World of Warcraft: Der nerdigste Vorort der Welt?

In Kanada kann man in Straßen wohnen, die nach Silbermond, Stormwind und anderen Städten aus World of Warcraft benannt sind – cool oder doch eher zu abgedreht?

In der Elfenstraße von Ashenvale

Wer träumt nicht davon, ein bisschen mehr Nerdigkeit in sein Leben einfließen zu lassen? Das beginnt damit, dass man sich beim Auto ein Nummernschild mit den Ziffern „1337“ sichert und kann nun mit dem Straßennamen enden. Denn wer würde anstatt der „Berliner Straße“ nicht lieber in der „Silvermoon Crescent“ oder dem „Ashenvale Way“ leben? Genau das dachte sich auch wohl jemand in Kanada und ließ seine Liebe zu Azeroth in die reale Welt einfließen …

WoW Canadian StreetsIn Kanada können die Firmen, die für das Design der Vororte zuständig sind, auch die Straßen benennen. Eine zuständige Person war offensichtlich ein Fan des Warcraft-Universums, denn wer in diesem Stadtteil von Ottawa lebt, der hat gute Chancen in den entsprechenden Straßen unterzukommen. Hier sind einige Namen, die sofort ins Auge fallen.

  • Silvermoon Crescent
  • Ashenvale Way
  • Stormwind Ave
  • Winterspring Ridge
  • Lakeridge Dr

Zu viele, um ein Zufall zu sein – was haltet Ihr von diesen Straßennamen? Cool oder doch zu abgedreht?

Autor(in)
Quelle(n): venturebeat.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (14)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.