Battlefield 2042: Open Beta startet heute – Wer sollte reinschauen? Der kurze Check

Am 6. Oktober startet Battlefield 2042 in die offene Beta-Phase. Der Shooter wird von den Fans heiß erwartet und die Vorfreude ist dementsprechend groß. MeinMMO zeigt euch, wer einen Blick in die Beta werfen sollte und warum.

Was ist Battlefield 2042? Mit Battlefield 2042 bringt Entwickler DICE einen neuen Ableger der wichtigsten Shooter-Reihe aus dem Hause von Electronic Arts raus. Die Battlefield-Reihe ist seit jeher für ihre riesigen Schlachtfelder und Materialschlachten bekannt.

Spieler können militärische Fahr- und Flugzeuge nutzen, oder in der Infanterie gegen feindliche Bodentruppen kämpfen. Battlefield setzt außerdem auf Zerstörung. Dadurch kommt ein weiterer, taktischer Aspekt dazu. Während er letzte Ableger sein Setting in den Zweiten Weltkrieg versetzte, wird Battlefield 2042 in der Zukunft spielen.

Es wird aber kein abgedrehter Sci-Fi-Shooter und hält sich größtenteils an unsere heutige Zeit. Dennoch gibt es einige technische Errungenschaften wie Roboterhunde oder andere Features und Gadgets.

Wer eine Storykampagne erhofft, dürfte allerdings enttäuscht sein. Es gibt keine Einzelspielerkampagne. Dennoch gibt es eine übergreifenden Story zum Multiplayer von Battlefield 2042, in der Deutschland bankrott geht und die EU sich auflöst.

Wann genau erscheint die Beta? Der Preload ist bereits gestartet. Zunächst gibt es eine Early-Access-Phase und am 8. Oktober geht es dann für alle los. Hier die genauen Daten:

  • Preload: 5. Oktober, 9:00 Uhr
  • Early Access: 6. Oktober, 9:00 Uhr
  • Start der offenen Beta: 8. Oktober, 9:00 Uhr
  • Ende der Beta-Phase: 10. Oktober, 9:00 Uhr

Wir begleiten auf MeinMMO den Release der Beta von Battlefield 2042 im Live-Ticker.

Checkliste – Sollte ich Battlefield 2042 spielen?

Damit ihr eine schnelle Übersicht habt, haben wir hier 10 Aussagen für euch vorbereitet. Solltet ihr 7 davon mit “Ja” beantworten, dürfte die Beta auf jeden Fall einen Blick von euch wert sein. Weiter unten geben wir euch dann nochmal ausführlichere Infos zu den Inhalten der Open Beta.

  • Ich habe schon früher Battlefield gespielt und hatte immer Spaß daran
  • Ich suche eine Alternative zu Call of Duty
  • Ich stehe auf modernere Militär-Shooter mit einer kleinen Portion Sci-Fi
  • Ich lege keinen Wert auf eine Singleplayer-Kampagne
  • Ich liebe riesige Multiplayer-Karten
  • Ich steuere gerne Panzer, Helikopter und Jets
  • Multiplayer-Schlachten mit mehr als 60 Spielern reizen mich sehr
  • Ich mag koordiniertes Teamplay und bin kein einsamer Wolf
  • Ich finde es wichtig, wenn man Gebäude und andere Dinge zerstören kann
  • Ich brauche eine große Auswahl an Waffen und Gadgets

Battlefield 2042 – Was steckt in der Open Beta?

Warum sollte ich sie mir ansehen? Gerade Spieler, die von den aktuellen Shootern wie CoD: Warzone eher gelangweilt sind und eine Alternative suchen, sollten sich Battlefield 2042 anschauen. Die Maps fallen deutlich größer aus, die Zerstörung und die zahlreichen Fahr- und Flugzeuge kommt ein gewisses Gefühl auf, tatsächlich in einer Schlacht zu sein.

Ihr könnt dabei erstmals eine der 7 Maps aus dem All-Out Warfare erkunden und die Spezialisten ausprobieren. Außerdem könnt ihr neuerdings eure Waffen einfach unterwegs mit Mods wie Visieren anpassen, ohne dafür ins Hauptmenü zu müssen.

Mit zufälligen Events wie Tornados, die eine Partie komplett umkrempeln können, gibt es zudem auch Elemente wie Wetter, die eine wichtige Rolle spielen und bestimmte Taktiken erfordern.

Wenn ihr also schon immer mal mit einem Wingsuit durch einen Tornado fliegen wolltet oder einen Raketenstart direkt vor eurer Nase fehlschlagen sehen wollt, solltet ihr definitiv reinschauen. Da die Beta offen für alle ist, können sowohl Rückkehrer als auch Neulinge sich ihr eigenes Bild von Battlefield 2042 machen.

Es gibt sogar schon erste Stimmen von einem Event, falls ihr jetzt schon nach Eindrücken sucht.

Was erwartet euch in der Beta? Nach offiziellen Angaben könnt ihr in der Beta-Phase einen Modus und eine Karte testen. Hier die schnelle Zusammenfassung:

  • In der Beta sind 4 der 5 bisher vorgestellten Spezialisten verfügbar
  • Ihr könnt den Modus “Eroberung” spielen
  • Die einzige Map in der Beta ist “Orbital”

Viel mehr ist nicht dazu bekannt. Die Inhalte entsprechen offenbar der technischen Alpha, die bereits Mitte August stattfand.

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Was sind die Spezialisten? Das sind im Prinzip die Klassen von Battlefield 2042, nur dass Spieler hier deutlich mehr Freiheiten haben als bei typischen Klassen-Systemen in anderen Spielen.

Bisher wurden fünf Spezialisten vorgestellt, vier davon gibt es wohl in der Beta:

  • Sturmsoldat – Webster Mackey
  • Versorger – Maria Falck
  • Ingenieur – Piotr „Boris“ Guskovsky
  • Aufklärer – Wikus „Casper“ van Daele

Alle Infos zum Start findet ihr in unserer Übersicht: Battlefield 2042 startet heute Preload zur Open Beta – Download und Early Access

Beta bietet nur einen Bruchteil vom Spiel

Wann erscheint Battlefield 2042? Die Vollversion des Shooters erscheint offiziell am 19. November für PC, Xbox Series X|S, Xbox One, PS5 und PS4. Zwischen den neuen und den alten Konsolen gibt es dabei einige Unterschiede, so fallen die Maps auf Xbox One und PS4 deutlich kleiner aus. Außerdem ist die Spielerzahl auf 64 statt 128 Spielern begrenzt.

Was erwartet die Spieler dann zum vollen Release? Battlefield 2042 wird drei verschiedene Hauptkategorien anbieten. All-Out Warfare umfasst dabei die Spielmodi Eroberung und Durchbruch und 7 neue Karten.

Im Portal-Modus werden die Inhalte von drei früheren Battltefield-Ablegern neu aufgelegt, inklusive 6 legendärer Battlefield-Karten, die auf den technisch neuesten Stand gebracht werden.

Hinzu kommen die verschiedenen Waffen, Gadgets und auch die Soldaten der jeweiligen Ableger. Zum Start enthält Portal die Inhalte von Battlefield 1942, Battlefield: Bad Company 2 und Battlefield 3. Später sollen weitere folgen.

Zuletzt kommt der “Hazard Zone”-Modus, über den immer noch nicht viel bekannt ist. Eine Übersicht zu den Beta-Inhalten findet ihr in unserem Hub zu Battlefield 2042: Beta, Release, Crossplay und Anforderungen – Alle Infos zum Multiplayer-Shooter

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Doktor Pacman

Geht es jetzt für alle am 7. oder am 8. los? Im Beitrag steht beides.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x