WoW: Neue Quests mit Vol’jin – so schaltet ihr sie frei

Eine neue Questreihe sorgt für Aufregung bei der Horde in World of Warcraft. Es gibt noch mehr Story zu Vol’jin!

Nach dem Release von Battle for Azeroth werden von den Spielern immer mehr Inhalte nach und nach freigeschaltet. Nachdem Allianzler zuletzt das dramatische Finale der Jaina-Questreihe erleben konnten, ziehen Spieler der Horde nun nach. Eine neue Questreihe rund um den toten Vol’jin sorgt für Vorfreude auf Dinge, die noch kommen mögen.

wow-legion-voljin

So schaltet ihr die Vol’jin-Quest frei: Die Questreihe gibt es logischerweise nur für Spieler der Horde. Ihr müsst den Erfolg „Das letzte Siegel“ errungen haben. Das bedeutet, dass ihr alle drei Gebiete und das abschließende Szenario durchgezockt haben müsst. Im Anschluss sammelt ihr durch Weltquest Ruf beim Zandalariimperium, bis ihr die Stufe respektvoll erreicht.

Wer Vol’jin war: Vol’jin war der letzte Kriegshäuptling der Horde und wurde während des Angriffes der Legion tödlich verwundet. Im Sterben erzählte er, dass ihm die Geister Klarheit gewährt hätten, was wiederum dazu führte, dass er Sylvanas zum Kriegshäuptling machte.

Was geschieht in der Questreihe? Bisher haben Spieler nur den ersten Schritt der Questreihe gesehen. Hier sammelt der Held die Asche von Vol’jin ein und bringt sie nach Zandalar, damit Vol’jins Geist bei anderen ehrenhaften Zandalari ruhen kann. Der Loa des Todes, Bwonsamdi, hat allerdings andere Pläne und nimmt die Urne entgegen – nur um festzustellen, dass Vol’jins Geist entkommen ist. Wohin er verschwunden ist, das wird nicht klar.

Auf wowhead hat man bereits ein kleines Video zu der Questreihe veröffentlicht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Fans lieben Vol’jin: Viele Spieler freuen sich darauf, endlich wieder etwas von Vol’jin zu hören. Ein großer Teil der Horde war nämlich sehr enttäuscht, als der Troll in Legion starb. Das lag vor allem daran, dass er nach seiner Ernennung zum Kriegshäuptling nichts Nennenswertes im Spiel getan hat, bevor er schon wieder starb.

Wie es mit Vol’jin weitergeht, wird sicher in den nächsten Tagen bekannt. Denn während die Spieler weiter den Ruf beim Zandalariimperium steigern, schalten sie nach und nach weitere Quests frei.

So schaltet ihr Weltquests in WoW: Battle for Azeroth frei

Freut ihr euch auf neue Geschichten von Vol’jin? Oder stört es euch, dass tote Charaktere in WoW irgendwie immer zurückkehren?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alex Lein

Hoffentlich findet man heraus, was der Vol jin von seinen Geistern über Sylvanas gehört hat. Ich hoffe irgendwas gutes, nicht das man Sylvanas noch weiter schlecht macht…

Phinphin

Waren die Quests von anfang an im Spiel bzw. in der Beta oder werden die nach und nach von Blizzard freigeschaltet?

Scaver

In der Beta waren die Quests nicht spielbar, sonst hätten wir davon gehört.
Auch im Beta Bereich gab es keine Infos dazu.
Sie können aber trotzdem schon im Spiel vorhanden gewesen sein. Blizzard macht es bei BfA sehr gut und verschlüsselt gewisse Inhalte so gut, dass Dataminder nicht da ran kommen können.
War ja so auch mit dem Cinematic der Fall.
Könnte aber auch sein, dass sie dies nun erst nach und nach rein patchen, aber das glaube ich persönlich weniger.

Koronus

Holy fucking shit. Das ist fast so geil wie die damalige Classic Ankündigung.

cyber

Wer führt eigentlich die Dunkelspeer Trolle nach Voljins tot an? Gibt es schon einen offiziellen Nachfolger?

Belpherus

Wenn dann Rohkan

Scaver

Rohkan, Ist vielleicht nicht offiziell der Nachfolger, aber auf jeden Fall repräsentiert er die Dunkelspeere.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x