WoW: Der berühmte Panda „Doubleagent“ bekommt eigene Hearthstone-Karte

Einer der berühmtesten Spieler von World of Warcraft bekommt seine eigene Hearthstone-Karte. Der legendäre „Doubleagent“ wird bald sein Unwesen treiben.

Hearthstone ist oft eine etwas lockerere Variante des Warcraft-Universums, gefüllt mit vielen kleinen Anspielungen und Witzen, die es seit vielen Jahren in World of Warcraft gibt. Mit der neusten Erweiterung „Gespalten im Alteractal“ wird diese Tradition fortgesetzt. Denn einer der bekanntesten Pandaren-Spieler aus World of Warcraft erhält nun seine eigene Karte: Doubleagent.

Wer ist Doubleagent? Den meisten Spielern dürfte der Pandaren Doubleagent bereits ein Begriff sein, denn wir haben in den vergangenen Jahren immer mal wieder über ihn berichtet. Doubleagent war der erste Pandaren, der es sich in den Kopf gesetzt hat, die Maximalstufe zu erreichen – ohne sich der Horde oder der Allianz anzuschließen. Das geht, indem man als Pandaren niemals die Start-Insel verlässt.

Nachdem alle Quests abgeschlossen sind, kann man noch ein paar XP über tägliche Pet-Battle-Quests verdienen. Dann bleibt nur noch das Pflücken von Kräutern und Abbauen von Erzen, das jedes Mal einen sehr kleinen Beitrag von XP gewährt. Ein Unterfangen, das viele, viele Wochen Spielzeit benötigt.

Hearthstone Double Agent
Der “Doppelagent” in “Gespalten im Alteractal”.

Über die Jahre hinweg hat „Doubleagent“ zahlreiche Nachahmer gefunden, die ihn ebenfalls auf der Startinsel der Pandaren besuchten und es ihm nachmachten. So gibt es auf vielen Realms inzwischen neutrale Pandaren, die zwar in der Theorie am Endgame von WoW teilnehmen könnten, praktisch aber keiner Fraktion angehören.

Was ist das für eine Karte in Hearthstone? In der neusten Hearthstone-Erweiterung „Gespalten im Alteractal“ erhält Doubleagent nun eine Ehrung, denn eine der neuen Schurken-Karten ist eine mehr als deutliche Anspielung auf ihn. Sie trägt den Namen „Double Agent“ (Doppelagent) und zeigt einen Pandaren, der sich gerade den Wappenrock der Horde zerreißt – denn darunter befindet sich ein Wappenrock der Allianz. Sein „Flavour-Text“ erklärt dann noch einmal: „Und unter dem Wappenrock der Allianz? Ein weiterer Wappenrock der Horde.“

Im Spiel ist er ein 3/3-Diener für 3 Mana, der als Kampfschrei eine weitere Kopie von sich herbeiruft, sofern der Spieler mindestens eine Karte einer anderen Klasse auf der Hand hat.

Doubleagent wurde zuvor übrigens schon in World of Warcraft verewigt. In der Ordenshalle der Mönche könnt ihr seinen Charakter gelegentlich im Hintergrund umherflitzen sehen, wie er gerade Erze abbaut.

Was haltet ihr von dieser Ehrung? Schwer verdient und ein cooles Detail? Oder hat das im Spiel nichts verloren?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x