, um solche Probleme in Zukunft auch in anderen Aktivitäten zu unterbinden.

Was genau war das Problem mit den Einladungen der Neun? Vergangenen Freitag brachte Xur für viele Hüter die nunmehr siebte Einladung der Neun mit – eine Art Xur-Beutezug, der sehr Story-lastig ist und die mysteriöse Gruppierung „Die Neun“ näher beleuchtet.

Destiny-2-Shadow

Doch diese Einladung der Neun kann bisher aufgrund einer unmöglichen Anforderung nicht abgeschlossen werden. Man soll in der Wirrbucht unter anderem Vex töten und von ihnen Daten sammeln. Aber in der Wirrbucht selbst gibt es keine Vex. Der Strike im Gefängnis der Alten, wo es unter anderem Vex gibt, zählt leider nicht beim Fortschritt der Quest dazu.

Entsprechend kann dieser Schritt und somit auch die Quest nicht erfolgreich abgeschlossen werden.

Das soll sich übrigens ebenfalls mit Update 2.2.2 ändern:

So will Destiny 2 den nervigen Sphären-Bug beim Event entschärfen

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

60
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Düsterelf
Düsterelf
11 Monate zuvor

Es gibt Vex, im Strike Wächter des Nichts.

Steven Black
Steven Black
1 Jahr zuvor

Servus, sollte man die quest nun löschen oder nicht ?

Lord Grauwolf
Lord Grauwolf
1 Jahr zuvor

Nicht löschen

Steven Black
Steven Black
1 Jahr zuvor

Dankeschön

Marius Kopp (Miustone)
Marius Kopp (Miustone)
1 Jahr zuvor

Keine Vex? Das ist natürlich ein riesen Problem und die Entwickler können da absolut nichts für…
Was ein Haufen unfähiger Spinner. Hoffe es wird jetzt langsam Mal besser nachdem man sich vom Publisher getrennt hat… Und nicht erst in Destiny 5 (Bin immernoch dafür die Zahlen abzuschaffen. Warframe läuft ohne rund 1000 Mal besser)

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Hoffe es wird jetzt langsam Mal besser nachdem man sich vom Publisher getrennt hat

Ja was auch sonst, wo man damit doch 2 unterstützende Entwicklerstudios und weitere Ressourcen verloren hat. Da kann es nur bergauf gehen….

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Muss man echt gucken, wie das wird … ich bin gespannt, ob da was „Positives“ durchschlägt in Richtung „selbstbestimmt arbeitet es sich besser“ „wir müssen keine Kompromisse eingehen.“

Wir wissen halt echt wenig darüber, wie viel Einfluss Activision wirklich genommen hat. Ich kann mir schon vorstellen, dass einiges bei Vanilla Destiny 2 auf den Einfluss von Activision zurückzuführen . aber beschwören würde ich das auch nicht.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Das Activision nicht ganz schuldlos gewesen ist denke ich auch.
Und dass die auch die anderen Studios aktiviert haben weil Bungie mit ihrer „Arbeitsgeschwindigkeit“ einfach nicht den Content (und damit die Kohle) geschafft haben zu produzieren liegt auch auf der Hand.

Ich frage mich halt nur wie sie das jetzt mit ihrer Selbstständigkeit bewerkstelligen, also entweder haben die da plötzlich den Knoten gefunden den sie lösen mussten der sie zu dem Schritt bewogen hat oder … jo, keine Ahnung.

Nach bald 5 Jahren des alles über den Haufen schmeißens, Release Modelle ändern (Season Pass, dann Mini Updates über das Live Team, über Annual Pass mit optionalen richtigen Inhalten etc). wäre es nur einfach mal schön zu wissen wo die Reise nun hingeht.^^

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Ich wunder mich grade auch, dass Leute gehen, die ich immer für die kommunikativen Stützen von Bungie gehalten habe und auch für die Leute, die klar eine Richtung vorgeben.

Ich wüsste gerne, wie man das in der Führungsebene sieht, ob man das für „normalen Wechsel, passt schon“ hält oder „Ja, gut so – wir bringen frischen Wind rein“ oder „Oh, oh – das ist jetzt doch bisschen viel.“

Zumal die ja mitten in der Entwicklung von Destiny 3 stecken müssten – wenn jetzt Leute gehen, nachdem es klar einen Einschnitt gibt – wie jetzt bei BioWare „Release von Anthem“, das verstehe ich ja. Aber jetzt so: 8 Monate nach Forsaken – 14 Monate vor Destiny 3 … ich hab bei Destiny immer das Gefühl, es fehlen einfach Teile des Puzzles, um zu verstehen, was da passiert und was sie sich denken.

Deshalb wirkt das von außen immer so richtungslos. Das seh ich auch so.

Ich kann viel eher nachvollziehen, was bei Fortnite, Anthem und Division los ist als das, was bei Destiny vorgeht. Dabei verfolgen wir ja Destiny echt wahnsinnig eng seit 2014.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

Hmmm bin mir nicht sicher ob das nicht ne neue Art zeitschloss ist, die bungie sich da ausgedacht hat ????????????????

Antester
Antester
1 Jahr zuvor

Na den Programmcode würde ich gerne sehen, wenn das austauschen von Vex gegen Hohn alles durcheinander bringt, echt jetzt?

Medicate
Medicate
1 Jahr zuvor

die kennen sich da vermutlich selbst nicht aus grin

Alfalfa86
Alfalfa86
1 Jahr zuvor

Genau das hab ich auch gedacht. Mag sein, dass da ein schwereres Problem dranhängt, Vex gegen Hohn zu tauschen oder einfach nen Haken dran zu setzen, wäre trotzdem kein Problem gewesen.. vermutlich ist aber die nächste Einladung auch broken und Bungie möchte es verheimlichen, indem sie so den Zugriff darauf blocken.

Dumblerohr
Dumblerohr
1 Jahr zuvor

Ach ich sehs schon, die tauschen den Quest Schritt einfach aus gegen irgendwas banales… Töte zehn Schweber mit Krit Treffern z.B. ????

no Land beyond
no Land beyond
1 Jahr zuvor

und dann wieder kein erfolgreiches Abschließen, da man schweber nicht kritisch abknallen kann.

nächster fix ändert die Aufgabenstellung dann in „töte 15 leibeigene in den hölen auf dem Mond der Erde“

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

Vielleicht kann man da ja schummeln, indem man sie mit dem Jäger anbindet und durch gelbe Zahlen tötet grin

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

oder man haut ihnen mit den Titanfäusten zwischen die Augen…..bzw. Scheinwerfer…..

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Man kann schwere schweber mit Krit töten.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Klingt irgendwie nicht gut, wenn sowas wie eine falsche Quest-Anforderung zu fixen, „etwas im Spiel kaputt macht“. Das scheint doch ein ganz schöner Wust zu sein, aus dem Destiny zusammengecoded ist. Da macht es Sinn wenn Fixes immer so lange dauern. ????

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Naja, sollte da der ein oder andere Hunterfokus dabei kaputt gehen und nicht mehr funktionieren würde ich es sicherlich mit Leichtigkeit verkraften ????.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Eben! Hunter ist eh Tripple-Op! Der dürfte gar keine Waffen nutzen! wink

no Land beyond
no Land beyond
1 Jahr zuvor

tun die meisten auch nicht grin #ProudHunter

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Momentan geht mir meine eigene Main Klasse auch auf den Sack im PVP, richtig ekelhaft wie so einige Jäger spielen.

no Land beyond
no Land beyond
1 Jahr zuvor

das geile ist, der jäger ist OP alle gehen dir damit auf den sack.
der Titan geht mir jedoch am meisten auf den sack, dann wechsel ich auf titan. Zack warlocks gehen mir auf den sack, und dann beginnt der kreislauf grin

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ansich geht mir keine Klasse auf den Sack……ok Warlocks gehen mir immer auf den Sack……einfach weil Warlocks solche Lappen sind ^^ (Spaß)

Aber diese Sprunggranate im PVP und ihre Nutzer sind einfach minderwertiges Pack smile

no Land beyond
no Land beyond
1 Jahr zuvor

was bei dir die Warlocks sind sind beim mir die titanen. seit D1 sind das für mich die no hands grin aber das liegt wohl eher daran das ich einfach immer gegen einen titanen verlieren und die mich aufregen.

Hans_A
1 Jahr zuvor

Das wurde doch schon gefixed, ich habe die Quest schon letzten Samstag erledigt, da wurden die Vex einfach weggelassen und man brauchte nur Proben von den Kabalen und den Schar.

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Willst du uns jetzt vergageiern????
Der 1 April ist schon rum. Wir haben Mai ????????.
Glaub ich jedenfalls, muss erst mal den Rollo hoch machen und schauen. ????????

Hans_A
1 Jahr zuvor

Nö, in der Zwischensequenz ist dann wieder der Vagabund und der quatscht mit jemanden der an einem Tisch sitzt. Hab mir leider nicht gemerkt worum es da ging, das ist immer so kryptische Zeug was die da quatschen.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Womit du dann der einzige wärst, der die Quest abschließen konnte ????

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

Du konntest das erledigen, weil das von der Woche zuvor war und du hinterher hängst xD

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Deck doch nicht gleich alles auf, ich wollte mal sehen wo das hinführt ????

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

Ich hab das mit dem Tisch und dem Gespräch gelesen und dachte: ne da stimmt was nicht und meine Finger hatten schon was geschrieben grin

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

das mit dem Tisch ist doch eine von den ersten…..

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

jetzt wird es aber wild grin er meint glaube ich nicht die Zwischensequenz wo der Typ von dem Captain weggeboxt wird sondern die normale Vision wo die 2 Hologramme am Tisch miteinander reden smile

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

ah. die kenn ich noch gar nicht…. hinke bisschen hinterher….

Hans_A
1 Jahr zuvor

Hm, ich war mir eigentlich sicher das ich keine ausgelassen hatte und ich musste die Proben ja in der Wirrbucht besorgen. Dafür brauchte man auch nur die Proben von den Kabalen und Gefallenen?

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Diese Sequenz ist die von der vorherigen Woche VOR der Turm Quest.
Man sieht dort den Drifter sozusagen mit der Botin sitzen, aber als sie noch eine Erwachte war.

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Ich bin ja kein Programmierer aber… ^^ Mal im Ernst: Könnte man für die Ungeduldigen nicht eine schnelle Lösung bringen (z.B. Anforderung aus dem BZ entfernen) und sich anschließend mit der Wurzel beschäftigen? Es gibt ja eh diverse Baustellen in so großen Projekten. Vielleicht liegt das Problem ja schlicht darin begründet, dass das Gefängnis zur ETZ zählt.

Marius Kopp (Miustone)
Marius Kopp (Miustone)
1 Jahr zuvor

Wenn der Müll Open Source wäre hätte man schon das komplette Spiel 20x durchgefixt. Was die da basteln geht auf keine Kuhhaut… Denke der Support für PC und Xbox hat die guten einfach überfordert. Publisher sei Dank (Möglichst viel Geld durch viele Plattformen).
Damals auf der PS4 in Teil 1 sah alles jedenfalls weitaus ausgereifter aus…

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

Also wäre Destiny PS exklusiv hätten wir den ganzen Ärger nicht?

Marius Kopp (Miustone)
Marius Kopp (Miustone)
1 Jahr zuvor

Wenn man sich Digital Extremes ansieht dann kann man ganz klar sagen ja. Soweit ich weiß kommt Content bei Destiny zeitgleich auf allen Plattformen was dazu führt dass die Entwickler unter Zeitdruck stehen. Da wird dann gerne Mal unsauber gearbeitet um Zeit zu sparen was sich dann aber hinterher immer bemerkbar macht… Was auf dem PC gut läuft muss halt nicht auch auf Konsolen laufen. Was auf den Standard Konsolen läuft muss nicht zwangsläufig auch auf Pro und X laufen. Da wird so viel Arbeit reingebutter dass es an anderer Stelle einfach fehlt. War wohl super einfach für Bungie etwas PS4 exklusiv zu machen zumal es damals noch keine Pro gab…

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Dir ist schon bewusst dass der erste Teil auch schon für Xbox kam?

Marius Kopp (Miustone)
Marius Kopp (Miustone)
1 Jahr zuvor

Dachte es wäre exklusiv gewesen. Ändert aber nichts dran dass es damals noch 3 Plattformen weniger waren. Wundert mich dass es keine Switch Version gibt ????

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Auch das ist nicht richtig, da D1 zusätzlich für Xbox 360 und PS3 kam.

Marius Kopp (Miustone)
Marius Kopp (Miustone)
1 Jahr zuvor

Warum denn nicht gleich alle Infos? Jetzt sag mir nicht für PC und Wii kam es auch.
Dann liegt es letztendlich vielleicht am Konsolen UND PC Support das man sich übernommen hat. Warframe braucht jedenfalls immer Monate für Updates auf den Konsolen während die PC Spieler solche sofort bekommen. Anpassung ist das Stichwort.

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
1 Jahr zuvor

???? ???? Der war gut.

Peter
Peter
1 Jahr zuvor

Cool somit kann ich auch wieder aufschliessen. Hatte die 1. Woche verpasst. smile

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

Bestimmt wurden die letzten Einladungen noch nicht fertiggestellt und Bungie brauchte ein Alibi-Problem um sich etwas Zeit zu verschaffen. Auch die Begründung von dmg halte ich für eine Ausrede, da ich zum ersten Mal weiβ, dass es so klappen kann, wenn man weiβ was man macht und das ohne Probleme danach (ich arbeite mit Daten und Prozessen in Groβfirmen und mache sowas in der Art und Weise ständig).

ConsoleCowboy
ConsoleCowboy
1 Jahr zuvor

Klingt völlig vernünftig. Nicht.

vv4k3
vv4k3
1 Jahr zuvor

meinst du das Alibiproblem oder den Beutezugfix? ????
Denn das Alibiproblem war n Witz…

ConsoleCowboy
ConsoleCowboy
1 Jahr zuvor

Sorry. Dachte du meinst das ernst… Hier sind oft Leute unterwegs, wild wild wild…

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Update 2.2.2… Ob das den Spectral Blades Nerf enthält? ????

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Die Begründung von dmg04 klingt für mich eher: Sorry unsere Engine gibt sowas einfach nicht her????

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

????

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

????

Kartoffelsack
Kartoffelsack
1 Jahr zuvor

Die Begründung hört sich für mich eher so an, als hätten die Programmierer ihm das Problem erklärt, er hat kein Wort verstanden und nur etwas ähnliches formuliert, was jeder Hansel grob versteht. Wenn das stimmt, könnte er ja Politiker werden, Potenzial hat er jedenfalls.

Frau Holle 1
Frau Holle 1
1 Jahr zuvor

ist er ja eigentlich…. nur in der Wirtschaft..

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Soll man nun die Quest mit den restlichen erledigten Schritten im Inventar behalten, soll man sie löschen oder soll man einfach bis zum fix tanzen auf Nessus?

Somit gerät man also mit der Quest 2 Wochen in Verzug, ich hoffe nur das am Ende nicht nur ein dämlicher Lore Eintrag kommt sondern am besten die BFG 9000 smile

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Tanzen!!! Sorry zu viel Borderlands gespielt????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.