Warum Ihr in World of Warcraft bald „oben ohne“ spielen könnt

In einem neuen Q&A hat Game Director Ion Hazzikostas über kommende Änderungen von World of Warcraft gesprochen. Fans des guten Aussehens dürfen sich freuen, denn viele Aspekte der Anpassung werden cooler.

Was wird an der Anpassung geändert? Konkret werden drei Dinge für Fans von Outfits und Gestaltungsmöglichkeiten in World of Warcraft verbessert:

  • „Brust“-Gegenstände können ausgeblendet werden
  • das Aussehen von „verrückten“ Gegenständen kann nun ebenfalls angenommen werden
  • es kommen neue Möglichkeiten zur Anpassung der Charaktere

Die Änderungen klingen zwar banal, erfreuen jedoch einen guten Teil der Community, die sich besonders mit möglichen Outfits beschäftigt. Die Änderungen sollen bereits „mit einem der nächsten Patches“ kommen.

Darum könnt Ihr die Brust verstecken: Die ursprüngliche Frage nach Brust-Gegenständen kam in der Community auf, nachdem das Verbündete Volk der Zandalari verfügbar gemacht wurde. Spieler wollten Zandalari mit nackter Brust spielen, besonders die imposanten Kerle.

Dafür sprach auch, dass die Zandalari aufwändige Tättowierungen besitzen können, die durch Brust-Teile verdeckt werden. Auch andere Rassen (und Klassen) würden davon profitieren und ihre Tätowierungen zeigen können wie:

So schaltet Ihr die Verbündeten Völker in WoW frei

Die Brust wäre damit der vierte Gegenstand, der versteckt werden kann, neben Helm, Umhang und Schultern. Besonders für Fans des „Großen Stylechecks“ dürften das tolle Nachrichten sein.

WoW Zandalari Troll nackter Oberkörper Tattoos
Nackte Brust bei Zandalari-Trollen? Bald möglich.

Das hat es mit den verrückten Gegenständen auf sich: In WoW gibt es viele Gegenstände, die einfach absurd aussehen. Dazu zählen die neuen Fischköpfe des Dunkelmond-Jahrmarkts und der zu BfA gefundene Fisch als Waffe.

Viele dieser Gegenstände können aber aktuell nicht transmogrifiziert werden, weil sie als „zu verrückt“ angesehen werden. Diese Regelungen sollen gelockert werden. Konkrete Aussagen gab es noch nicht, aber die möglichen Gegenstände umfassen:

  • Flaschen
  • Knochen
  • Küchen-Utensilien wie Pfannen und Nudelhölzer
  • Fische
  • Werkzeuge

Die Kollegen von wowhead stellen in Aussicht, dass auch zeitlich begrenzte Transmog-Gegenstände wie Blumenkränze und Hexenhüte darunter fallen könnten.

WoW Fischköpfe rot und blau
Die seltsamen Fischköpfe sind aktuell nur nutzbar, vielleicht kommen sie aber auch als Transmog.

Was ist mit „Charakteranpassung“ gemeint? Ein weiterer von den Fans angesprochener Punkt war die Anpassung von Charakteren. Bei der Charaktererstellung ist es vielen Spielern wichtig, seinem Charakter einen persönlichen Touch zu verleihen.

Laut Hazzikostas steht das auf der To-Do-Liste der Entwickler. Mit den Anpassungs-Optionen wolle man schon lange mehr machen und es werde mehr Möglichkeiten geben. Was genau kommt oder wann damit zu rechnen sei, steht aber noch offen.

WoW Anpassungs Optionen bei Charaktererstellung
Vielleicht stehen uns bald mehr Anpassungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Dass alle möglichen Slider kommen, mit denen fließend Größe, Gesichtsformen und Gliedmaßen angepasst werden, sei jedoch unwahrscheinlich.

Wie findet Ihr die kommenden Änderungen?

Wer gerne besonders cool aussieht, kann ab jetzt auch als Boss in WoW rumrennen:

Darum gibt’s in WoW jetzt mehr Feuerwerk und Typen, die als Endboss rumrennen
Quelle(n): wowhead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

16
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
1 Jahr zuvor

Aber haben DHs nicht auch Tattoos? ????

rysterie
rysterie
1 Jahr zuvor

Ich würde gerne mal anmerken, dass es im Fett geschriebenen obersten Text ein Schreibfehler hat, da Assekte anstatt Aspekte steht.

viele Assekte der Anpassung werden cooler

gibt hier irgendwie immer wie mehr Schreibfehler auf dieser Webseite o.o

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Toller Tausch, zwei „Schreibfehler“ für einen Tippfehler.

Ein guter Soldat prüft sein Magazin bevor er schießt.

Mr.Mittenz
Mr.Mittenz
1 Jahr zuvor

Ein weiterer guter Schritt in Richtung Individualisierung und Rollenspiel. Wenn man nun noch Hände und Füße ausblenden könnte wäre das super.

Besonders Hände finde ich oft problematisch und/oder unpassend bei vielen Outfits. Als Mönch z.B. würde ich gerne ohne Handschuhe und Barfuß kämpfen.

Kithain Fey
Kithain Fey
1 Jahr zuvor

Schuhe kannste du mit Gaunas Trollschuhen ausblenden is halt nen Ggenstand aber Fußfrei.

Und Gürtel kann man doch auch schon ausblenden wären dann also 5 nich 4 Gegenstände^^

Leon
Leon
1 Jahr zuvor

Die Gauna Trollschuhe, dachte immer die kann man nicht mehr bekommen ? Also bekommt man die noch ? Hab die damals zu MoP glaub ich wars nicht holen können.

sart
sart
1 Jahr zuvor

Doch, die kann man wieder bekommen. Kann man beim Rüstmeister der Dunkelspeere kaufen. Braucht man halt einen Horden-Char, aber die sind dann bei beiden Fraktionen als Transmog verfügbar.

Leon
Leon
1 Jahr zuvor

Geil^^ danke xD

Mr.Mittenz
Mr.Mittenz
1 Jahr zuvor

Von Gürtel hat doch niemand gesprochen? Geht ja um Handschuhe und Schuhe. Und ja die Trollschuhe kenne ich, aber meines wissens nach sind diese nicht mehr zu bekommen. Außerdem finde ich sollte man nicht extra Items organisieren müssen, wenn andere Rüstungsteile eine Standardoption dafür beim moggen haben.

Hasema
Hasema
1 Jahr zuvor

Es gibt unsichtbare Faustwaffen in Pandaria. Musst dafür in die Zeit zurück reisen in dem du den NPC ansprichst. Ist in Norden von Pandaria, glaube Kun-Lai Gipfel war es. Dort ist dann nach einer Quest ein Händler. Habe ich auch direkt geholt. Löst nur leider nicht das Handschuh Problem. Hab dem Monk dann für den DD Spec einfach das Standard Set angezogen, welches jeder Monk bei der Charakter Erstellung an hat.
Dazu dann Gaunas Schuhe

Mr.Mittenz
Mr.Mittenz
1 Jahr zuvor

Das ist mir bekannt danke. Nutze diese bereits seit es sie gibt.

Es gab Anfang BfA irgendwo mal die Info, dass auch Handschuhe die unsichtbar sind kommen sollen die genau wie die Faustwaffen durch moggen dann genutzt werden können. Aber bisher gibt es diese nicht im Spiel.

Venrai
Venrai
1 Jahr zuvor

Also dann sind in Zukunft all diese weiblichen Blutelfen in ihren Schlampenoutfits oben ohne. Wer sieht es auch schon so kommen?

Arthakk
Arthakk
1 Jahr zuvor

Lass den Kids Ihren Spaß smile

sart
sart
1 Jahr zuvor

Es gibt auch jetzt schon für jede Rüstungsklasse Schlampfenoutfits, so what?

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Da kommt dann jetzt bestimmt eine riesige Welle weiblicher tauren auf uns zu grin

günter hamme
günter hamme
1 Jahr zuvor

Mal am Euter Milch tanken

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.