WoW: Kleiner Wichtel wird zur Legende, besiegt Raid-Boss „alleine“

Wichtel sind in World of Warcraft recht unnütz. Doch manchmal ist ein kleiner Wichtel alles, was es braucht, um den Raidboss zu töten.

Wenn man in World of Warcraft an Dämonen denkt, dann kommen als erstes nervige Teufelswachen im PvP oder große Obermotze wie Sargeras oder Archimonde in den Sinn. Nur wenige würden ihren ersten Gedanken an die kleinen Wichtel verschwenden, die Hexenmeister gelegentlich bei sich führen. Und doch können genau diese Wichtel manchmal ganz groß sein – und einen Kill ausmachen.

Was ist passiert? Im Kampf gegen den Schicksalsschreiber Roh-Kalo sah es für die Raidgruppe eigentlich recht gut aus. Der Boss war schon auf wenige Prozentpunkte runtergehauen und viel fehlte nicht mehr, um den Kill zu holen. Doch die Zeit wurde knapp. Denn während die DPS-Charaktere rausfeuerten, was das Zeug hält, lief im Hintergrund die Runenkreise-Mechanik ab. Die Mechanik verlangt von den Spielern, verschiedene Runen in bestimmt Sockel zu bringen. Geschieht das nicht, wird der ganze Raid ausgelöscht – und exakt das geschieht auch.

Alle Spieler werden plötzlich ausgelöscht. Nur noch zwei „Geister der Erlösung“ der Priester stehen – und ein Wichtel, der fleißig weiter seine kleinen Feuerbälle auf den Boss schoss. Obwohl am Ende kein Spieler mehr steht, gelingt es dem kleinen Pet, noch den Sieg zu sichern, wie dieser kurze Clip zeigt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Wieso lebte der Wichtel noch? Pets wie Dämonen verschwinden eigentlich sofort, wenn ihr Meister stirbt. Allerdings gibt es in Shadowlands dank der Seelenbande einige passive Effekte, mit denen die Spieler auch nach ihrem Tod noch ein paar Sekunden „weiterleben“. So können Nekrolords noch für ein paar Sekunden mit verminderter Stärke weiterkämpfen, während Venthyr kurz als Steinstatue bestehen bleiben, die dann zerplatzt.

Genau so einen Effekt hatte auch der Hexenmeister und das bescherte dem tapferen Wichtel die notwendigen Sekunden, um den Kill noch für den ganzen Raid zu sichern.

Klar ist auch, dass der Wichtel natürlich nicht ganz alleine dafür verantwortlich war, dass der Boss am Ende noch besiegt wurde. Immerhin tickten auch noch einige DOTs und Debuffs auf dem Boss, die am Ende zu seinem Ableben führen.

Dennoch ist es lustig anzusehen, dass der ganze Raid im Staub liegt und nur noch der Wichtel tapfer weiterkämpft. Da hat er beim nächsten Familientreffen im Nether sicher ordentlich etwas zu erzählen.

Hattet ihr auch mal einen so knappen Boss Kill, bei dem der ganze Raid quasi gestorben ist? Oder sind das immer nur Legenden, die immer „die anderen“ erleben?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Elder

Sowas passiert immer mal wieder und ist natürlich witzig.

Meinen ersten Sire HC Kill habe ich mir auch quasi selber noch geholt als der komplette Raid bereits tot war (wegen der Mechanik ganz am Ende und der Void im kompletten Bossraum).

Mit der im Artikel erwähnten Venthyrmechanik als Tank.

Allerdings muss man dazu sagen, dass beide Tanks den Trait hatten und der 2te Tank ganz kurz vor mir als erster von uns beiden explodiert ist, so dass neben dem Schaden am Boss ich zudem noch einen ordentlichen Heal davon abbekommen hatte. Der hat dann die letzten 1-2 Sekunden rausgeholt, so dass ich Denathrius dann schlussendlich mit in den Tod reißen konnte.😅

Bestes Gefühl. Ich hatte schon völlig resigniert wegen einem gefühlten 0,0x%-Wipe (Abend gelaufen quasi) und dann ist er doch noch mit umgefallen. Hatte das erst gar nicht registriert für ein paar Sekunden bis die Leute im DC anfingen zu lachen.

Und nach wochenlangem Pakt-Bashing konnte ich dann auch endlich mit Fakten unterlegt sagen:
“DESHALB Venthyrbärchen als Tank.”😋

Koronus

Ja hatte den in Maraudon gegen Therazane am bin nur noch ich am Leben gewesen und so die ganze Zeit im Kreis gelaufen während ich Verderbnis und Fluch der Pein nachgelegt habe welche dank Talenten instants waren.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x