Cross-Play zwischen PS4 & Xbox in Fortnite war möglich, aber ein Fehler

Es tauchten Screenshots und Videos von Spielern in Fortnite auf, die gemeinsam auf den Plattformen PS4 und Xbox One spielten. Dabei ist das eigentlich unmöglich, denn Sony und Microsoft erlauben das Cross-Play nicht. Hat Epic Games das Cross-Play etwa heimlich für sein Survival-Game eingeschaltet?

Normalerweise gibt es kein Cross-Play zwischen der PS4 und Xbox One. Sony ist bekannt dafür, das gemeinsame Spielen zwischen seiner PS4 und anderen Plattformen abzulehnen.Trotzdem tauchten auf einmal Videos und Bilder von Spielern auf, wie sie gemeinsam auf der PS4 und Xbox One das Survival-Game Fortnite spielten.

Dem Redditor „PRE_-CISION-_“ fiel beim Spielen ein ungewöhnlicher Gamertag auf: „zCypher Nine.“ Der Redditor spielte Fortnite zu dem Zeitpunkt auf der Playstation 4 und wurde skeptisch als er das Leerzeichen im Namen seines Gegners fand. Die PS4 erlaubt keine Leerzeichen in PSN-Namen.

Auf seinem Twitch-Kanal „PSNPRECISION“ lud der Redditor ein Beweis-Video von dem Crossplay hoch. Hier ist zu beobachten, wie der Name mit Leerzeichen auftaucht, nachdem der PS4-Spieler eliminiert wurde.

Um auf Nummer sicher zu gehen, benutzte der Redditor seine Xbox One, um den Spieler „zCypher Nine“ aufzuspühren. Und tatsächlich fand er hier das offizielle Profil des Xbox One-Spielers. PRE_-CISION-_ lieferte ebenfalls einen Screenshot des Profils als Beweis.

Fortnite zcypher nine

Hat Epic Games das Cross-Play für Fortnite heimlich eingeführt?

Sony gab ein offizielles Statement ab, dass sie Cross-Play für Fortnite zwischen der PS4 und Xbox One ablehnen. Wie kommt es aber jetzt zu den entstandenen Bildern und Videos des Cross-Plays zwischen PS4 und Xbox One?

Es könnte sein, dass Epic Games tatsächlich einfach heimlich das Cross-Play für Fortnite freigeschaltet hat. Es ist schon ungewöhnlich, dass dieses Feature auftauchte, ohne dass Epic Games ein Wort darüber verloren hat. Auch von Sony oder Microsoft liegt keine offizielle Bestätigung für das Cross-Play zwischen PS4 und Xbox für Fortnite vor. 

Es tauchten noch mehr Community-Beweise für das Cross-Play auf. Der Redditor PyroBlack76 lud ein Foto von sich und seinem Sohn hoch, wie sie zusammen auf der PS4 und Xbox One Fortnite spielen. 

Fortnite CrossPlay Vater Sohn

Solange es keine offizielle Bestätigung von Epic Games oder Sony und Microsoft gibt, müssen diese Berichte mit Skepsis betrachtet werden. Die Video- und Bilder-Beweise sehen allerdings vielversprechend aus.

Sollte das alles so stimmen, wäre es ein großer Schritt in Richtung Cross-Play. Fortnite wäre dann das erste moderne Spiel, das Cross-Play zwischen der PS4 von Sony und der Xbox von Microsoft zulassen würde.

Crossplay war durch Bug möglich

Update 23:15 Uhr: Wie Dualshockers berichtet, hat sich Epic Games nun gemeldet. Die haben gesagt: Es gab einen Fehler in der Konfiguration. Der sei nun korrigiert.

Autor(in)
Quelle(n): vg247eurogamerpsu
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Bishop
Bishop
2 Jahre zuvor

Fürs Protokoll: Es gibt Crossplay, das ist Technisch schon lange möglich. Die Entwickler selbst können es nutzen ABER! Sony, nicht Microsoft, SONY hat es verboten! Darum ist diese Funktion einfach abgeschaltet. In diesem Fall war sie aus versehen an. Machbar ist es, MS will es auch, Minecraft z.b. kann sogar mit Switch gezockt werden. Nur Sony weigert sich. Angeblich wegen Jugendschutz, wir wissen aber alle das es nur darum geht das die ihre Verkaufszahlen weiter hoch halten wollen. Gäbe es crossplay müsste man sich ja nicht mehr absprechen welche Konsole man kauft sondern jeder könnte die nehmen die man selber… Weiterlesen »

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

dass weiß mann doch, aber hier sony als den bösen darzustellen ist jetzt auch nicht richtig, sony unterstützte crossplay schon viel länger als xbox, rocket league, ffxiv, streetfighter 5, um nur ein paar zu nennen, damals weigerte sich noch ms, aber jetzt wo sony im marktanteil so weit vorne liegt würde ms stark davon profitieren. sony würde beim ôffnen von cross play immer zu den verlierern gehören, weil die verlaufszahlen sinken würden. ms macht hier einen auf gutmensch, aber haben genau so nur den profit damit im auge weil sie genau wissen dass crossplay ihre umsätze steigert und wenn sony… Weiterlesen »

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Du bringst es auf den Punkt????

Blackiceroosta
Blackiceroosta
2 Jahre zuvor

Danke, das wird nämlich sehr oft vergessen. Microsoft ist genauso schlimm/gut wie Sony wink

TimTaylor
TimTaylor
2 Jahre zuvor

Witzigerweise funzt Crossplay bei Rocketleague ja schon seit jeher mit dem PC…

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Hätte Microsoft Sonys Anteil am Konsolenmarkt, würden die das ganz sicher nicht anders machen. Ist doch klar, dass das Microsoft will, um seine eigene Konsole attraktiver zu machen.

huhu_2345
huhu_2345
2 Jahre zuvor

Da Sony und Microsoft aber das Crossplay abgelehnt haben kann sich Epic Games auf einen schönen Rechtsstreit gefasst machen. Sofern das ganze wirklich stimmen sollte. Kann mir eigentlich fast nicht Vorstellen das Epic Games so dumm ist und das ohne Erlaubnis macht.

Marnic
Marnic
2 Jahre zuvor

Das hier nicht Tacheles gesprochen wird nervt schon langsam. Zuerst ging Crossplay zwischen Konsole und PC, dann gar nicht mehr und jetzt anscheinend mit Tricks wieder und das sogar zwischen den Konsolen…

Würde mir ja zusätzlich die PC Version gönnen wenn das mal bestätigt wird… wenn kein Crossplay dann zumindest Cross Save da kann doch weder Sony noch Microsoft was dagegen haben…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.