CoD Warzone: FARA 83 rockt in Season 4 – Setup und Infos zum Top-Gewehr

Die FARA 83 hatte einen langen Weg hinter sich und ist mit Season 4 ganz oben in der Meta von Call of Duty: Warzone angekommen.

Update 28. Juni: Die FARA 83 ist nach dem Start der Season 4 die beliebteste Waffe und haut richtig rein. Wir haben das Setup in dem Artikel überprüft und einige Infos erneuert. Der Artikel erschien ursprünglich im April 2021.

Was ist das für ein Gewehr? Die FARA 83 ist ein argentinisches Sturmgewehr, das in dem lateinamerikanischen Land entwickelt und produziert wurde. Es sollte schrittweise zur Ordonnanzwaffe der Streitkräfte werden, fand aber nie die gewünschte Verbreitung. Die Produktion endete bereits in den 90er Jahren (via Wikipedia).

Als die Waffe mit Season 2 von Black Ops Cold War in die Warzone kam, blieb sie erstmal im Schrank. Sie stand in direkter Konkurrenz mit der extrem beliebten und starken FFAR 1, konnte aber beim besten Willen nicht mithalten.

Nach einem Rework mit Season 3 sah das anders aus. Die FARA war dann eher eine Waffe für den Fernkampf und mit ihrem angenehmen Handling und der ordentlichen Time-to-Kill (TTK) mischte sie den Markt der Long-Range-Sturmgewehre auf. Mit ihrer guten Mobilität bleibt sie zudem brauchbar im Nahkampf und ist damit ein richtig starkes Allround-Gewehr – auch wieder in Season 4. MeinMMO zeigt euch den Werte-Vergleich und ein starkes Setup.

FARA 83 ist Top-Tier – Ausgewogenes Allround-Gewehr

Warum ist die FARA 83 jetzt stark? Das liegt an den Buffs und Änderungen mit Season 3. In Season 2 war die Waffe nicht mehr als ein schwächerer Abklatsch der FFAR 1 – nun hat die FARA Persönlichkeit entwickelt und überzeugt durch ihre starken Eigenschaften:

  • Stabil und angenehm zu spielen
  • Gute Time-to-Kill-Werte auf allen Distanzen
  • Verliert wenig Schaden auf Reichweite
  • Verursacht am ganzen Körper den Brust-Schaden

Mit dem Start der Season 3 wurde das Rückstoß-Muster der FARA komplett überarbeitet. Zudem verursacht sie etwas weniger Schaden im Nahkampf und bekam mehr Bumms auf Reichweite. Statt einer rumpelnden Nahkampf-Alternative wurde sie so zu einem starken Reichweiten-Kämpfer.

Ihr Time-to-Kill-Potenzial bei Brust-Treffern liegt dabei nur knapp über der starken M4A1, die ebenfalls wieder zu den Top-Alternativen bei den Allround-Gewehren mit Reichweite gehört. Allerdings verliert die FARA nicht so stark an Schaden, wenn sie in den zweiten Schadens-Bereich geht.

  • TTK-Vergleich FARA vs. M4A1 (ohne Aufsätze, Brust-Treffer)
    • 1. Bereich – FARA: 608 Millisekunden
    • 1. Bereich – M4A1: 593 Millisekunden
    • 2. Bereich – FARA: 684 Millisekunden
    • 2. Bereich – M4A1: 816 Millisekunden

Der Schaden des zweiten Schadens-Bereiches ist bei den Allround-Waffen mit Reichweite sehr wichtig, da ihr mit diesen Waffen oft auf größeren Entfernungen kämpft. Gegenüber vielen Waffen aus Modern Warfare hat die FARA zudem den Vorteil, dass Brust-, Bauch und Gliedmaßen-Treffer alle denselben Schaden verursachen. Auf die sonst so wichtigen Brust-Treffer braucht ihr nicht zu achten.

cod warzone waffen fara vergleich mit range alternativen
FARA im TTK-Vergleich bei Brust-Treffern – Quelle: truegamedata.com

CoD Warzone: FARA Setup für beste Leistungen

  • Mündung: GRU-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 19,5″ Liberator
  • Visier: Axial Arms 3x
  • Unterlauf: Speznas-Griff
  • Munition: Speznas 60-Schuss
cod warzone fara 83 setup season 3 start

Was bringt das Setup? Die Mündung und der Lauf bringen die Kugelgeschwindigkeit der Waffe auf das Maximum. Das hilft euch dabei, Treffer auch auf große Entfernungen sicher zu landen. Durch den starken Schaden im zweiten Schadens-Bereich ist eine Erhöhung der Reichweite weniger lohnenswert als bei den Waffen aus CoD MW. Deshalb solltet ihr voll auf Kugelgeschwindigkeit gehen.

Wichtig ist außerdem der Speznas-Griff – das sowjetische Pendant zum Feldagenten-Vordergriff. Der Unterlauf bringt euch eine spürbare Reduzierung des Rückstoßes. Als Zielhilfe taugt auch das große Visier mit einem starken Zoom ohne Visier-Reflexion. Ein großes Magazin mit 60 Kugeln darf natürlich auch nicht fehlen.

Was kann ich noch probieren? Ein Nachteil der Waffe ist ihr geringe Nachlade-Geschwindigkeit. Wollt ihr dem etwas entgegenwirken, dann greift zum „45-Schuss-Schneelademagazin“. Wollt ihr die Waffe eher im Nahkampf spielen, nehmt ein kleineres Visier und versucht es mit dem „Schalldämpfer“ statt der GRU-Mündung.

Die Waffe ist auch stabil genug, um den Unterlauf rauszunehmen. Dann könnt ihr mit einem Schaft oder einem Laser noch mehr auf Mobilität gehen.

Vor- und Nachteile der FARA

Pro
  • Kontrollierbarer Rückstoß
  • Gute TTK auf allen Entfernungen
Contra
  • Nachlade-Tempo ist niedrig
  • Nerf könnte anstehen

Mit der Season 3 hat Warzone gezeigt, dass die Entwickler bereit sind, beim Balancing mehr auf ihre Spieler zu hören. Es gibt einige Stimmen, die sagen, dass das Balancing-Update zum Season-Start das bisher beste Update für das Battle Royale war. Waffen wie die FARA oder auch die Krig 6 wird es freuen. Und Spieler, die mit den Salven-Gewehren in Season 2 nur wenig anfangen konnten, mit Sicherheit auch.

Quelle(n): YouTube - TrueGameData, YouTube - JGOD
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Obsidian Djinn

Fara macht echt bock aber entweder muss der zweite Schadensbereich hoch oder der Recoil. Ist einfach zu einfach zu spielen mit den neuen Läufen. Außerdem kann man jetzt auch 2 Schalldämpfer bei den CW vernünftig einsetzten. Da sollte bei MW auch nachgelegt werden. M4A1 ist immer noch meine liebste Waffe aber wenn man so den direkten Vergleich sieht ist die Fara einfach drübba. Bin trotzdem zuversichtlich, dass da bald ein kleiner Nerf kommt. Im Moment ham se den Bogen ja gut raus.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x