Das sind die geheimen Änderungen von Patch 8.2.5 in World of Warcraft

Wie immer gibt es in einem WoW-Patch auch zahlreiche kleine geheime Änderungen, die nicht in den Patchnotes auftauchten. Wir verraten euch, was sich geändert hat.

Patch 8.2.5 ist seit einigen Tagen live und viele Spieler haben bereits das letzte Kapitel der Kriegskampagne erlebt. Doch neben dem epischen Kampf zwischen Saurfang und Sylvanas gibt es auch jede Menge kleinere Änderungen, die nicht in den Patchnotizen auftauchen. Das ist nicht unbedingt böser Wille von Blizzard, sondern oft sind die Änderungen nur geringfügig oder es handelt sich um Fehlerbehebungen von Exploits oder bestimmten Verhaltensweisen der Spieler, über die man nicht groß sprechen will.

Die wichtigsten, angekündigten Änderungen von Patch 8.2.5 erfahrt ihr hier.

Die undokumentierten Patch Notes vom WoW-Update 8.2.5

Wir verraten Euch, welche „heimlichen“ Änderungen sich in Patch 8.2.5 eingeschlichen haben.

  • Die Startgebiete (Elwynn, Tirisfal, etc.) skalieren nun bis Stufe 60 und nicht mehr nur bis Stufe 20.
  • Worgen haben jeweils zwei neue Gesichter bekommen für männliche und weibliche Charaktere.
  • Bei Druiden wurden die Sound-Effekte für viele Fähigkeiten verändert oder ersetzt.
  • Der Schmelzofen in der mythischen Schwarzfelsgießerei kann nun mit nur 3 Bomben bezwungen werden, wodurch er solo viel einfacher zu meistern ist.
  • Das Destillat der zehn Länder hat nun eine Dauer in der Buffleiste.
  • Charaktere im Anprobe-Fenster sind nun besser beleuchtet und haben mehr Zoom-Stufen.
  • Charaktere haben im Charakter-Auswahl-Bildschirm nun ein Logo, ob sie zur Allianz oder zur Horde gehören.
WoW Mechagon Turn in Robot
  • Zahlreiche herstellbare Gegenstände aus Mechagon haben nun veränderte Kosten.
  • Machtwort: Schild gewährt außerhalb des Kampfes keinen Wahnsinn mehr für Schattenpriester.
  • Die Feuerlande benutzten nun eine „flexible“ Raidgröße. Die Menge der erhaltenen Beute ist von der Anzahl der Spieler abhängig.
  • Viele Addons, die automatisch Nachrichten in globalen Chats ansagten (wie etwa die Anwesenheit von Rare-Mobs) funktionieren nicht mehr, da die Funktionalität eingestellt wurde.

Sicher gibt es noch einige weitere Änderungen, aber diese hier sind bisher bekannt geworden.

Habt ihr noch weitere kleine Änderungen bemerkt, die nicht offiziell angekündigt wurden?

Deshalb sind so viele WoW-Spieler gerade unzufrieden mit dem Ende des Krieges

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vanzir Nivis

Also die Änderung mit dem Rare-Addon finde ich etwas unnötig. So wusste man zumindest immer wenn etwas da war xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x