CoD Vanguard: Alle Maps, Waffen und Modi im Überblick – Der Multiplayer-Content im Shooter

Call of Duty: Vanguard bietet diverse Maps, Waffen und Spielmodi für seine Spieler. Erfahrt hier auf MeinMMO, was es alles in Call of Duty: Vanguard zu zocken gibt.

Wie viele Modi und Maps gibt es? Das neueste CoD-Game Vanguard bietet aktuell 17 6vs6-Maps und 8 Multiplayer-Spielmodi.

Die grundlegenden Spielmodi lauten:

Weitere Infos zu CoD Vanguard findet ihr in diesem Video hier auf MeinMMO.

Call of Duty: Vanguard in 12 Minuten – DER Check kurz vor Release

Das steckt hinter den Maps und Spielmodi

Welche Multiplayer-Modi kommen? Wie eingangs schon erwähnt gibt es sieben Core und Hardcore-Modi. Die verschiedenen Multiplayer-Spielmodi sind:

  • Free for All: Dieser Spielmodus ist ein Riesen-Gemetzel, denn hier kämpft jeder gegen jeden.
  • Team Deathmatch: Hier kämpft ihr in einem Team gegen alle anderen Teams.
  • Kill Confirmed: Hier hinterlassen tote Spieler eine Hundemarke. Erst wenn die gesammelt wird, zählt der Kill. Andererseits könnt ihr Gegnern Kills verwehren, wenn ihr Marken eurer toten Kameraden rechtzeitig sammelt.
  • Domination: Hier müsst ihr sämtliche Kontrollpunkte auf der Map einnehmen und lange genug halten.
  • Search and Destroy: Dieser Modus erinnert an Counter-Strike, denn hier gilt es, entweder ein bestimmtes Ziel zu zerstören oder dies zu verhindern.
  • Hardpoint: Hier erscheinen zufällig Orte auf der Map, die dann schnell eingenommen werden müssen. Nach einiger Zeit verschwindet der Ort wieder und taucht woanders auf.
  • Patrol: Dieser komplett neue Modus ähnelt Hardpoint, nur dass der zu erobernde Punkt nicht verschwindet und wieder auftaucht, sondern sich stetig weiterbewegt.

Als Besonderheit können all diese Modi noch mit den brandneuen Combat-Pacings versehen werden. Davon gibt es drei Optionen, welche jeweils die Teamgrößen signifikant erhöhen und so episches Chaos ermöglichen:

  • Tactical: Klassische CoD-Erfahrung mit 6vs6-Spieler
  • Assault: Auf einer Map balgen sich zwischen 20 – 28 Spieler
  • Blitz: Zwischen 28 und 48 Spieler können auf einer Map richtig loslegen

Dazu kommt außerdem noch der Modus Champions Hill. Das ist eine Art Turnier. Ihr kommt mit 12 Team-Leben ins Spiel und kämpft gegen regelmäßig wechselnde Gegner. Wenn ihr alle eure Leben verbraucht habt, fliegt ihr aus dem Spiel.

Insgesamt sind 8 Teams am Start und das finale Team gewinnt. Außerdem könnt ihr Geld verdienen und damit eure Ausrüstung verbessern.

CoD Vanguard: Preload startet morgen – Download-Größe & Release-Uhrzeit

Was erwartet an Maps? Stolze 16 Maps bot CoD Vanguard schon zum Release an. Das ist eine ganze Menge und schon 2 Wochen später kam mit Shipment noch eine weitere populäre Map. Die folgenden Maps sind gerade im Spiel:

  • Hotel Royal: Es handelt sich um eine Hotel-Map mit 2 Ebenen im Herzen von Paris.
  • Gavutu: Diese Map bietet eine heiß umkämpfte Pazifik-Insel.
  • Red Star: Hier kämpft ihr in den Ruinen des winterlichen Stalingrad.
  • Eagle’s Nest: Spieler bekommen hier eine kleine Map auf einem Berggipfel in den Alpen. Es handelt sich um das Kehlsteinhaus in Berchtesgaden.
  • Castle: Hier handelt es sich um ein Remake einer Map aus CoD: World at War. Der Kampf findet in einem japanischen Schloss statt.
  • Dome: Eine weitere Remake-Map, in der ihr in einer kleinen Halle wilde Gefechte austragt.
  • Bocage: Eine Map in Frankreich, in der ihr ein verwüstetes Bauernhaus umkämpft.
  • Das Haus: Diese coole Map befindet sich in Deutschland und es handelt sich um einen Trainingsparcours, in der Nazi-Spezialeinheiten die Eroberung des Weisen Hauses üben.
  • Decoy: Diese Map ist ein Fake-Dorf, in der sich eure Soldaten über den Haufen schießen können.
  • Demyansk: Eine Map in Russland, in der ihr um ein Dorf kämpft.
  • Dessert Siege: Eine Map in Nordafrika am Suezkanal. Stellt euch auf Dünen und Häuser mit flachen Dächern ein.
  • Numa Numa: Eine kleine Map im Pazifik, mit einem MG-Nest in der Mitte.
  • Oasis: Eine weitere Wüsten-Map, in der alliierte Kräfte den Nazis in einer Oase auflauern.
  • Sub Pens: In dieser kleinen Map kämpft ihr in einem deutschen U-Boot-Bunker.
  • Tuscan: In dieser Map geht es darum, ein italienisches Dorf in der Toscana zu erobern.
  • Battle of Berlin: Diese große Stadt-Map spielt in Berlin kurz vor dem Ende des Dritten Reichs. Euch erwarten brutale Häuserkämpfe in den Ruinen der Nazi-Hauptstadt.
  • Shipment: Diese populäre Map ist seit 2007 immer wieder in CoD-Spielen zu finden und lässt euch auf engstem Raum absurdes Chaos erleben. Sie ist die Lieblingsmap von MeinMMO-Autor Jürgen Horn.

Diese Waffen erwarten euch zum Launch

Was gibt es an Wummen? Maps und Spielmodi sind ja schön und recht, aber was bietet Vanguard, um sich gegenseitig umzunieten? Die folgenden Waffen und Waffengattungen werden zum Launch im Spiel sein:

Sturmgewehre

Das sind die Sturmgewehre zum Start: Diese sieben Sturmgewehre sind im Launch enthalten. Es handelt sich um solide Allround-Waffen, die in fast jeder Situation sinnvoll sind.

  • STG44
  • BAR
  • ITRA Burst
  • NZ-41
  • Volk
  • Fedorov Avtomat
  • AS44

Maschinenpistolen (SMGs)

Diese SMGs gibt es: Maschinenpistolen sind kompakte Waffen, die oft durch hohe Feuergeschwindigkeit beeindrucken. Die folgenden 6 SMGs gibt’s im Spiel. Top-Loadouts für die SMGs sie findet ihr hier.

  • MP40
  • Sten
  • M1928
  • PPSH-41
  • Owen Gun
  • Type 100

Leichte Maschinengewehre (LMGs)

Das sind die LMGs: Leichte Maschinengewehre haben ein großes Magazin und ordentlich Wumms. Sie sind ideal dazu geeignet, einem Trupp Deckungsfeuer zu geben und große Feindhorden in Schach zu halten. Vier solche Waffen wird es zum Start geben.

Scharfschützengewehre

Diese Sniper sind im Spiel: Wer gerne Gegner aus hoher Distanz die Rübe wegknallt, greift zu einer dieser drei Waffen.

  • 3-Line Rifle
  • Kar98k
  • Mosin-Nagant

Marksman Rifles

Diese Waffen stehen zur Verfügung: Hier handelt es sich um präzise Waffen, die taktisch vielseitiger sind als Sniper-Rifles, aber dafür nicht deren hohe Reichweite erreichen. Es wird zum Start drei solche Waffen geben.

  • M1 Garand
  • Gewehr-43
  • SVT-40

Schrotflinten

Diese Shotguns bietet Vanguard: Schrotflinten sind brutale Waffen für den Nahkampf, mit denen ihr Gegner effektiv umholzt. Vier davon gibt es schon zum Launch.

  • Revolving Shotgun
  • Combat Shotgun
  • Gracey Auto
  • Double Barrel

Pistolen

Das sind die Pistolen: Wer keine bessere Waffe zur Hand hat, muss sich mit einer Pistole begnügen. Davon gibt es zum Start des Spiels fünf Stück.

  • RATT
  • Webley Revolver
  • Machine Pistol
  • M1911
  • P.08 Luger

Nahkampfwaffen

Damit haut ihr Gegner im Nahkampf um: Wer gerne seien Feinde im Handgemenge erschlägt, darf sich über diese beiden Nahkampfwaffen im Spiel freuen.

  • Combat Knife
  • FS Fighting Knife
  • Ballistisches Schild

Werfer

Diese schweren Waffen bietet Vanguard: Wer es gerne krachen lässt, nutzt eine der vier Werfer. Damit werden explosive Geschosse abgefeuert.

  • Panzerschreck
  • M1 Bazooka
  • Panzerfaust
  • MKT1 Launcher

So viel zu den Waffen und dem Multiplayer-Content im Spiel. Mit der Verschmelzung mit der Warzone wird es auch eine völlig neue Map im Pazifik für den Battle-Royale-Ableger geben.

Außerdem werden die Entwickler nach dem Release nicht stillstehen, sondern haben schon eine komplexe Roadmap für CoD Vanguard und Warzone Pacific vorgestellt.

Quelle(n): CoD Blog, CharlieIntel
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x