CoD Vanguard: Alles, was wir zum Zombie-Modus wissen – Fakten, Leaks & Gerüchte

Call of Duty: Vanguard wird einen neuen Zombie-Modus bringen, soviel steht schon fest. Doch was haben die Zombie-Experten von Entwickler Treyarch alles in petto und was wissen wir schon jetzt zum Gameplay, Maps und der Story? Alle Infos aus Leaks, Gerüchten und offiziellen Reveals findet ihr hier bei MeinMMO!

Wer steckt hinter dem neuen Zombie-Modus in Vanguard? Der Entwickler von CoD Vanguard ist eigentlich das Studio Sledgehammer-Games, doch für den Zombie-Modus wurden erneut die Experten bei Treyarch verpflichtet. Dieses Studio, das vor allem für die Black-Ops-Reihe bekannt ist, hat auch ursprünglich mal den Zombie-Modus von CoD erfunden.

Daher sind diese Entwickler auch prädestiniert, die nächste Inkarnation der Koop-Ballerei zu verwirklichen.

Wann ist der Release der Zombies in Vanguard? Der Zombie-Modus wird neben regulärem Multiplayer und der Kampagne Teil des Launch-Pakets von CoD Vanguard sein. Daher könnt ihr schon am 5. November auf die Jagd nach Untoten gehen.

Was ist eigentlich der Zombie-Modus? Hier kämpft ihr mit bis zu drei Mitspielern im Koop gegen Zombies. Gemeinsam versucht ihr, gegen immer härtere Wellen zu überleben und am Ende zu entkommen oder ihr folgt der Story über ausgefallene Easter Eggs. Dazu kommen abgedrehte Sachen wie Elementar-Munition und besondere Effekte, die ihr euch im Spiel kauft.

Update 15. Oktober: Vanguard hat den Zombie-Modus umfassend vorgestellt und wir haben die neuen Infos im Artikel eingebracht. Das englische Video der Entwickler mit Hintergründen binden wir euch hier ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Alle Infos zum Zombie-Modus

Ihr werdet in Vanguard wieder die gewohnten Mechaniken aus Cold War finden wie die Pack-a-Punch-Maschinen, Werkbänke, Arsenale und Perks. Doch es wird ebenfalls neue Mechaniken geben und die Infos zur ersten Zombie-Map klingen auch nicht wie eine übliche Runden-basierte Map, eher wie eine Mischung aus klassischen Elementen mit dem Outbreak-Modus aus Cold War.

Die Zombie-Story von Vanguard

Um was geht’s bei den Zombies: Vanguard lässt die Story vom Zombie-Modus aus Cold War weitergehen. Beziehungsweise „vorgehen“, denn das Weltkriegs-Setting von Vanguard spielt ja noch vor den Ereignissen von Cold War in den 80ern, wo die Zombies sogar Berlin überrennen.

Die neue Zombie-Kampagne schickt euch an den Anfang – im wahrsten Sinne. Denn die erste Zombie-Erfahrung in Vanguard heißt „Der Anfang“ und erzählt die Geschichte von einem ehrgeizigen Nazi, der die Fähigkeit erhält, Tote zum Leben zu erwecken – wenn man das Leben nennen möchte. Einen tieferen Einblick in die Story findet ihr hier:

In CoD Vanguard rettet ihr Europa vor einer Armee von gepanzerten Nazi-Zombies

Die Map von Zombies – „Der Anfang“

Das wissen wir zur ersten Map: Zum Release von Vanguard startet der Zombie-Modus mit „Der Anfang“, der auf mehreren Maps spielt. Zum Start seid ihr im Zombie-verseuchten Stalingrad und habt eine Art Kommando-Zentrale, die ihr ausbauen könnt. Von hier aus führen Portale zu anderen Maps und ihr bekommt bestimmte Aufgaben zugewiesen.

Mit dem Abschließen der Aufgaben auf anderen Maps, erhöht sich der Schwierigkeitsgrad des ganzen Matches und ihr schaltet neue Bereiche rund um eure Kommando-Zentrale frei. In diesen Bereichen gibt es neue Gegner, aber auch neue Möglichkeiten, um eure Ausrütung zu verbessern.

Wie nah der Modus an den bisher üblichen Runden-basierten Matches dran ist, lässt sich noch nicht komplett einschätzen. Doch bisher klingt es so, als hätte das Runden-System Platz gemacht für eine neue Erfahrung, die auf mehreren Maps spielt.

cod vanguard zombie modus kommando zentrale stalingrad
Über eure Zentrale in Stalingrad könnt ihr Portale betreten und eure Ausrüstung verbessern.

Alles zum Gameplay

Wie wird sich Zombies in Vanguard spielen? Ihr könnt mit altbekannten Mechaniken rechnen, doch bei der Zusammenstellung eurer Boni spielen in Vanguard auch der Zufall und Dämonen eine Rolle. Wie bei Cold War gibt es auch in Vanguard:

  • Pack-a-Punch-Maschinen
  • Werkbänke zum Craften
  • Arsenale zum Verbessern von Waffen und Rüstung
  • Sammelbare Perks in der Welt
  • Field Upgrades mit Abklingzeit

Doch die Perks und Field Upgrades funktioniert in Vanguard anders. Perks bekommt ihr über den „Altar der Bündnisse“. Alle Spieler im Match gehen ein Bündnis mit einem Dämon aus dem Dunklen Äther ein und können sich so übermenschliche Boni sichern.

Die Boni, die ihr auswählen könnt, sind teilweise zufällig. Eure Waffen spielt da eine Rolle, aber auch der ausgewählte Dämon, den ihr außerhalb der Matches verbessern könnt. Ihr könnt aber nie sicher sein, welche Boni euch an den Altären angeboten werden. Damit ist eine große Vielfalt an Fähigkeiten-Builds möglich, aber streng durchgeplante Runden wie im aktuellen Cold War könnten damit nicht mehr möglich sein.

Um den Altar nutzen zu können, braucht ihr Opferherzen – quasi die Währung zum Kauf der Perks.

cod vanguard zombie modus random perks
Das Angebot an den Opfer-Altären ist zufällig.

Die Field Upgrades sind ebenfalls über die Dämonen verfügbar. Mit den Artefakten, die euch an die Dämonen binden, könnt ihr altbekannte Fertigkeiten einsetzen wie den „Frostschuss“ oder den „Feuerring“.

Komplette Integration in das CoD-Ökosystem

Wie ist der Zombie-Modus mit dem restlichen CoD-Universum verbunden? Um es kurz zu sagen: Komplett.

Das beginnt schon beim Fortschritts-System. Wenn ihr den Zombie-Modus spielt, könnt ihr alles leveln, was ihr auch im Multiplayer leveln könnt: Waffen, Operator, euren Account und den Battle Pass. Insgesamt könnt ihr euren Account und den Battle Pass dann sogar in 4 CoDs leveln: Vanguard, Warzone, Cold War und CoD MW – alle bleiben weiter Teil des Fortschritts-Systems.

Auch die Story ist mittlerweile voll integriert. Über Warzone, dessen Story zum Release eng mit Modern Warfare aus 2019 zusammenhing, fanden CoD MW und Black Ops eine gemeinsame Geschichte. Teil dieser Geschichte sind auch Zombies, die der Grund dafür waren, aus dem das moderne Verdansk zerstört werden musste. Seitdem spielt das Battle Royale in Verdansk ’84 – einer Version der Stadt in den 80ern.

Als Teil der offiziellen Story gelten damit derzeit CoD MW aus 2019, Cold War aus 2020, Black Ops 1 aus 2010, Black Ops 2 aus 2012 und CoD: World at War aus 2008. Noch nicht ganz sicher ist eine Verbindung mit den „Black Ops“-Titeln, die in der Zukunft spielen und den jeweiligen Zombie-Modi in den genannten Spielen, die als Teil der Story gelten.

Vanguard wird dann ebenfalls Teil dieser CoD-Geschichte und trägt seinen eigenen Beitrag zum Universum der Shooter-Reihe bei. Einen wahrlich beängstigender Beitrag, der viel Spaß verspricht.

Quelle(n): CharlieIntel
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x