CoD Warzone: Season 2 öffnet richtig starke Loot Spots – Jetzt ohne Keycard

In Call of Duty: Warzone gibt es etliche versteckte Bereiche, in denen besondere Gegenstände oder starker Loot warten. Einige dieser Gebiete sind mit der neuen Season 2 nun völlig frei zugänglich – etwa in Stadium.

Was sind das für Loot Spots? Es geht um die geheimen Räume in Stadium, die eigentlich für den geheimen Enigma-Bauplan der CR-56 AMAX gedacht waren. Bisher benötigten Spieler blaue Schlüsselkarten, um die Räume zu betreten. Diese Karten lagen im Stadion selbst verteilt.

Jetzt sind die Räume offenbar einfach so zu betreten. Sie stehen selbst ohne die Keycards offen und sind prall gefüllt mit Beute. Das zeigt der reddit-Nutzer errlloyd in einem kurzen Clip:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Was gibt es hier zu holen? Offenbar sind die Räume voller Kisten mit legendären Waffen, Killstreaks und Ausrüstung. Einige der Nutzer unter dem Beitrag fordern sogar, dass der Ersteller den Post wieder löschen soll. Sie sehen ihr Loot-Gebiet in Gefahr.

Wenn ihr selbst dort landen wollt, solltet ihr aufpassen. Vermutlich hat sich schon herumgesprochen, dass es in Stadium viel zu holen gibt und ihr werdet dort schnell auf Gegner treffen.

Der Bauplan, für den die Räume eigentlich gedacht waren, scheint dagegen nicht mehr Teil der Beute zu sein. Mit dem Enigma-Bauplan gab es schon zuvor Probleme. Das ist etwas, das einige der Spieler seit dem Release der neuen Season 2 kritisieren.

Mehr Beute, weniger Easter Eggs?

Das ist die Kritik: Die Spieler scheinen sich daran zu stören, dass die Easter Eggs von Warzone aus dem Spiel genommen werden. Damit werde die Verbindung zu Modern Warfare gekappt und Warzone auf Cold War gemünzt, wie der Nutzer DesignatedDonut1 auf reddit behauptet.

Das ist schon länger ein Problem. Bereits im Januar waren viele Spieler wütend über die Integration von Cold War. Einige der Waffen wie die DMR 14 und die MAC-10, die der neue Teil mitgebracht hat, seien etwa viel zu stark. Sie forderten, dass alles wieder weg soll.

Dagegen spricht etwa der reddit-Nutzer IamMrMacgee an, dass die Entfernung von MW-Easter-Eggs wohl eher daran liege, dass die Map Verdansk bald ausgedient habe. Er meint, dass nach dem aktuellen Outbreak-Event wohl Ende mit der Karte wäre. Und bisher sieht es aus, als deute alles auf eine riesige Explosion und eine neue Map im April hin.

Wo bekomme ich noch mehr Beute? Wer Verdansk noch eine Weile erkunden möchte, hat mit Season 2 nun noch mehr Möglichkeiten, an starken Loot zu kommen. Es gibt etwa neue Silos voller Beute, die ähnlich funktionieren wie die Bunker auf der Map. Auch hier benötigt ihr keine Keycards, die Silos stehen einfach offen.

Wer dagegen etwas mehr Herausforderung sucht, der kann versuchen, sich durch die neuen Zombies auf der Karte zu ballern. Beim Schiffswrack findet ihr ein neues Event, bei dem ihr 40 Zombies killen müsst. Dafür erhaltet ihr eine gelbe Keycard, die euch zu einer besonderen Loot-Kiste in der Nähe führt.

Welche tollen Loot-Gebiete habt ihr noch entdeckt?

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x