Lovestory in WoW: Zwei berühmte Elfen haben endlich ein Date

Nach dem Krieg ist Zeit für Liebe. Zwei Fan-Lieblinge in World of Warcraft finden endlich zueinander – es gibt eine neue Love-Story.

Vor einigen Monaten berichteten wir über die aufkeimende Liebe zwischen zwei Elfen in World of Warcraft. Jetzt geht es bei Lor’themar und Thalyssra offenbar „zur Sache“. In einer neuen Kurzgeschichte entwickelt sich die Beziehung der beiden weiter und das ziemlich rasant. Fans freuen sich über diese Entwicklung.

Das ist die neuste Entwicklung bei WoW: Am vergangenen Abend hat Blizzard recht unerwartet eine neue Kurzgeschichte auf der Website veröffentlicht. „Die Poesie des Augenblicks“ kann kostenlos auf der deutschen Website gelesen oder als PDF heruntergeladen werden.

Wer lieber die englische Originalversion „A Moment in Verse“ lesen will, kann sich diese hier anschauen.

Wovon handelt die Geschichte? Die Kurzgeschichte „Die Poesie des Augenblicks“ erzählt davon, wie der Anführer der Blutelfen, Lor’themar Theron, endlich sein Versprechen gegenüber der Ersten Arkanistin Thalyssra wahr macht. Er besucht die Shal’dorei in Suramar und wurde von ihr zu einem Dicht-Wettbewerb eingeladen, der auch noch in der Öffentlichkeit stattfinden soll.

Frieden ist da – und es knistert gewaltig …

Lor’themar hat ein eher allgemeines Gedicht über sein Volk verfasst und erinnert an die Fehler, die Kael’thas Sonnenwanderer begangen hat. Damit erntet er nur mäßigen Beifall.

Thalyssra hingegen hat ein sehr emotionales Gedicht, das voller Andeutungen und Anspielungen ist.

Erst später, als die beiden alleine sind und Thalyssra ihn förmlich mit dem Gesicht auf das Offensichtliche drückt, erkennt Lor’themar, dass die Elfe in ihrem Gedicht ihre Gefühle offengelegt hatte. In dem Augenblick des Friedens und der Zweisamkeit finden die beiden zueinander und „kriegen sich“ endlich.

Lohnt es, die Geschichte zu lesen? Das kommt darauf an. Wer sich für die beiden Charaktere, die jeweils Anführer ihres Volkes sind, interessiert, der ist mit dieser Geschichte gut bedient. Zwei Fan-Lieblinge bekommen endlich etwas Aufmerksamkeit. Die Handlung ist auch ein gutes „Foreshadowing“ auf das, was mit Shadowlands geschehen wird und welche Charaktere dort erneut anzutreffen sind.

Wer jedoch bei Liebesgeschichten und dem Aufkommen von Gefühlen schon nach dem ersten Satz sofort „Epic Cringe“ in die Kommentare hämmern will, der sollte darum einen Bogen machen. Denn im Kern ist es eine kleine, aber feine Liebesgeschichte.

Was haltet ihr von dieser Kurzgeschichte? Schön, dass die beiden Elfen endlich mehr Story-Aufmerksamkeit bekommen? Oder hättet ihr euch andere Geschichten gewünscht?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
p1ddly
1 Monat zuvor

Es macht wenigstens die Figur Lor’themar halbwegs interessant. Bisher ja eher so einer der langweiligsten Anführer überhaupt.

Bodicore
1 Monat zuvor

Dass die jetz ja keine Kartoffeln machen.
Haben schon genug Elfen in WoW

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.