WoW: Neue Killer-Kombo zerlegt Spieler innerhalb von 2 Sekunden

Rextroy hat wieder eine neue Methode, um in World of Warcraft alle Feinde zu bezwingen. Dieses Mal läuft er als Krieger Amok.

Man sollte eigentlich denken, dass dem Spieler Rextroy irgendwann die Mittel und Wege ausgehen, verheerende Exploits und Kombinationen in der World of Warcraft zu finden. Doch dem ist offenbar nicht so. Erneut ist es ihm gelungen, mit einigen Tricks so viel Schaden zu verursachen, dass ganze Gruppen von Spielern innerhalb von zwei Sekunden restlos zerlegt werden. Dieses Mal wütet er mit seinem Krieger, der nur einen kurzen Moment benötigt, um ein Dutzend Feinde zu vernichten.

Wer ist das? Den Spieler Rextroy kennen die meisten inzwischen. Immer wieder findet er absurde Kombos, um innerhalb eines Angriffs verdammt viel Schaden zu machen. Er vernichtet Raidbosse mit nur einer einzigen Attacke oder richtet Spieler in der Arena hin, obwohl der Charakter nackt ist. Manchmal hält er es nicht mal für nötig, dafür von seinem Reittier abzusteigen. Dabei hat er allerdings einen guten Draht zu Blizzard und meldet seine gefundenen Fehler und Exploits immer, bevor er sie öffentlich macht.

Was ist passiert? Rextroy hat einen Weg gefunden, mit dem Furor-Krieger ihren Klingensturm so verwenden können, dass er knapp 1.000.000 Schadenspunkte anrichtet (vor Rüstung). Das bedeutet, dass der Schaden des Klingensturms um knapp 2.000 % erhöht ist und im Verlauf seiner Wirkdauer selbst gut ausgerüstete Spieler zerlegt werden. Wie genau das in Aktion aussieht, zeigt er in seinem neusten Video:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie funktioniert das? Wie so oft bei Rextroy ist eine ganze Menge von kombinierten Effekten notwendig, um den Klingensturm zu so einem verheerenden Angriff zu machen. Außerdem hat Rextroy nur ein sehr kurzes Zeitfenster von knapp 3 Sekunden, um sämtliche Effekte perfekt zu kombinieren und einzusetzen. Darunter fallen:

  • Tränke wie Großes Fläschchen des Tiefensogs und Überlegener Kampftrank der Stärke
  • Abzeichen des Verderbten Gladiators (Schmuckstück mit Stärke bei Aktivierung)
  • Feuerblut (Stärke-Buff der Dunkeleisenzwerge)
  • Symbiotische Präsenz (Azerit-Essenz)
  • Realitätsverschiebung (Azerit-Essenz)
  • Aufziehender Sturm (Azerit-Eigenschaft)
  • 4 Leerenritual auf der Rüstung (knapp unter 200 Verderbnis)
  • Blut des Feindes als aktive Azerit-Essenz
  • Todeswunsch (Talent)
  • Wutschäuemender Berserker (Talent)
  • Waghalsigkeit (Talent)
  • Ausdauernde Wut (Talent)

Gelingt es ihm, all diese Fähigkeiten korrekt einzusetzen, hat er knapp 2,5 Sekunden, um seine Feinde zu erreichen und dann den tödlichen Klingensturm anzuwenden, der niemanden stehen lässt.

Zumeist stirbt Rextroys Krieger daran übrigens selbst, denn die Verderbnis-Effekte sind einfach zu mächtig und lassen ihn rasch sterben.

„Fehler“ wie solche fand Rextroy bisher zuhauf. Vielleicht auch ein Grund, warum ihr Battle for Azeroth zur schlechtesten Erweiterung gekürt habt.

Was haltet ihr von dieser Kombo? Eine coole Sache, die er da aufgedeckt hat? Oder wieder nur ein unnötiger Exploit?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ephikles

„hi mom im on tv“ – ymmd ! 😀

Bodicore

Eines ist sicher, der Typ spielt zuviel WoW 😁

Toblakai

das s ma fakt.

Bodicore

Leider😞 Schuld ist nur der Arbeitsmarkt von heute.
Ich bin Schmied und Alchemist auf Meistergrad und muss trotzdem noch arbeiten im RL
Das gute alte Handwerk ist einfach nichts mehr wert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x