Alpha von CoD Vanguard fetzt dank neuem Modus – Doch es gibt auch Probleme

Die Alpha von Call of Duty: Vanguard ist gestartet und unser Experte für CoD – MeinMMO-Autor Maik Schneider – hat sich direkt in den Kampf geworfen. Er zeigt euch seinen ersten Eindruck und hat auch einige Meinungen von weiteren Experten gesammelt, um euch ein Bild von der Alpha zu zeichnen.

Was geht bei CoD? Langsam aber sicher rückt der Release des neuen Call of Duty: Vanguard näher und nun darf endlich die Öffentlichkeit Hand an das neue CoD anlegen, das am 05. November in die Läden kommt. Denn aktuell läuft eine Alpha für Spieler auf der PlayStation.

Auch ich drehte einige Runden im Gameplay von Vanguard und mein erster Eindruck war: „Ui, das fühlt sich aber bekannt an“. Um das ein wenig zu erläutern, zeige ich euch hier meine ersten Gedanken zum Alpha-Test und ein paar Probleme, die ausgewiesene YouTube-Experten beim neuen Vanguard sehen.

Champions Hill überzeugt – Doch ich sehe die Gegner wieder so schlecht

Was war gut? Ich startete direkt nach dem Ladebildschirm in ein Spiel und musste dann beim Runden-Start leicht gestresst noch die wichtigsten Steuerungs-Einstellungen vornehmen. Ohne vertikal-invertierte Steuerung geht bei mir mit dem Controller nichts. Das vergesse ich oft beim ersten Start eines Shooters und hier hörten die gewohnten Gefühle nicht auf.

Schon bei meinen ersten Bewegungen merkte ich, dass ich hier alles direkt gut unter Kontrolle habe – erst das Movement, dann das Gunplay. Vanguard nutzt eine aufpolierte Engine von CoD MW und demnach auch Warzone. Da ich das Battle Royale seit Release immer mal wieder für längere oder kürzere Phasen spiele, fühle ich mich auch beim Vanguard-Gameplay sofort Zuhause. Ohne großes Einspielen slide ich sicher um die Ecken und setze präzise Treffer. Das gab zum Start sofort ein gutes Gefühl.

Als weiteren Plus-Punkt empfinde ich den neuen Modus „Champions Hill“. Man landet mit einem Gegnerteam auf einer ziemlich kleinen Map und muss sich gegenseitig Leben abziehen. Insgesamt sind 8 Teams mit im Spiel und alle Teams haben beim Start 12 Leben. Wenn ein Team alle Leben verliert, fliegt das Duo raus. Die Alpha bietet zum Start übrigens nur Duo. Trio soll aber noch kommen.

Man kämpft jedoch nicht verbissen um alle 12 Leben gegen ein Team. Alle paar Minuten endet ein Match und per Zufall wird ein neues Gegner-Paar ausgewählt. Das schafft eine gute Dynamik und hält das Spiel am Laufen. Es gab wenige Camper und fast nur actionreiche Runden.

Durch Kills und Loot auf der Map sammelt man zudem Cash und alle paar Runden ist eine „Kauf-Phase“. Ich kann mir an den Versorgungs-Stationen eine neue Waffe kaufen, Ausrüstung besorgen, Perks mitnehmen und mein Gameplay unterstützen. Irgendwann sind nur noch 2 Teams übrig, die dann in einem Finale um den Sieg kämpfen.

cod vanguard alpha sieg
Sieg in der zweiten Runde – Champions Hill tut mir gut

Insgesamt konnte mich der kleine, Turnier-ähnliche Modus überzeugen: Das hat gefetzt. Man war nie lange zum nächsten Gefecht unterwegs und Champions Hill bietet Möglichkeiten für zurückhaltende und aggressive Spielstile. Durch die kurzen Runden war es alle paar Minuten so, als würde man ein komplett neues Match starten und ging mit der Zuversicht einer neuen Runde in den Kampf. Das war sehr motivierend und vermittelte nur selten Frust.

Die Mischung aus dem stimmigen, bekannten Gameplay und dem coolen Spielmodus schafften bei mir vom Start weg ein gutes Gefühl und Lust auf mehr. Doch nicht ganz ohne Einschränkungen.

Was war nicht so gut? Ein Problem, das mich seit Cold War verfolgt, ist die eher schlechte Sichtbarkeit von Feinden im Multiplayer von Call of Duty. Während Feinde in Warzone und Modern Warfare schnell und intuitiv zu erkennen sind, sehe ich in Cold War die Gegner schlechter und auch in der Alpha von Vanguard treffe ich auf das Phänomen. Das war für mich nach dem Start von Cold War auch ein Grund, warum der Titel schnell wieder Schrank verschwand.

Im Fall von Vanguard könnte die richtige Farbabstimmung von Hintergrund und Figuren eine Rolle spielen. Ob Maps oder Operator – alles hat irgendwie einen erdigen, braunen Ton und verschwimmt ineinander. Dazu wird der Bildschirm extrem dunkel, wenn man Schaden nimmt.

cod vanguard alpha sichtbarkeit bei treffern
Der Unterschied mit und ohne Schaden ist deutlich. Quelle: YouTube

Ich würde gern sagen, dass die Entwickler mit Sicherheit noch an den Sichtbarkeits-Faktoren schrauben. Doch bei Cold War änderte sich daran nach dem vollen Release nur wenig und deshalb bin ich auch dieses Mal skeptisch.

Als weiterer Punkt, der mir nach den ersten paar Runden negativ auffiel, war die „Durchlässigkeit“ der Deckungen. Auf den kleinen Maps konnte ich quasi alles durchschießen und ein Gegner hinter einer Deckung war nicht sicher. Anders herum gilt das aber auch für mich. Da erreiche ich grade so den rettenden Flügel vom Flugzeug, dass jemand dort geparkt hat, nur um festzustellen, dass mich der Feind durch die Deckung hindurch wegschießen kann. Nervtötend.

Wollt ihr Vanguard selbst ausprobieren, habt aber keine PlayStation, startet die Beta für alle Plattformen am 16. September. Alle Infos zu Beta gibts hier.

Experten feiern Ghost und Audio der Schritte – Sehen aber Probleme

Welche Meinungen gibt es noch? Um meine Eindrücke etwas abzugleichen und noch mehr Meinungen einzuholen, habe ich mir noch ein paar Videos von CoD-Experten reingezogen.

So bemängelt „TheXclsuiveAce“ auch das Audio der Waffen. Die Maps sind so aufgebaut, dass andere Teams ganz in der Nähe, aber unerreichbar, ebenfalls ihre Runden spielen. Die Schüsse aus diesen Arealen waren dabei lauter, als die Schüsse der eigenen Gegner. Auch die Minimap-Mechaniken, die sich an CoD MW orientieren, machen ihm kein Spaß.

„Drift0r“ ist besonders von den Spawns gefrustet. Er landete öfter in Situationen, in denen er nah oder im Sichtfeld eines Gegners spawnte. Nach seinem ersten Eindruck könnten die Spawns auch wieder ein Problem für die größeren Maps werden.

„jackfrags“ fällt besonders das Fehlen eines „Field of View“-Reglers auf den Konsolen auf. PC-Spieler können damit in den aktuellen CoDs den Bildausschnitt vergrößern und sehen mehr von der Umgebung.

Doch auch die positiven Aspekte werden hervorgehoben, wie das gute Movement und Gunplay. Eine Änderung des Perks „Geist“ weiß ebenfalls zu begeistern: Spieler müssen sich jetzt bewegen, damit Geist vor feindlicher Aufklärung schützt. Auch das Audio der Schritte wird öfter positiv erwähnt. Schritte sind in Vanguard wohl deutlicher leiser und kein so großer Faktor mehr bei der Entdeckung von Feinden.

Wollt ihr euch die Meinungen selbst anhören, binden wir euch hier die entsprechenden, englischen YouTube-Videos hier ein:

Fazit Vanguard Multiplayer-Alpha: Warzone-Fans gewinnen

Pro
  • Gameplay macht einen sehr guten Eindruck
  • Geist hilft nicht mehr beim Campen
  • Schritte sind eher leise
  • Mobileres Anvisieren als in CoD MW
  • Kurzweiliger neuer Spiel-Modus
  • TTK niedriger als in Cold War, aber höher als in CoD MW
Contra
  • Sichtbarkeit eher schlecht, besonders mit Schaden
  • Sehr durchlässige Deckungen
  • Audio anderer Kämpfe stört
  • Minimap wie in CoD MW
  • Spawns wieder durcheinander
  • Starkes Grafik-Downgrade auf PS4

Mein Fazit zum Abschluss: Als Fan des Gameplays von Warzone und CoD MW war mein erster spielerischer Eindruck sehr gut. Ich konzentrierte mich auf die Kern-Mechaniken, um in den ersten Runden ein Gefühl für die in meinen Augen wichtigsten Aspekte zu bekommen. Das Gameplay zusammen mit dem kurzweiligen Spielmodus haben es mir sehr angetan, obwohl die Nummer mit der Sichtbarkeit wieder ein bisschen nervt.

Dazu kommt die etwas kürzere Time-to-Kill als in Cold War, die allerdings nicht ganz so niedrig liegt wie in CoD MW. Das spielt sich gut, flüssig und auf dem gewohnt hohen CoD-Niveau, was Gefechte angeht.

Jedoch gibt es immer wieder auch Stör-Momente, in denen kleine Mechaniken die spaßige Erfahrung durchbrechen. An erster Stelle muss ich da die Sichtbarkeit nennen, aber auch die durchlässigen Deckungen machen mir zu schaffen.

Mein genereller Eindruck war gut und noch befindet sich Vanguard in einer Alpha – der Release ist noch über 2 Monate entfernt. Wohl genug Zeit, um an den Kleinigkeiten an zu arbeiten. Ich denke, wenn ihr das Gameplay von Warzone oder CoD MW mögt, dann kommt auch Vanguard gut bei euch an. Zumindest, wenn ihr euch mit dem Setting arrangieren könnt, so wie ich.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kartoffel Salat

Traurig ist halt das in meim Bekanntenkreis nun die “Neuerungen” gefeiert werden und Vanguard blind vorbestellt wird.

Wurde sogar dafür angemotzt das ich die Alpha deinstalliert habe nach 2 Runden.

Werd dieses CoD aussetzen und BF2042 entgegenfiebern. Ich denke das BF allgemein dieses Mal sehr stark sein wird.

Klabauter

Hab vorhin gelesen das es zumindest auf der PS5 keine Möglichkeit mehr für XIM/Cronus User gibt. Vanguard akzeptiert nur noch den Standard PS5 Controller. Also kein Hori Mini, Rajiu usw.
Ich bete das Bungie das auch macht.
Gemoddete Dualsense laufen aber. Wie Aimcontrollers zb

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Klabauter
Lieblingsleguan

Geht das? Der Witz am Cronus ist doch, dass dem System ein Dualsense vorgegaukelt wird, oder?
XIM braucht es ja eh nicht, weil M&T nativ unterstützt werden auf Konsolen. Aber gut, vermutlich verwenden paar Affen XIM, um M&T mit Aim Assist zu spielen.

Klabauter

Die ganzen Dinger funktionieren mit dem Standard Dualsense nicht. Und weder Cronus noch XIM noch Titan haben es bisher geschafft die auf dem Controller enthaltene Verschlüsselung durch Reverse Engineering zu knacken. Sollten sie es schaffen könnte Sony das Ding einfach patchen und den Controller eben so lange gar nicht erlauben bis er gepatcht wurde.

Um die Adapter nutzen zu können brauchst du Controller wie den Rajiu oder Hori Mini.
Und diese Controller hat Vanguard schlicht und einfach gesperrt.

Auf selbst gemoddete Controller wie den Aimcontroller trifft das nicht zu. Die modden dir zwar Backpedals dran aber rühren den Chip nicht an.

Phantom

Bis auf das Setting hats aber nix mit 2. Weltkrieg zu tun… Gameplay ist dann doch Modern… vom Movement bis Waffenverhalten. Eigentlich schade aber anders geht nicht mit Warzone zusammen.

Lieblingsleguan

Jap, das stört mich auch. Hab nichts gegen das Setting, würde mir dann aber auch eine Warzone Map speziell nur für dieses Setting wünschen. Das wäre auch spielerisch sicher interessant.

Noch nie habe ich ein MG-3 mit Reflexvisier gesehen, müsste man auch speziell anpassen, da das Ding natürlich noch keine Picatinny Schiene hat. In Vanguard ist aber das erste Update für das MG-42 – ein Reflexvisier. Dann kann man sich das WWII Setting auch echt sparen. In Warzone wird dann eine Gruppe Wehrmachtssoldaten mit dem Little Bird durch die Gegend fliegen und das StG 44 wird bessere Werte haben als ein topmodernes Sturmgewehr wie das M13/SIG MCX.

Hargo

Also ich bin von der alpha ganz und gar nicht überzeugt. Wenn die beta genauso schlecht ist werde ich dieses cod auch auslassen und erst wieder das von IW kaufen.

Lieblingsleguan

Das mit den durchlässigen Deckungen ist durchaus realistisch – generell unterschätzen Spiele die Durchschlagskraft von Sturmgewehrmunition gewaltig. Allerdings hat CoD ja nix mit Realismus zu tun und in Sachen Gameplay ist es nicht optimal.

Wer die Alpha noch spielt, probiert mal das MG-42 aus und baut es voll aus. Komplett kaputt… Keinerlei Rückstoß, jede Menge Durchschlagskraft. Also das Waffen Balancing benötigt auch Überarbeitung… (Und soviel zum Thema Realismus: Ein MG-42 kann man nicht stehend aus der Schulter schießen, zu lang und zu schwer… Aber das trifft auf sehr viele LMGs in CoD zu ?)

Chrissi

Wenn Warzone mit installiert wird, obwohl ich es nicht zocken will, bin ich raus.

Osiris80

Kein Spiel der Welt hatt eine schlechtere visibility als bfv

Halilovic

wo fetzt denn dieser Modus bitte? Leveldesign ist schrecklich. Gegner sieht man kaum. Waffen fühlen sich nicht wirklich nach COD an. Gegner haben gefühlt ständig perfekte Waffen. Man selbst verliert nach gewissen Runden alle Upgrades – klar die anderen auch. Aber man erspielt sich Geld und muss dann wählen, ob Panzerplatten, bessere Waffen oder taktische Vorteile gekauft werden? Irgendwie alles gar nicht mein Fall.

Volkeracho

Ich warte auf die MP Open Beta um meine Meinung kund zu tun. Die Alpha mit dem Champion Hill Modus gefällt mir überhaupt nicht. Bin auch kein wirklicher Freund von Warzone etc. Hoffe das dieser Red Dog und Schutzwesten etc. Krams nicht im Multiplayer auftaucht. Bitte nur org. Waffen und Zeitgemäßes Waffen-Zubehör im fertigen Spiel zumindestens im SP und MP. Ansonsten Gameplay könnte echt gut werden wie in MW2019. Grafik scheint soweit auch ok. Also ich bin gespannt auf den MP und habe erst mal ein gutes Gefühl auch wenn die Alpha nicht mein Spielmodus und Kartengeschmack ist. Und bitte verschandelt das Spiel nicht wie seiner Zeit MW2019 mit dem Warzone Werbegedöns das überall auftaucht. Selbst das Gameicon als Warzone zu machen und die Menüs etc. obwohl man nur den MP zockt nervte gewaltig. Es gibt genug Leute die nur den MP zocken und auch an keiner Werbung etc. von Warzone interessiert sind. Finde das hatte damals das ganze Spiel im nach hinein zerstört. War auch der Grund warum ich nach paar Monaten das gesamte Spiel gelöscht hatte. Ich habe für den Single und Multiplayer Part gezahlt und nicht für das kostenlose dämliche Warzone oder wie auch immer die den Battleroyal Krams auch nennen mögen. Also verschont uns in Zukunft damit. Und zerstört nicht euer Werk.

Zakkusu

Ich bin echt enttäuscht, hab vanguard sogar entgegengefiebert.
Mir geht’s ehrlich gesagt auf den Sack das alles mit warzone im Einklang sein muss.
Viel Spass allen anderen damit, ich bin für immer raus bei CoD.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x