Das niedlichste Elfen-Paar in WoW heiratet – Aber wir erleben es wohl nicht

Das niedlichste Elfen-Paar in WoW heiratet – Aber wir erleben es wohl nicht

Zwei Elfen in World of Warcraft geben sich das Ja-Wort. Doch die Spieler sind unzufrieden, denn das wird man wohl nicht im Spiel erleben.

In World of Warcraft dreht sich meistens alles um Krieg und kosmische Bedrohungen. Da bleibt die zwischenmenschliche – oder zwischenelfische – Charakterentwicklung manchmal ein wenig auf der Strecke. Umso mehr freute es Fans, als Blizzard im Jahr 2020 eine Kurzgeschichte veröffentlichte, in der sich die erste Arkanistin Thalyssra von den Nachtgeborenen und Lor’themar Theron von den Blutelfen näher kamen.

In der neusten Erweiterung Dragonflight scheint sich diese Beziehung mit einer Hochzeit zu vertiefen. Aber wir sind wohl nicht dabei.

Um welche Elfen geht’s? Die Rede ist von der ersten Arkanistin Thalyssra, die aktuell die Nachtgeborenen (Shal’dorei) anführt und Lor’themar Theron, den Lordregenten der Blutelfen (Sin’dorei). Schon seit Patch 8.2 und dem Abtauchen nach Naz’jatar knistert es zwischen den beiden. Aus ersten Flirts wurde später ein Besuch in Suramar mit romantischem Essen und jeder Menge Neckereien.

In Dragonflight erfahren wir, dass die beiden sich offenbar das Ja-Wort gegeben haben, denn über diese Entwicklung wird gesprochen. Der gefundene Dialog (via reddit) in von uns übersetzter Form geht so:

Lor’themar Theron: Einige Jahr sind ins Land gezogen seit unsere Streitkräfte aus den Schattenlanden zurückgekehrt sind.

Erste Arkanistin Thalyssra: In der Tat. Wir können uns glücklich schätzen, dass wir zumindest eine kurze Erholung von all den Schrecken und Beschwerlichkeiten hatten.
Ansonsten hättest du doch auch eine Ausrede gefunden, um meinen Antrag abzulehnen.

Lorthemar Theron: Deinen Antrag? Ich bin mir ziemlich sich, dass ich um deine Hand angehalten habe, Thalyssra.

Erste Arkanistin Thalyssra: Lor’themar Theron! Du bist so eine Person des Pflichtgefühls, dass du unsere Hochzeit wegen eines schief hängenden Bildes in Silbermond verschoben hättest.
Wie viel Glück ich doch hatte, dass unserer beider Königreiche unsere Schwüre gehört haben. Ansonsten würdest du noch versuchen zu leugnen, dass wir sie einander je gegeben haben.

Lor’themar Theron: Den glücklichsten Augenblick meines Lebens leugnen? Niemals.
Egal ob unter dem Licht der Sonne oder dem Schein des Mondes. Ich werde dich meine Lebzeit lang lieben, Thalyssra.

Können wir die Hochzeit erleben? Das ist bisher nicht klar. Da die Hochzeit ganz offensichtlich innerhalb der Zeit stattfindet, die zwischen Shadowlands und Dragonflight liegt, ist die Chance allerdings gering. Am wahrscheinlichsten dürfte es sein, dass die Hochzeit in einem Buch thematisiert wird, das traditionell kurz vor der neuen Erweiterung erscheint.

Allerdings haben manche auch die Theorie geäußert, dass es vielleicht einen Dungeon oder ein Szenario des bronzenen Drachenschwarms geben könnte, in dem man die Hochzeit erlebt – und vielleicht Saboteure davon abhalten muss, dieses Ereignis zu vereiteln.

WoW Thalyssra Lorthemar elves in love titel title 1920x1080
Seit einer Weile nehmen in WoW die Liebesgeschichten ein bisschen zu.

Es wäre auf jeden Fall schade, wenn diese Hochzeit im Spiel nur durch diesen Dialog wahrnehmbar ist. Immerhin ist es ein durchaus großes Event, wenn Thalyssra davon spricht, dass „beide Königreiche die Schwüre gehört haben“ – das war also wohl eine große, öffentliche Veranstaltung mit viel Tamtam.

Außerdem fragen sich einige Spielerinnen und Spieler, wie eigentlich so eine Elfenhochzeit abläuft, denn solche Abläufe sind in der Community von World of Warcraft eigentlich gar nicht bekannt.

Hochzeit bestätigt den Zeitsprung: Schon vor einigen Tagen wurden Dialoge im Spiel entdeckt, die einen Zeitsprung nahelegten. Diese Dialoge wurden wohl durch einen Fehler ausgegeben. Dass jetzt weitere dieser Dialoge aufgetaucht sind, die nicht nur vom Zeitsprung, sondern auch einer wichtigen Story-Entwicklung sprechen (nämlich der Hochzeit), macht relativ deutlich klar, dass das nicht nur eine kurze Idee war, sondern wohl zur Realität gehört.

Es werden zwischen Shadowlands und Dragonflight also mehrere Jahre vergangen sein – was auch immer das für die World of Warcraft bedeuten mag.

Was haltet ihr von diesem Elfenpaar? Hättet ihr gerne die Hochzeit im Spiel erlebt?

Quelle(n): reddit.com/r/wow/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kreylem

Na hoffentlich bleibt die Hochzeit im Verborgenen sonst muss man sich nachher noch die Trauung in voller Länge antun. Ein riesen Spaß…genauso wie die neue Bootsfahrt von fast ner Std. ,sowas braucht man (nicht).

Flocall

Waaas? Ein Mann heiratet eine Frau? Na, da kann sich Blizzard ja schon mal für den nächsten Shitstorm warm einpacken. 🤣

Matti

Jenes. 😂🤣

Scaver

Neuer Microfeiertag? 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx