Rätsel-Mount in WoW war zu frustrierend, darum erklärt Blizzard es

Ein kleines Rätsel-Mount sorgte für Frust bei den Spielern von World of Warcraft. Blizzard erklärt es nun, ändert aber gleichzeitig, wie ihr es farmen könnt.

In World of Warcraft gibt es inzwischen eine ganze Menge Geheimnisse und Vorgänge, die vom Spiel nicht genau erklärt werden. Darunter sind auch einige Reittiere, bei denen die Spieler zwar denken, dass sie den genauen Lösungsweg kennen – das ist aber nicht immer der Fall. Daher hat Blizzard nun eine Klarstellung zum Reittier „Maelie“ gebracht.

Was ist das für ein Reittier? Es geht um das Reittier Maelie. Das ist ein neues Mount, das Spieler auf Korthia finden können, wenn sie mehrere Tage lang Ausschau nach dem Pferdchen mit dem gleichen Namen halten. Sechsmal muss man Maelie an verschiedenen Tagen finden, um den Gegenstand „Zügel der Wanderin“ zu erhalten, der dann das Reittier freischaltet.

Maelie ist dabei, wenn sie denn da ist, jeden Tag an einem anderen Spawn-Punkt zu finden. Meistens ein wenig abseits der Wege oder gut versteckt zwischen Wurzeln oder Gestrüpp.

Was hat Blizzard erklärt? Im Gegensatz zu dem, was in vielen Guides behauptet wurde, hat Blizzard nun klargestellt, dass Maelie nicht jeden Tag in Korthia zu finden ist. Das hatte Spieler frustriert – vor allem, weil der NPC („Tiny Bell“) jeden Tag in Korthia dazu auffordert, Maelie doch suchen zu gehen. Selbst an solchen Tagen, an denen man die das entflohene Huftier gar nicht finden kann.

Blizzard ändert Rätsel, erhöht Spawn-Rate: Offenbar gab es zu viele Tickets mit Beschwerden oder Diskussionen der Spieler. Denn Blizzard erklärte in einem Blue-Post nun, dass man die Spawn-Rate für Maelie angehoben hätte. Dabei weicht Blizzard auch von seinem sonst üblichen Schweigen ab, was kleinere und größere Rätsel angeht. So heißt es im offiziellen Forum:

Während wir, als grundsätzliche Regel, die Spawn-Raten oder Drop-Raten nicht kommentieren, möchte ich hier doch bestätigen, dass Maelie nicht jeden Tag in Korthia erwartet wird.

Dennoch werden wir mit einem Hotfix ihre Spawn-Rate anheben und es so abändern, dass Tiny Bell euch nicht mehr bittet, Maelie zu finden, wenn sie gar nicht anwesend ist.

Diese Änderungen sollten innerhalb der nächsten zwei Tage live gehen.

Damit dürfte es künftig für alle Spieler etwas einfacher sein, Maelie zu finden und der Mount-Sammlung hinzuzufügen.

Habt ihr Maelie schon gesammelt? Wusstet ihr überhaupt, dass es dieses Reittier gibt?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Hehe hab ich es doch von Anfang an gesagt. Aber neeee, muss ja ein Bug sein, wenn sie nicht jeden Tag zu finden ist!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x