Das Jaina-Finale ist die emotionalste WoW-Quest aller Zeiten

Die Story von World of Warcraft ist dieses Mal überzeugend. Cortyn verrät, was am Allianz-Finale so emotional ist.

Ganz am Ende der aller Questreihen wartet ein letzter Handlungsstrang in World of Warcraft: Battle for Azeroth auf Spieler der Allianz. Es geht um Jaina Prachtmeer und die Hoffnung, ihre Mutter wieder mit ihr versöhnen zu können. Diese Questreihe dürfte die emotionalste Mission sein, die World of Warcraft je hatte.

WoW: Jainas Albtraum – Schaut hier die Intro-Cinematics der Allianz

Wie man die Jaina-Quest freischaltet: Um den letzten Handlungsstrang „Stolz von Kul Tiras“ freizuschalten, muss man zuvor die drei Gebiete Drustvar, Tiragardesund und das Sturmsangtal durchgespielt haben. Dafür genügen nicht nur die Hauptquests, sondern die jeweiligen Erfolge des Gebiets sind notwendig. Ist das erledigt, könnt ihr die Questreihe in Boralus annehmen.

WoW Priscilla Aschenwind slightly grinning

Spoilerwarnung: Da es in diesem Artikel um das Finale der Quests geht, wird natürlich gespoilert. Ihr wurdet gewarnt.

Die Suche nach Jaina Prachtmeer

Spieler suchen Jaina: Nachdem Spieler die drei Gebiete von Kul Tiras weitestgehend befriedet haben, spricht Genn Graumähne noch einmal mit Katherine Proudmoore. Immerhin wurde Jainas Schicksal der Lady Aschenwind übertragen, die nun als Verräterin gilt. Katherine entschließt sich dazu, nach Jaina zu suchen – was sie natürlich an die Spieler weitergibt.

Es beginnt eine recht lange Questreihe, die durch mehrere Dungeons führt. Denn die Spur von Jaina ist nicht leicht zu finden.

WoW Jaina Face shocked

Einige Stunden später ist es aber doch geschafft und Jainas Aufenthaltsort identifiziert – allerdings ist es ungewiss, ob sie überhaupt noch am Leben ist.

Der letzte Questschritt führt uns in die geisterhafte Welt von Thros. Hier wird Jaina gefangengehalten und versinkt immer mehr in schrecklichen Erinnerungen aus der Vergangenheit. Zusammen mit ihrer Mutter sehen wir die Gedanken, die sie peinigen:

  • Da ist der Tod ihres Vater, den sie zu verantworten hat
  • Da steht Varian Wrynn, der sie zur Rechenschaft zieht, weil Jaina ihn mehrfach zurückgehalten hat, als er die Horde auslöschen wollte
  • Dort sind die Hunderten Toten von Theramore, die durch den Einsatz der Manabombe starben

Am Ende finden wir Jaina in Gestalt des kleinen Mädchens, das sie vor vielen Jahren war. An genau dieser Stelle setzt dann die folgende Zwischensequenz (bisher nur auf Englisch) ein:

Mutter und Tochter der See

Jainas Selbstzweifel: Im Schnelldurchlauf sehen wir Jainas Lebensweg und einige ihrer größten Entscheidungen, die letztlich für viel Leid und Schmerz gesorgt haben.

  • Wir sehen ihre ehemalige Liebe, Prinz Arthas, der Stratholme läutern will – sie wendet sich ab.
  • Wir sehen Daelin Prachtmeer, der gegen die Orcs ziehen will, weil Jaina ihn nicht aufhält.
  • Wir sehen Daelin erneut, als er tot in Jainas Armen liegt.

Immer wieder dröhnen im Hintergrund Jainas Gedanken und Selbstzweifel in das Video. Sie wirken erdrückend und unheimlich.

WoW Jaina Katherine Reuinted

Die finale Vision zeigt Jainas Mutter, Katherine, wie sie ihre Tochter endgültig verstößt – das ist das Intro-Cinematic der Allianz. Dieses Mal schiebt Katherine die Vision allerdings beiseite und akzeptiert ihre Tochter, bittet sie um Vergebung und hofft, dass Jaina sich auch selbst vergeben kann.

Als sich Jaina und ihre Mutter letztlich in den Armen lagen, konnte ich das Cinematic schon gar nicht mehr richtig sehen. Die Aufmachung dieser Questreihe war emotional und berührend. Es wundert mich noch immer, dass es WoW gelingt, solche Gefühle auszulösen.

Darum wird nie wieder ein MMORPG so toll wie World of Warcraft

Gut gemacht, Blizzard. Wenn ich selbst beim Anfertigen von Screenshots aus dem Cinematic immer wieder Tränen wegwischen muss, habt ihr irgendwas verdammt richtig gemacht. Emotionen auslösen, das könnt ihr einfach.

Wie hat euch die Questreihe rund um Jaina gefallen? Hat sie euch auch so berührt oder fandet ihr sie eher langweilig?

WoW: „Ich wollte immer nur studieren“ – Die Geschichte von Jaina Proudmoore
Autor(in)
Deine Meinung?
17
Gefällt mir!

18
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chucky
Chucky
1 Jahr zuvor

In dem Dungeon: „Schlacht von Boralus“ ist nach dem ersten Boss ein Schiff. Dort befindet sich eine kiste. Man muss tauchen und relativ schnell sein da man nach 5 Sekunden von einem hai, den man nicht sieht also einfach insta-kill, direkt getötet wird. In dieser Kiste befindet sich eine Schriftrolle. Diese startet eine Quest die einem Sagt: Bring diese Rolle nach Sturmwind. Ihr solltet dies auch tun. Was danach kommt hat mich völlig mitgerissen:) Viel Spaß dabei. (Möchte nicht spoilern)

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Ich habe mich ja schon „etwas“ via Youtube gespoilert und habe dadurch aber auch den Eindruck gewonnen, dass der ALlianz besser gelungen ist als die der Horde. Neben den tollen Gebieten (gabs auch schon Artikel zu) und dem wie im Artikel schon erwähnten Finale mit Jaina, Zaubert Blizzard zudem noch eine Verwandte eines Helden der Allianz aus dem Hut. Insgesamt wirklich sehr gelungen.

Mit der Questlinie der Horde kann ich mich weniger anfreunden, wobei ich schon ein kleiner von vom Loa des Todes bin. Bwonsamdi erinnert mich auch an die Shimigami von Death Note.

Sina Tyler
Sina Tyler
1 Jahr zuvor

gänsehaut pur und irgendwie habe ich was im auge…das addon ist einfach megaklasse!

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Toll inszeniert smile
Mich würde interessieren was es mit der Halskette der Dame auf sich hat, wenn die so provokant platziert wurde muss dieses Detail sicher noch wichtig werden wink

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

Ein Symbol das sie sich immer noch mit ihrer Familie verbunden fühlt

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Nein nicht die von Jaina, das ist mir schon klar, ich meine die von der anderen Dame, die Halskette sieht nach Azerit aus. Bei Azerot sind wir uns immerhin noch nicht sicher ob es eine manipulative Wirkung hat.
Könnte ein wichtiges Detail sein.

Cortyn
Cortyn
1 Jahr zuvor

Ashvane hat in der Tat eine Azerit-Kette.

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

„Ihr Herz ist ein Krater und wir haben ihn gefüllt“ wink
Es bleibt spannend…

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

Es stimmt, dank der Musik, der Gesichts Mimik und weichen Stimmen, erzeugt es selbst bei mir „automatisch“ das es in meinem Zimmer regnet.. Nein ich weine nicht!! Jaina folgte ihrem Herzen und nicht was ihr aufgezwungen wurde, aber es lief nur so gut hinaus weil auch die Mutter es erkannte und nicht so eingefahren ist wie ihr Vater. in unsere heutigen Zeit, würde Jaina als „Gutmenschen“ beschimpft werden p.s. Gut gemacht, wenn Audio und Video in Sync sind, geht es tiefer ins bewusstsein, aber das schreib ich schon lange auch bei den Animes Das Ohr „sieht“ die Emotionen, kombiniert mit… Weiterlesen »

Theroja
Theroja
1 Jahr zuvor

Ich kann die überhaupt nicht ab D:

Leon
Leon
1 Jahr zuvor

Ja war ok…
Gegen Ysera kommt es aber dann doch nicht an…

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Ach, Ysera. Hatte sogar bei Rezan mehr Emotionen, dabei kannte man den gerade mal 1h.

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Ysera lies mich auch kalt, dafür muss ich bei „Alter Krieger“ heulen wenn keiner hinsieht..

Alex Lein
Alex Lein
1 Jahr zuvor

Ich habe jetzt mit meinem Hordler fast alle Quests auf allen Troll Gebieten durch und ich muss sagen, die ganze Hordler Kampagne fühlt sich einfach an wie eine neben Story.
Zwar eine gute neben Story, aber eine total belanglose.
Während man auf der Ally Seite durch nh Gefühlsachterbahn hin und her geschleudert wird.

Cortyn
Cortyn
1 Jahr zuvor

Genau darüber werde ich am Wochenende noch schreiben.

Gorm
Gorm
1 Jahr zuvor

Mehr hat die Horde auch nicht verdient:P

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Ja so gehts mir auch, obwohl Bwonsamdi echt toll in Szene gesetzt ist und mir den WoW Tod versüßt, bin ich ganz neidisch auf die tolle Geschichte und die ansprechenden Gebiete.
Werde demnächst meinen Boost für einen Allianz Char nutzen um die andere Hälfte der Erweiterung zu sehen (und um ungeliebte Gildenmitglieder anonym und legal zu meucheln, hab eine Wette gegen einen Troll mit komischem Namen verloren).

Marco Schnee
Marco Schnee
1 Jahr zuvor

Puh wer schneidet ihr Zwiebeln ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.