WoW: „Unsere Kommunikation im Forum ist Mist“, gesteht der Community Manager

Die Kommunikation der Entwickler von World of Warcraft mit den Fans läuft schief. Das sieht auch der Community Manager so.

Blizzard bemüht sich in den letzten Monaten darum, mit der Community im Gespräch zu bleiben, um sie über neue Änderungen und Pläne auf dem Laufenden zu halten. Das ist zumindest in Hearthstone, Overwatch und Heroes of the Storm der Fall. Im WoW-Forum stapeln sich derweil Feedback-Threads zu Hunderten, während es nur selten eine Reaktion der Entwickler gibt.

Das führt zu ziemlichem Frust bei den Fans. Der Spieler Haveth hat sich über das Verhalten von Blizzard im Forum ausgelassen und einige Kritikpunkte zu den verschiedenen Kanälen – wie etwa Twitter, Reddit, die Foren, Streams, etc. – aufgezählt. Community Manager „Lore“ (Josh Allen) hat zu den meisten Punkten Stellung bezogen.

WoW Legion warrior furor
Wochenlanges Feedback – oft ungehört, denken die Fans.

Ein anderer Kritikpunkt war der „Q&A“-Stream in der vergangenen Woche. Viele Zuschauer waren enttäuscht, denn ein Gros der Fragen wurde bereits im Vorfeld auf der BlizzCon beantwortet. Hier verteidigt sich „Lore“ damit, dass die Fragen dennoch häufig gestellt werden – denn nicht alle Fans würden die BlizzCon verfolgen. Solange Fragen häufig auftauchen, will man sie in den Q&A-Sendungen auch besprechen.

wow-legion-voljin-normal

„Beim Thema Foren stimme ich dir komplett zu. Unsere Anwesenheit im Forum ist Mist. Es ist ein großes Problem und wir arbeiten an einer Lösung. Das ist ein Teil des Grunde, warum ich hier bin, das hier poste und auch weiterhin so viel anwesend bin wie möglich. Dieses Problem zu beheben wird einige Zeit benötigen – wenn man es überhaupt komplett beheben kann – aber wir arbeiten daran.“

Eines der Hauptgründe sei, dass die Entwickler oft schlicht nicht die Zeit hätten, um viel im Forum zu schreiben. Gerade in den „heißen Phasen“ während der Entwicklung bräuchte man alle Hände bei der Erschaffung von neuem Content. Wenn die Entwickler dann doch mal im Forum sind, dann saugen sie eher alles Feedback auf, anstatt die Threads zu beantworten.

„Das Community-Team (einschließlich mir) muss diese Lücke füllen und zwar auf eine Art und Weise, dass Ihr nicht denkt „Oh, ein Blue-Post! Ach, verdammt, es ist nur ein Community Manager.“ Bisher ist uns das nicht gelungen, aber das wird es.“

Es bleibt abzuwarten, ob dem Team von WoW das gelingt.

Den vollständigen Beitrag von Lore findet Ihr in unseren Quellen.

Serenity macht derweil einen Mythisch+20-Run – innerhalb des Zeitlimits.

Quelle(n): us.battle.net/forums/en/, mmorpg.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mndsch3in

Mag ja sein, aber solche Threads sollte man ausblenden. Aber kein Stück mit der Community zu reden, sie zu ignorieren oder gar zu vergessen, ist einfach unter aller Kanone für jeden Publisher.

Es ist doch nunmal so, das kaum noch Qualitätsspiele entwickelt werden bzw nach eigener Nase wo man Cash-grab hat.

Nicht jeder Wunsch ist in Ordnung und nicht jede Meinung ist Intelligenz
aber auf die Spieler einzugehen, sei es die wirklich guten Ideen passiert auch viel zu selten.

Luriup

Ist ja wie im SWToR Forum.
Massig Heulthreads wegen 5.0 RNG
aber CM+Devs ignorieren das seit Wochen. ????

TimTaylor

Naja aktuell ist vieles bei denen “Mist”, allein die Bugs die WoW zur Zeit immer wieder spendiert bekommt, sind recht anstrengend :-/

Cortyn

Also man kann WoW ja vieles vorwerfen, aber wohl nicht, dass es ein von Bugs durchzogenes Spiel sei.

TimTaylor

Naja wenn man sich nur ma die WQ fails anschaut, ständige fehler im spawntimer… quest die sich unendlich wiederholen lassen und so weiter 😉

Aktuell finde ich schon das da einiges unterwegs ist 😉

Marc El Ho

Macht nichts. Der Großteil eurer “Community” ist mist

Mndsch3in

Einfach mal mehr Leute einstellen.

Cortyn

Ich bin mir nicht sicher, aber wenn das des Rätsels Lösung wäre, könnte ich mir glatt vorstellen, dass Blizzard da auch schon drauf gekommen ist.

Aramis

Denke fast alles sind zurzeit einfach damit beschäftigt das es Alessio gut geht. Da bleibt keine Zeit für anderes.

En Grosse

Ist aber auch verständlich!

Mndsch3in

Naja, es werden/wurden Stellen sowohl bei GMs als auch im Community bereicht seit der fusion mit activion gestrichen. Denke Blizzard kommt da nicht so einfach von selbst drauf

Guest

Und wie stellst du dir das vor? Neue Leute müssen ja wissen, was die da posten. Müssen Fragen zur Story, Technik und anderen Feinheiten beantworten können oder zumindest drauf eingehen. Würde ziemlich lange dauern solche Leute auszubilden und zu finden. Alternativ könnte ja auch die Putzfrau oder Parkwächter von Blizzard anfangen zu posten.

Mndsch3in

Ach und weils zu lange in der Ausbildung braucht, macht man es lieber gar nicht? Auch gute Idee.

Guest

Das habe ich so nicht gesagt. Eine Firma kann gewisse Dinge auch umstrukturieren, Arbeitsplätze neu verteilen, andere Prioritäten setzen usw. Da gibt es also auch gute Mittelwege. Aldi stellt für jedes Regal, welches nicht direkt wieder aufgefüllt wird, auch nicht je eine neue Person ein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x