So verlieren wir unsere Artefaktwaffen in WoW

Schon bald müssen die Spieler von WoW „Bye bye“ zu ihren Artefaktwaffen sagen. Wir verraten, wie der Abschied von den Waffen vonstatten geht.

Das große Feature der aktuellen Erweiterung von World of Warcraft, Legion, sind die Artefaktwaffen. Diese mächtigen Gegenstände zählen nicht nur im Rahmen der Geschichte zum stärksten, was Azeroth zu bieten hat, sondern waren mehr als ein Jahr lang die Begleiter der Helden. Einige von ihnen, wie etwa Xal’atath (Schattenpriester) oder Aluneth (Arkanmagier) haben sogar eigenständige Persönlichkeiten. Alle sind weit mehr als nur ein leblose Mordinstrumente.

Doch bald wird es Zeit, sich von den Artefaktwaffen in WoW zu verabschieden. Die Waffen sind kein Feature der nächsten WoW-Erweiterung Battle for Azeroth, denn dort werden wieder „gewöhnliche“ Waffen von den Bossen im Spiel droppen.

WoW: Herz von Azeroth – Artefakt-Halskette statt Artefakt-Waffe

Spoilergefahr: Wer nicht wissen will, wieso wir unsere Artefaktwaffen verlieren, der kann jetzt noch ausweichen.

WoW Legion Artifact Paladin Ashbringer

Magni ruft die Helden zu sich

Aber wie genau findet dieser harte Bruch statt? Wie verlieren die Spieler ihre Artefaktwaffe?

Darauf gibt der PTR von Patch 7.3.5 erste Antworten. Die Dataminer haben eine neue Questreihe im Spiel ausgelesen, die in Silithus spielt.

Als kurze Erinnerung: In Silithus steckt Sargeras‘ Klinge, die sich tief in die Kruste von Azeroth gebohrt hat.

WoW Legion Magni

Auf Geheiß von Magni Bronzebart eilen die Spieler zu diesem Schwert und werden dazu aufgefordert, die Korruption von Sargeras‘ Schwert mit den eigenen Artefaktwaffen aufzunehmen.

Laut Magni hat das Schwert damit begonnen, Azeroths Lebensblut zu vergiften und nur die gemeinsame Nutzung der Artefaktwaffen aller großen Helden (sprich: aller Charakterklassen) kann diese Verderbnis aufnehmen. Dadurch werden die Artefaktwaffen allerdings selbst verdorben und letztendlich nutzlos.

Am Ende dieser Questreihe wartet eine Ingame-Sequenz, die den Titel „7.3.5 [AWR] Artifact Weapon Retirement“ trägt. Zu deutsch: Artefaktwaffen-Ruhestand.

WoW Sargeras Sword Silithus

Es ist davon auszugehen, dass die Spieler ihre Artefaktwaffe noch als Gegenstand behalten und die Questreihe lediglich die Story-Erklärung bietet, warum diese Waffen nicht mehr verfügbar sind.

Wann genau diese Questreihe aktivert wird, ist allerdings noch unbekannt. Die meisten Spieler vermuten, dass das noch nicht mit Patch 7.3.5 der Fall sein wird, sondern frühestens mit dem großen Pre-Patch 8.0, selbst wenn die Daten bereits jetzt gefunden wurden.

Findet ihr es gut, dass die Artefaktwaffen verschwinden?  Seid ihr froh, wenn diese Dinger endlich weg sind? Oder wollt ihr sie lieber behalten?


Habt ihr schon die schicken Reittiere der Verbündeten Völker gesehen?

Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

22
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
umme Ecke
umme Ecke
6 Monate zuvor

Hab gestern mal wieder nach 1 Jahr Pause gespielt. Das neue Add On werde ich nicht kaufen, da kann man direkt Paragon Grind Diablo 3 spielen.
Wie geht das denn in Legion jetzt genau weiter und wo bekomme ich eine vernünftige Waffe her?

Den Bogen den ich für das Szenario bekommen habe, kann man ja ganz getrost in den Mülleimer schmeißen.
Nach Neuverteilung der Talente hab ich nach 2 Schüssen keinen Fokus mehr und bin im Szenario bestimmt 5 x drauf geggangen ohne einen Mob töten zu können.

Gorden858
Gorden858
2 Jahre zuvor

Schön, dass das Spielsystem einen Abschluss findet, für das nächste Addon eine Überarbeitung erfährt und der Fokus wo anders liegt, sodass jede Erweiterung ihr eigenes Spielgefühl hat.

RP-technisch aber schon schade. Besonders Xala war schon was besonderes sad

Damian
Damian
2 Jahre zuvor

Das ist etwas, was ich an WoW wirklich verabscheue. Ein ganzes Addon beschäftigt man sich mit der Artefaktwaffe und dem Sammeln dazu gehöriger Artefaktmacht und alles was man erarbeitet hat, ist mit dem nächsten Addon nichts mehr Wert…
Klar ist es nett, wenn auch mal wieder Waffen droppen oder auch die Berufe für eine (ganz!) kurze Zeit wieder etwas mehr Sinn machen, aber gibt es keine Möglichkeiten, nicht alles ständig auf null zu setzen?
Mich motiviert eine Itemspirale (und weil sie in ESO fehlt, wird’s da für meinen Geschmack auch schneller langweilig), aber dieses ständige Zurücksetzen nach jedem Addon nervt und demotiviert mich sehr…

Phinix Silverbullet
Phinix Silverbullet
2 Jahre zuvor

Sehe ich ähnlich!

Hatte gehofft das im neuen Addon neue Waffen dazu kommen… schade.

doc
doc
2 Jahre zuvor

Eine Itemspirale entwertet aber nunmal die vorherigen Items, daher finde ich deine Aussage sehr widersprüchlich, ich verstehe aber was du meinst.

Gorden858
Gorden858
2 Jahre zuvor

Nicht zwingend. Theoretisch könnte man die Spirale auch immer weiter steigen lassen ohne den Zugriff auf die unteren Stufen (zumindest so krass) zu vereinfachen. Dann hätten nur Neu- und Wiedereinsteiger Schwierigkeiten zu Veteranen aufzuschließen.

Jyux
Jyux
2 Jahre zuvor

Weil die vorher nicht richtig überlegen und dann erst im Nachhinein merken, dass es ein Fehler war mit den Artefaktwaffen. Genauso wie damals mit der Garnison.
In WoW ist das aber mittlerweile so krass, dass es diesen enormen (Wert)verlust der mühsam gefarmten Ausrüstung nicht nur bei jedem neuen Addon gibt, sondern sogar schon bei fast jedem größeren Contentpatch.
Kaum kommt ein neuer Patch gibt’s neue Ausrüstung mit extrem erhöhtem Itemlevel, neues Maximallevel für Artefaktwaffe, neues Maximallevel für deine Anhänger, ein neues „Dailygebiet“ mit komplett neuer Währung und tonnenweise Prequestreihen für Gebiete oder Raids die mit unzähligen absolut sinnlosen Quests gestreckt werden (töte 1203131 Dämonen und sammel 900 Staubkörner) und natürlich neue Rezepte und Handwerkszutaten…
Das Gefühl richtig im Endgame an zu kommen und das wichtigste erledigt zu haben gibt es in Legion einfach üüberhaupt nicht wenn man nicht durchgehend am zocken ist.
Ich hasse Legion…….

Mndsch3in
Mndsch3in
2 Jahre zuvor

My Knaifu :((((((

Saigun
Saigun
2 Jahre zuvor

Ja bitte weg mit den Dingern! Mein Healpala möchte endlich wieder seinen Schild haben. Wer ist eigentlich auf die Schnapsidee gekommen den Healpala einen 2-Händer zu geben? oO

Officer doofy
Officer doofy
2 Jahre zuvor

Warcraft 3 uther .. an der Front heiler

Sturmius S
Sturmius S
2 Jahre zuvor

auch in Classic hat der Healadin öfters schon den Zweihänder bevorzugt

Belpherus
Belpherus
2 Jahre zuvor

Die Silberne Hand war nach dem Paladin Helden in Warcraft 3 designed. Der war primär ein Heiler und unterstützer. DIe Standartbewaffnung aller paladine war ein 2 Hand Hammer und ein Foliant.

David Jacobs
David Jacobs
2 Jahre zuvor

Da ich die Dinger für meinen Schurken erst gefunden habe finde ich es ein bisschen schade.

Sturmius S
Sturmius S
2 Jahre zuvor

Weg damit! Kanns kaum noch abwarten ^^
Kann ich als Schmied wieder (hoffendlich) was Nützliches machen. Zumindest ist durch die Waffen die Chance größer. xP
Auch sind Drobs uns Questbelohnungen dann wider was anderes als nur Artefaktmacht….
Die Artefaktwaffen waren für mich mit das langweiligste „Feature“ das es un Legion gab.
Neben den Berufen.

N0ma
N0ma
2 Jahre zuvor

Dafür kommt dann Artefaktmacht 2.0, das macht die Sache um einiges spannender wink

Sturmius S
Sturmius S
2 Jahre zuvor

ja smile
dann fehlt zwar den Juwelieren das Amulett. Aber mein Schmied hat wieder volles Programm ;P
Denke aber das die 2.0 interessanter und vielfälltiger ist.
Hoffe ich zumindest….

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Gebt Thrall Seinen Hammer wieder.

Scaver
Scaver
2 Jahre zuvor

Es sieht nicht danach aus, dass die Waffen zurück gegeben werden. Entweder sie verschwinden ganz oder man behält sie, sie sind nur funktionsunfähig.

Michael Schmidt
Michael Schmidt
2 Jahre zuvor

Findet ihr es gut, dass die Artefaktwaffen verschwinden? Oder seid ihr froh, wenn diese Dinger endlich weg sind?

Ich glaub das war anders gemeint?

Shallowain
Shallowain
2 Jahre zuvor

Genau das wollte ich auch eben schreiben:’D

Cortyn
Cortyn
2 Jahre zuvor

So sieht das aus, wenn man nachts um 5 noch was neues entdeckt und abwägt zwischen „Mache ich das jetzt noch fürs Frühstück fertig? Oder lieber erst am Mittag?“ *g*

Stormcaller
Stormcaller
2 Jahre zuvor

Hatten die meisten ja schon vermutet, wobei die Waffe vom Shadow da eigentlich auch wieder ein Sonderfall sein müsste. Aber ich vertraue mal darauf, dass wir auch dafür eine gute Erklärung kriegen wink

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.