WoW: Der Grind für legendäre Items wird in Patch 9.2 deutlich erleichtert

WoW: Der Grind für legendäre Items wird in Patch 9.2 deutlich erleichtert

Das Farmen von legendären Items in World of Warcraft wird leichter. Torghast könnt ihr bald komplett auf einem Charakter erledigen.

Patch 9.2 von World of Warcraft befindet sich aktuell noch in der Entwicklung und alle paar Tage trifft eine neue Version auf dem PTR ein. Die Entwickler kümmern sich dem Anschein nach dieses Mal deutlich um das Feedback der Spieler und gehen auf viele Wünsche ein, wie etwa reduzierten Grind in neuen Inhalten. Aber auch an den „alten“ Inhalten wird ein bisschen geschraubt. Das Farmen von legendären Items wird einfacher, denn Ressourcen können bald noch simpler getauscht werden.

Was ist das Problem? Legendäre Items sind in WoW: Shadowlands nicht nur ein Quell von viel Macht eures Charakters, sondern in den Augen vieler Spieler auch ein Problem, da sie einiges an Farm-Arbeit benötigen. Vor allem der notwendige Besuch von Torghast, um an Seelenasche und Seelenglut zu kommen, ist vielen Spielern ein Dorn im Auge. Das gilt noch mehr für Klassen, mit denen Torghast nur wenig Freude bereitet – aufgrund unterschiedlicher Anima-Kräfte und Spielstile haben die meisten Spieler die eine oder andere Klasse, die im Turm nur wenig Spaß macht.

Was wird geändert? Mit Patch 9.2 sind Spieler in der Lage, nicht nur Seelenasche zwischen ihren Charakteren zu verschicken, sondern auch die nächsthöhere Ressource, Seelenglut, kann auf diese Weise gehandelt werden. Ihr könnt also Seelenglut von einem Charakter zu einem anderen verschicken.

Torghast in Patch 9.2 – ihr braucht nur noch einen Charakter.

Wie üblich bei solchen Systemen gibt es dabei allerdings einen kleinen Verlust. Der Kauf des Transport-Items kostet 300 Seelengut, gewährt bei Benutzung allerdings nur 250 Seelengut. Es entsteht also ein Verlust von rund 17 %.

Das dürfte allerdings ein kleiner Preis für die Gewissheit sein, dass man Torghast nur noch mit einem einzigen Charakter besuchen muss.

Kaufen könnt ihr diese Kisten bei Knochenschmiedin Heirmir in Korthia – dort erhaltet ihr auch jetzt schon die Pakete für Seelenasche.

Was bedeutet das? Die Änderung ist vor allem für Spieler interessant, die Torghast mit mehreren Charakteren einfach nicht ausstehen können. Bisher ist es nämlich notwendig, Torghast mit jedem Charakter zu besuchen, um an genügend Seelenglut für die Upgrades von Rang 5 und Rang 6 zu bekommen.

Da legendäre Items auf Rang 7 neue Items benötigen, die es nicht aus Torghast gibt, können sämtliche Torghast-Anforderungen auf dem Charakter der Wahl abgeschlossen werden. Wenn ihr also einen Charakter habt, mit dem ihr gerne in Torghast verweilt, dann genügt es vollkommen, mit diesem ein paar Farm-Runs abzuschließen.

Was haltet ihr von der Änderung? Eine gute Sache? Oder ist das nicht genug durchdacht und sollte anders gelöst werden?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
helba

Da legendäre Items auf Rang 7 neue Items benötigen, die es nicht aus Torghast gibt

Hier haette man vllt noch erwaehnen koennen, wo die neuen Items zu finden sind (falls bereits bekannt).

RoFu

Eigentlich schade. Der Grind solange leicht zugänglich ist doch nicht schlimm^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x