Destiny 2: D.A.R.C.I. – Was taugt das exotische Scharfschützengewehr?

Bei Destiny 2 schauen wir uns D.A.R.C.I. näher an. Das ist ein exotisches Scharfschützengewehr mit extravagantem Look. Was sind die Perks, was taugt es in PvE und PvP?

Seit dem Launch von Destiny 2 sind zwei exotische Sniper im Spiel: Borealis, eine PlayStation-exklusive Wumme, und D.A.R.C.I., eine Sniper mit außergewöhnlichem Namen und Look.

Die Buchstaben D.A.R.C.I. stehen dabei für Data Analysis, Reconnaissance and Cooperative Intelligence. Auf Deutsch: Datenanalyse, Aufklärung und Kooperative Intelligenz. Im Deutschen passt der Name D.A.R.C.I. also nicht ganz so gut.

Am 27.10. brachte Xur diese Waffe erstmals mit. Lohnt sich ein Kauf?

Destiny 2 – D.A.R.C.I. bekommen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um an D.A.R.C.I. zu kommen:

  • Ihr erhaltet die Sniper als Zufallsdrop aus allen Quellen, die exotische Engramme springen lassen können. Hierbei müsst Ihr Glück haben.
  • Xur: Manchmal hat der Agent der Neun die Waffe dabei. Dafür müsst Ihr 29 Legendäre Bruchstücke haben.
darci-stats

Xur verkauft Euch die Waffe bis zu einem maximalen Power-Level von 270.

Was kann D.A.R.C.I. in Destiny 2? – Die Perks

D.A.R.C.I.ist eine exotische Sniper, die Arkus-Schaden anrichtet und im Power-Slot ausgerüstet wird. Die Feuerrate beträgt 140 und die Schlagkraft 55 – dieser Archetyp ist beispielsweise identisch mit der Raid-Sniper “Alleiniger Gott”.

Das Nachladetempo der D.A.R.C.I. ist recht gering, dafür sind Stabilität, Magazin-Größe (7) und der Aim-Assist stark.

Das sind die besonderen Perks:

  • Persönlicher Assistent: Zielt auf einen Gegner, um seine Gesundheit und andere wichtige Infos im Fernrohr zu sehen.
  • Ziel erfasst: Wenn “Persönlicher Assistent” aktiv ist, ist die Zielerfassung besser und die Waffe bewirkt mehr Präzisionsschaden.

Was bedeuten diese Perks genau?

Den persönlichen Assistenten seht Ihr, indem Ihr durchs Visier blickt und einen Feind anvisiert. Sobald der Perk greift, wird der Feind rot umrandet. Ihr müsst den Feind etwa eine halbe Sekunde vor der Linse haben, damit die rote Umrandung erscheint – sie ist nicht sofort da.

darci visier

Ihr bekommt durch den persönlichen Assisten dann diese Infos:

  • Unten rechts seht Ihr das Level des Gegners,
  • Unten links seht Ihr die Distanz zum Feind in Metern,
  • Oben links seht Ihr den Lebensbalken und den Schildbalken des Gegners in %.

Der andere Perk “Ziel erfasst” bewirkt, dass Ihr rund 6% mehr Schaden anrichtet, wenn Ihr auf rot umrandete Feinde schießt. Auch die Zielerfassung, also der Aim-Assist, wird verbessert.

Andy Edition zeigt Euch Gameplay-Material von D.A.R.C.I. im Video:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Taugt D.A.R.C.I. was im PvE und PvP?

Die Informationen, die Ihr durch den Perk “Persönlicher Assistent” bekommt, sind zwar interessant, aber nicht sonderlich hilfreich im Kampf. Falls Ihr Experimente mit dem Schadensabfall von Waffen machen wollt, könnt Ihr mit der D.A.R.C.I. präzise Abstandsmessungen vornehmen. Mehr Nutzen hat dieser Perk allerdings nicht.

Ziel erfasst ist da schon praktischer, allerdings ist der Schadens-Buff recht gering. Dazu müsst Ihr wissen: Die Schlagkraft der Waffe ist ohnehin schon niedrig, weshalb die 6% keinen allzu großen Unterschied machen. Im PvE ist dieser Vorteil kaum spürbar.

Die erhöhte Zielerfassung ist dafür im PvP top, wodurch es Euch leichter fallen wird, Gegner zu treffen. Daher ist die D.A.R.C.I. eher für den Schmelztiegel zu empfehlen.

destiny-2-darci-ornament
D.A.R.C.I. mit Ornament

Fazit: D.A.R.C.I. hat einzigartige Eigenschaften, die zwar ganz nett, aber mitten im PvE-Kampf kaum nützlich sind, weshalb es sich auch nicht lohnt, den Exotic-Slot dafür zu opfern. Scharfschützengewehre sind zurzeit ohnehin nicht die erste Wahl bei den Hütern. Und wenn Ihr mit einer Sniper spielen wollt, dann tut’s eine legendäre Sniper mindestens genauso gut. Kauft Euch die D.A.R.C.I. daher nur, wenn Ihr sie noch für Eure Sammlung wollt – oder nicht wisst, was Ihr sonst mit Euren Legendären Bruchstücken anfangen sollt. Tragt sie ins PvP – hier könnt Ihr ein paar nette Kills mit ihr erzielen.

Habt Ihr dieses Exotic schon gespielt? Wie findet Ihr D.A.R.C.I.?


Habt Ihr eine Frage zum Spiel? In unserer Guide-Sammlung zu Destiny 2 findet Ihr alles rund um den MMO-Shooter!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
destinySuchti

Bei mir verschimmeln die Sniper auch alle im Tresor. Gibt leider wenig Situationen in denen die Sniper Vorteile ausspielen kann.

n0aimatall

N00b Fragen: (1) Wenn ich [Egal Welche Waffe] mit sagen wir mal Power lvl 222 gedroppt bekomme, könnte ich sie theoretisch auch zerlegen und sie kann mir im weiteren spielverlauf mit 265 nochmal droppen, oder muss ich sie infundieren um die auf 265+ zu bekommen? In meinem Fall habe ich Ursprungsgeschichte, das Automatikgewehr mit 222 erhalten.
(2) Wenn man aus versehen ne quest belohnen zerlegt, gibts die im loot pool auch nochmal, oder ist die dann weg?
Danke, ich hab D1 nicht wirklich gespielt.

AtZeDoMe7

Die kannst du auch nochmal bekommen wenn du Vorhut-Token bei Commander Zavala abgibst.

ItzOlii

Das einzige wofür die Sniper zu gebrauchen ist, ist das farmen von Beutekisten^^

press o,o to evade

nichts…

cssrx

Finde die total cool^^
Hab die gerne mal dabei. Einfach dem Feeling beim zielen und beobachten. Fühlt sich total cool an 😀

Dumblerohr

Schmelztiegel spiel ich Aachen scoped schneller als mein auto rifle wenn ma heavy am start is des todes

Tomas Stefani

Leider wurden Sniper total entwertet. Und sowieso fehlt der flair um die waffen wie noch zu D1 Zeiten. Eisbrecher, Gjalla, Fate, Suros, Vex……uvm….die waffen in D2 solala keine kann mich wirklich begeistern auser Risikoreich…..Es fehlt einfach der Mythos in D2.

Psycheater

Noch nie gespielt; liegt im Tresor mit ner dicken Staubschicht auf dem schönen Ornament 🙁

KingK

Wie halt so 95% aller Exos aktuell -.-

Xangor

Was taugt D.A.R.C.I.? 5 legendäre Bruchstücke….????

John Wayne Cleaver

Das Ding sieht aus wie ein Lego-Bausatz.

Kairy90

Hat auch den selben Nutzen xD
Bekommen, kurz mal mit Spielen und schon verstaubt er im Schrank bei den anderen ^^

Xur_geh_in_Rente!

Bei Ziel erfasst sollte so eine art Zielschuss wie bei Battlefront verfügbar sein, dann würden sehr wahrscheinlich viele diese Waffe im Schmelztiegel spielen bzw. überhaupt mal ne Sniper….ansonsten wie jede andere Sniper auch absolut wertlos weil einfach viele andere Powerwaffen effektiver sind….

Banshee__44

Viele? Alle!!

Xur_geh_in_Rente!

😀 Sehr wahrscheinlich alle

rook

Fehlt noch in der Sammlung.. also doch mal wieder das Game anwerfen xD

Hardboiled

Da muss ich mal widersprechen.

Beim raid boss calus ist sie top! Hohe feuerrote geparkt mit ordentlichem schaden und hoher munitionsreserve. Deutlich besser als die vergleichbare raid sniper oder borealis

zahnseide

Und wie ist der schaden im vergleich zu kaltherz, umbarmherzig, arbeitstier oder raketenwerfer(applaus applaus/ raidraketenwerfer)?
Mein Favorit ist dort Unbarmherzig mit Uriel und Mitternacht ohne Namen.

Xangor

Die Raid Sniper ist Low Impact Müll….Borealis lohnt nicht wegen Kaltherz….wer kein Rakentenwerfer nehmen möchte sollte die Sniper “Einmal Klatschen” ausprobieren….4 Schuss, Medium Impact, legendär und Explosivgeschosse ????

low bob

Der totale Rotz….so wie Löwengebrüll!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x