GameStar.de
› So verlieren wir unsere Artefaktwaffen in WoW
WoW Ende Artefaktwaffen title

So verlieren wir unsere Artefaktwaffen in WoW

Schon bald müssen die Spieler von WoW „Bye bye“ zu ihren Artefaktwaffen sagen. Wir verraten, wie der Abschied von den Waffen vonstatten geht.

Das große Feature der aktuellen Erweiterung von World of Warcraft, Legion, sind die Artefaktwaffen. Diese mächtigen Gegenstände zählen nicht nur im Rahmen der Geschichte zum stärksten, was Azeroth zu bieten hat, sondern waren mehr als ein Jahr lang die Begleiter der Helden. Einige von ihnen, wie etwa Xal’atath (Schattenpriester) oder Aluneth (Arkanmagier) haben sogar eigenständige Persönlichkeiten. Alle sind weit mehr als nur ein leblose Mordinstrumente.

Doch bald wird es Zeit, sich von den Artefaktwaffen in WoW zu verabschieden. Die Waffen sind kein Feature der nächsten WoW-Erweiterung Battle for Azeroth, denn dort werden wieder „gewöhnliche“ Waffen von den Bossen im Spiel droppen.

WoW: Herz von Azeroth – Artefakt-Halskette statt Artefakt-Waffe

Spoilergefahr: Wer nicht wissen will, wieso wir unsere Artefaktwaffen verlieren, der kann jetzt noch ausweichen.

WoW Legion Artifact Paladin Ashbringer

Magni ruft die Helden zu sich

Aber wie genau findet dieser harte Bruch statt? Wie verlieren die Spieler ihre Artefaktwaffe?

Darauf gibt der PTR von Patch 7.3.5 erste Antworten. Die Dataminer haben eine neue Questreihe im Spiel ausgelesen, die in Silithus spielt.

Als kurze Erinnerung: In Silithus steckt Sargeras‘ Klinge, die sich tief in die Kruste von Azeroth gebohrt hat.

Auf Geheiß von Magni Bronzebart eilen die Spieler zu diesem Schwert und werden dazu aufgefordert, die Korruption von Sargeras‘ Schwert mit den eigenen Artefaktwaffen aufzunehmen.WoW Legion Magni

Laut Magni hat das Schwert damit begonnen, Azeroths Lebensblut zu vergiften und nur die gemeinsame Nutzung der Artefaktwaffen aller großen Helden (sprich: aller Charakterklassen) kann diese Verderbnis aufnehmen. Dadurch werden die Artefaktwaffen allerdings selbst verdorben und letztendlich nutzlos.

Am Ende dieser Questreihe wartet eine Ingame-Sequenz, die den Titel „7.3.5 [AWR] Artifact Weapon Retirement“ trägt. Zu deutsch: Artefaktwaffen-Ruhestand.

Es ist davon auszugehen, dass die Spieler ihre Artefaktwaffe noch als Gegenstand behalten und die Questreihe lediglich die Story-Erklärung bietet, warum diese Waffen nicht mehr verfügbar sind.WoW Sargeras Sword Silithus

Wann genau diese Questreihe aktivert wird, ist allerdings noch unbekannt. Die meisten Spieler vermuten, dass das noch nicht mit Patch 7.3.5 der Fall sein wird, sondern frühestens mit dem großen Pre-Patch 8.0, selbst wenn die Daten bereits jetzt gefunden wurden.

Findet ihr es gut, dass die Artefaktwaffen verschwinden?  Seid ihr froh, wenn diese Dinger endlich weg sind? Oder wollt ihr sie lieber behalten?


Habt ihr schon die schicken Reittiere der Verbündeten Völker gesehen?

QUELLE wowhead.com
Cortyn
Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!
WoW Ende Artefaktwaffen title

World of Warcraft

PC