Battlefield 2042: Fans wegen Leaks zum Alpha-Gameplay begeistert und besorgt

Der geschlossene Alpha-Test von Battlefield 2042 befindet sich in voller Fahrt. Einige Spieler nehmen es mit der geforderten Verschwiegenheit aber nicht so genau und posten Screenshots und Videos, die die Fanbase spalten.

Was ist passiert? Vom 12. bis zum 15. August haben wenige Tausend ausgewählte Spieler das Glück, an einer geschlossenen Alpha von Battlefield 2042 teilzunehmen. Damit von der unfertigen Version nichts ins Netz gelangt, mussten die Teilnehmer einer Geheimhaltungsvereinbarung (kurz: NDA) zustimmen. Trotzdem schwappen jetzt viele Screenshots und minutenlange Videos ins Netz.

Während die einen Battlefield-Fans begeistert sind, machen sich andere Gedanken um den technischen Stand und einige Design-Entscheidungen des Shooters.

Battlefield Alpha-Leak zeigt neue Infos und Probleme

Das zeigt ein Streamer: Das größte Leck verursachte ein chinesischer Streamer, der sein Gameplay live mit hunderten Zuschauern teilte. Davon könnt ihr noch immer Aufnahmen im Netz finden (via Streamable). Hier zu sehen ist eine Schlacht auf der ,,Raketen-Launch-Map”, die als einzige in Alpha spielbar ist.

Der Streamer verwendet unterschiedliche Gadgets. Darunter auch einen Greifhaken, mit dem er wie Spiderman zwischen Gebäuden schwingt. Er präsentiert auch einige Waffen, die Anpassungsmöglichkeiten dieser und verrät noch einiges mehr:

  • keine Animationen für Ein- und Aussteigen bei Fahrzeugen mehr
  • es gibt unterschiedliche Munitionstypen
  • es gibt ein Call-In-System für Fahrzeuge
  • Spieler-Takedowns werden in der Third-Person dargestellt.

Es ruckelt und zuckelt: Auf Twitter und Reddit kreiden einige User den technischen Stand von Battlefield 2042 an. Ihrer Meinung nach sieht das noch zu unfertig aus für einen baldigen Start. Zur Erinnerung: Battlefield 2042 soll am 22. Oktober 2021 erscheinen. Der Release liegt damit weniger als 3 Monate in der Zukunft.

Auch aus erster Hand kommt Kritik: Tester sagen, dass die Performance von Battlefield 2042 auch mit erfüllten empfohlenen Systemvoraussetzungen eher schlecht abschneidet.

Publisher Electronic Arts behauptet indes, die Technik-Alpha repräsentiere nicht den aktuellen Entwicklungsstand, sondern eine Version, die Dice vor mehreren Monaten fertiggestellt habe. Der bekannte Insider und Leaker Tom Henderson entlarvt diese Aussage als vermeintlich unwahr. Er sagt, der technische Stand des Alpha-Tests spiegelt eine Version aus dem Juli 2021 wider — sei damit nicht also schon viele Monate alt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Das gefällt und missfällt Battlefield-Fans am meisten

Wir haben einige Meinungen der Community von Reddit und Twitter gesammelt. Am häufigsten nennen die User ihre Sorge um den technischen Stand und eine Verschiebung. Ein späteres Release-Datum ist derzeit aber nicht im Gespräch. Derzeit scheint die Stimmung um Battlefield 2042 etwas zu kippen. Wo beim Reveal alle Zeichen auf ,,neuer Fan-Favorit” standen, häufen sich jetzt einige negative Meinungen.

CubanREAL (via Reddit)

Ich bin so froh, dass es so aussieht, als hätten sie das Movement von Battlefield 5 übernommen. Ehrlich gesagt, ist es das Beste in der ganzen Serie.

iceleel (via Reddit)

Wenn ihr lest, was Leute mit Zugriff auf die Alpha sagen, dann läuft es wohl sehr schlecht.

KingRodey (via Twitter)

Ich erinnere mich noch an die „Battlefield 3“-Alpha. Das fertige Spiel war zu Release viel besser!

GiveUpTheKingOfLimbs (via Reddit)

Nach 1000 Stunden in BFV und MW2019, sowie einigen Matches in Battlefield 2042, muss ich sagen, es ist wie ein Baby aus beidem. Werde das vorbestellen.

PSzpur (via Twitter)

Ihr glaubt doch nicht, dass das nicht die aktuellste Version ist? Wenn es eine bessere gäbe, würden sie die zeigen. Wacht auf, das ist, was ihr bekommt.

Kurz bevor die ersten Leaks erschienen, veröffentlichte Electronic Arts einen Kurzfilm mit dem Titel ,,Exodus”. Der erklärt die Vorgeschichte zum Spiel und bringt einige bekannte Charaktere aus Battlefield 4 zurück: Battlefield 2042 zeigt Kurzfilm vor Release, sammelt 70.000 Likes in 1 Stunde.

Quelle(n): NoCapGaming via YouTube, VG247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sebastian

Der Alphabuild ist definitiv detailärmer als alles was man sonst bisher vom Spiel gesehen hat und ich denke, dass das ganz normal ist. Wenn ich mich zurück erinnere wie vor etwas mehr als einem Jahr ein paar Video Schnipsel von der cold war alpha geleakt wurden, da sah das game auch noch viel roher aus. Oder damals als Battlefied 4 Alpha war oder von Hardline. Wirklich jede Alpha an die ich mich erinnern kann hat optisch einen großen Sprung hin zur Beta gemacht. Habe auch im reddit forum von diversen alphatestern gelesen, das die bf2042 alpha auf 30fps gelockt ist. Klar wirkt das dann teilweise rucklig bei vollem FOV.
An alle die Skeptisch sind: wartet einfach die Beta ab, von der kann man dann schon ziemlich genau auf das Endprodukt in Sachen Optik und Performace schließen.
Ich für meinen Teil freue mich schon extrem, die geleakten Alpha Videos haben mir auch gefallen vom gameplay her. Habe auch schon Vorbestellt ?
BATTLEFIELD!!
???DUM DUM DUM DUDUMDUM DUM DUM DUM DUDUMDUM…???

Alex

Gab es überhaupt ein Battlefield, was am Anfang keine Probleme hatte und/oder viel zu wenig Content hatte? Es sollte eigentlich jedem klar sein, dass man ein Battlefield definitiv nicht zu release kauft, sondern am besten ein halbes Jahr wartet. Dann ist genug Content da und die Bugs sind behoben.

Nico

Mag ja bei Battlefield 3 wirklich schlimm gewesen sein.

Man sollte aber nicht Battlefield 4 vergessen, das war so verbuggt und hatte die mieseste performance aller Battlefield teile. Abstürze und Co kamen auch noch dazu

Snoopy

War in der Alpha von Bf3 da war der Himmel zum Teil komplett weiß und Gebäude nur Quadrate, eine Alpha hat kaum etwas zum Fertigen spiel auszusagen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Snoopy
Alzucard

Da stimme ich zu. Vor allem bei Battlefield waren die Betas und Alphas immer sehr weird.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x