Wichtigste PvP-Frage vor Destiny 2 Forsaken: Sinkt die TTK? Das sagt Bungie

Bei Destiny 2 hadern die besten Spieler seit mehr als einem Jahr mit der zu hohen TTK und einem lahmen PvP, das auf Team-Shots ausgelegt ist. Heldenmomente gibt es so nur selten. Wie wird sich das PvP mit der großen Erweiterung „Forsaken“ verändern?

Was heißt TTK? Die „TTK“ ist die „Time to kill“, also die Zeit, wie lange man braucht, einen Gegner von vollen Lebenspunkten auf 0 zu bringen.

cerberus-destiny-2-2

Wie wirkt sich die TTK auf das Spiel aus? Die TTK bestimmt die Spielweise der PvP-Spieler.

  • Bei einer niedrigen TTK können einzelne, sehr gute Spieler etwas reißen. Wenn man das gegnerische Team überrascht, kann man viele Spieler ausschalten, bevor die reagieren. Solche Situationen, wenn ein einzelner das Match entscheidet, nennt man „Heldenmoment.“ Gerade Streamer sind darauf angewiesen, ihren Zuschauern diese zu bieten.
  • Bei einer hohen TTK können einzelne Spieler nur wenig ausrichten. Sie brauchen zu lange, um jemanden auszuschalten. Das Überraschungsmoment ist weniger wert. Teamplay ist wichtiger als schnelle Reflexe und persönlicher Skill. Dafür haben Anfänger die Chance zu verstehen, warum sie gerade gestorben sind, statt sich nur die Nummer des Lastwagens zu notieren, der sie gerade überrollt hat.
Destiny 2 Forsaken titan super

Kurz gefasst: Die TTK bestimmt, ob das PvP schnell oder langsam ist. Die besten Spieler bevorzugen ein möglichst schnelles PvP, weil dann das „Skill Ceiling“ höher ist, also welchen maximalen Einfluss ein einzelner Spieler auf den Verlauf eines Matches nehmen kann.

Destiny 2: Die TTK aller Waffen – So langsam ist der Schmelztiegel wirklich

Skill Ceiling und Helden-Moment

Wie war’s bei Destiny? Bei Destiny 1 gab es eine relativ niedrige TTK.

Dadurch entstanden sogenannte „Helden-Momente“: Ein Spieler, der eine gute Aktion hatte, konnte ordentlich was reißen und viele umlegen.

Das sorgte dafür, dass vor allem einige Top-PvPler einen nahezu legendären Ruf genossen. Deren Streams waren begehrt, ihre Namen bekannt. Jedes Wochenende trafen sie sich in den „Prüfungen des Osiris“, um gemeinsam zu schwitzen.

Destiny 2 Graviton Lance guardian

Bei Destiny 2 wurde die TTK deutlich erhöht: Das heißt Spieler bleiben eher im Team, schießen gemeinsam auf einen Gegner, der sogenannte „Team-Shot“ dominiert.

Veteranen aus Destiny 1 lehnen dieses PvP ab und sehnen sich nach früheren Zeiten zurück. Schon im Februar kündigte Bungie ein „Go Fast“-Update an. Das erwies sich aber immer noch als „zu langsam.

Destiny 2 verändert die Sandbox, Ihr werdet mächtiger und schneller!

Adlerauge sieht Hinweise im Trailer

Das ist jetzt passiert: PvP-Spezialist TrippleWreck hat auf reddit erklärt: Im neuen Trailer zu Breakthrough sei die TTK „deutlich schneller geworden.“

Automatikgewehre richteten dort 21 statt 17 Schaden bei einem Crit an. Das wäre eine DPS-Steigerung von 24% und damit eine kräftige Senkung der TTK von 1.1s auf 0,9 Sekunden.

Diese 2 Zehntelsekunden weniger auf der Uhr sieht TrippleWreck sehr positiv. Er gibt als Parole aus

Empower the individual. Embrace Speed. Promote gameplay depth.

Übersetzt heißt das so viel: Super, wenn das PvP schneller wird, kann ich mehr reißen und mir schauen wieder mehr Leute bei meinem PvP-Streams zu.

Destiny 2 forsaken spider

Bungie bestätigt Anpassung – TTK wird sinken

Was sagt Bungie? Bei Bungie hat man allgemein bestätigt, dass man an der TTK dreht (via Bungie). Man habe die „Time to Kill“ global angepasst. Die Antwort scheint also klar: Ja, die TTK wird mit Forsaken sinken.

Allerdings rückt Bungie aktuell noch nicht Details raus.

In einem Livestream am 7. August um 19:00 Uhr soll es diese Details geben, dann stellt man den Kampf in Jahr 2 vor. Wir werden den Live-Stream auf Mein MMO begleiten.

Was bedeutet das? Für die meisten Gelegenheitsspieler ist die Time-to-Kill nicht so wichtig. Für die PvP-Enthusiasten ist sie aber eine entscheidende Frage. Das Thema begleitet Destiny 2 jetzt seit mehr als einem Jahr. Die Entscheidung von Bungie, die TTK deutlich zu erhöhen, wurde scharf kritisiert.

destiny-2-jäger-MAIN

Die allgemeine Stimmung ist: Beim Versuch, Destiny 2 „eSport-tauglich“ und allgemein zugänglicher zu machen, hat Bungie das PvP ziemlich gekillt. Hier will man jetzt mit Forsaken wohl  nachbessern. Die Frage wird letztlich sein, ob Bungie das gelingt.

Destiny 2: Den Trials laufen die Spieler davon – Ist in 4 Wochen Schluss?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
139 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
LIGHTNING

Das Hauptproblem ist, dass Nahkampfwaffen (Shotgun, Schwert, SMG, Sidearms) und Super mit einer hohen TTK zu mächtig werden.

Für mich macht es auch keinen Sinn die Powerammo zu kürzen, weil dann die Waffenauswahl echt lahm ist. Also runter mit der TTK! Teamshot geht ja dann immer noch schneller als solo schießen, aber der Unterschied ist nicht so krass, wenn man bessere Reflexe und besseres Movement hat als das Team, das auf einen feuert. 😉

Marek

Aus der Sicht eines Teams ist die TTK schon sehr klein. 🙂
Mir ist Teamplay wesentlich sympathischer als diese ganzen Aktionen der Um-die-Ecken-Rumrutscher und sonstigen Super-Mover. Sollten sich wegen einer niedrigeren TTK wieder vermehrt KD-Monster im PvP tummeln, komme ich gar nicht erst in Versuchung, diesen mir unliebsamen Meilenstein abzuarbeiten. Also: TTK runter! 😀

SD

Sollen einfach einen Hardcore-Modus wie in BO oder BF einführen und gut ist. Mehr Realismus geht nicht. Verstehe das ewige gejammere um die TTK nicht so ganz.

Herr Kapitän

Ich finde das die TTK schon durch 6v6 gesunken ist. Überall kommt einer um die Ecke der dir ans Leder will.

Kairy90

Das man häufiger auf Gegner trifft hat mit der TTK der Waffen nix zu tun ????

Herr Kapitän

Das ist mir klar. Auch das es trotzdem eine Anpassung der Schadenszahlen geben sollte. Es fühlt sich halt auch jetzt schon etwas schneller an. Finde ich.

KingJohnny

Ja das meine ich auch.
Da gehen wir beide konform

Das vermisse ich auch total

KingJohnny

Ja die TTK muss runter. Keine Frage.
Und die Fähigkeiten müssen nen Buff erhalten.
Aber ich frage mich halt ob man nicht auch den Damage des Teamshot runter drehen könnte. Der ist auch viel zu hoch.

KingJohnny

Ja da stimmt leider.
Aber die Daten sind ja bei denen.
Und sie brauchen ja Halo Reach nur mal reinlegen und anschauen.
Das Spiel hatte ne Mega Community und war sehr beliebt im PvP.
Ich habe da auch unzählige Stunden verbracht

KingJohnny

Zu deinem Anfang:
Hatten sie aber schon mal gemacht.
Ich kenne bungie da anders.
Zu Halo 3, ODST und vor allem Zu Reach Zeiten haben sie ein großes Spektrum abgedeckt. Von 4v4 bis 8v8, von Konflikt über Kontrolle bis Hardcore. Es gab Zeiten mit über 10 verschiedenen und frei anwahlbaren Modi.

Marki Wolle

Destiny 1 kam da ja noch gerade so ran, aber D2 ist in der Hinsicht ein Sack Reis in China.

KingJohnny

Leider ja

Dat Tool

Hach, Gottchen ^^
Danke :*

Chris Brunner

Naja, im neuen Gameinformer-Video ist die Headshotdamage von 600 rpm Automatikgewehren auf 21, das ist genau so viel wie in D1.
Wie das am Ende überall dann wird, bleibt halt abzuwarten.

KingJohnny

Ist das so ? Ok
Hört sich erstmal nice an, aber ob und wie es kommt mit Forsaken bleibt wirklich abzuwarten

Chris Brunner

„Ist das so ? Ok “
Klingt so sarkastisch. ^^

Naja, selbst wenn dem in Forsaken dann so ist, bleibt abzuwarten, wie es mit den restlichen Waffengattungen aussieht. 600 Rpm Automatikgewehre sind zumindest aktuell ja nicht das non plus Ultra von der TTK her. Ein solcher Buff würde grade mal einen Unterschied von 2 Kugeln für einen Kill aus machen. Da sind HCs, Scoutgewehre, Impulsgewehre und der Gleichen eher interessant für mich. 😀

Moons

Man muss aber dazu sagen, dass der Body-Damage immernoch bei 13 ist. Das macht dann schon einiges aus bei ARs.
Ich hoffe einfach, dass Handcannons wieder 3-Tap-Kill in den Kopf werden und ich bin glücklich. ^^

Kairy90

Genau wie die Highimpact Scouts, das wäre super????

KingJohnny

Ne war kein Sarkasmus.

Ich hab da nie so drauf geachtet.
Habe zu D1 Zeiten eigentlich immer mit Impulsgewehren oder HC‘s gespielt.
Sekundäre war immer Sniper.

Real123

Die TTK wird schon allein durch das neue Waffenslotsyste, sinken… Hoffentlich übertreiben sie es nicht.

Kairy90

Durch das neue Slotsystem müssen sie zwangsläufig die TTK der jetzigen Kinetik und Energiewaffen anpassen, sonst hat mein keine Chance ne 1Shot Waffe zu kontern????
Da diese mit dem neuen System wieder deutlich öfter verfügbar werden muss da halt was passieren um die ganzen Waffengattungen nicht bedeutungslos werden zu lassen????

Felwinters Elite

Naja wäre ja nicht der erste Trailer indem ganz falsche Dmg zahlen auftauchen . Die niedrige ttk glaube ich erst wenn ich sie spiele . Und glücklich bin ich erst wenn’s sich wie d1 anfühlt . Das war nahezu perfekt

Steve Shit

Moin zusammen.. OT: Gibt es hier eventuell zwei nette und erfahrene hüter die mir morgen mittag/ Nachmittag bei der spindel quest helfen würden 🙂 Spiele auf ps4
Gruss

Kairy90

Wie viel Uhr denn?

Dubstepz

P2P hat doch keine Server Oder irre ich mich? P2P ist ja einer aus der Lobby der Host oder?

Ilfenomeno

Wie gestern Abend schon gesagt, eine Art Hardcore Modus für alle die schnellere kills bevorzugen. So würde die ganze Palette von Destiny befriedigt sein.
Danke nochmals für die Spindel. Hat bock gemacht mit euch. Seid ne lustige Truppe.

Dubstepz

Ja ohne HUD sowie zu Modern Warfare 🙂

Ilfenomeno

Hab immer mit doppel Pistole gespielt. Black ops 1 war mein Favorit. Bester Shooter für mich.

Dubstepz

Unterschreib ich sofort. Map WMD und Waffe die Commando 🙂 War damals mein Fav

KingJohnny

Mein Reden, seit Jahren.
Warum nicht einen Hardcore Modus mit One Shot Headshots und ohne Fähigkeiten.
Das wäre einfach zu geil.

Marki Wolle

Du meinst das gute alte Team Swat, ach waren das Zeiten

KingJohnny

Oh ja: SWAT alleine beim Gedanken an den Ansager bekomme ich Gänsehaut.
Der Modus in Destiny2 wäre was für Pd9

Marki Wolle

Ja füge Halo Reach und Destiny 1 zusammen sowohl PVE als auch PVP und Schwupps das Game des Jahrhunderts ist da.

Und was kommt ein Destiny 2, was in etwa so ist wie ein 64 MB Arbeitsspeicher PC mit Windows 95 im Jahre 2018

KingJohnny

Ein Traum.

KingJohnny

Komm zu DDF

Wir brauchen lediglich deinen GT

Marki Wolle

GT das heißt ihr seid bei der „Microsoft Grünen Gurken Fraktion“ unterwegs?

Also ich bin ja bei der „Immer Blauen Sony Schnaps Truppe“ dabei.

Oder seid ihr sogar bei der „Roten FSK nur ein Spiel ab 18 Nintendo Brigade?“

KingJohnny

Haha. Dachte du bist auch bei der Xbox wegen den Halo aussagen

DerFrek

Du kannst auch zur echten DDF auf PSN kommen ^^

DerFrek

Gibt es mittlerweile eine Xbox DDF? ????

KingJohnny

Na klar. Mit Gruppe auf XBL und sogar n Clan bei Destiny draus entstanden

DerFrek

Oha ^^ @Charry-O hatten wir das denn genehmigt? xD

Kairy90

Er kann auch zur DDF auf der PS4 kommen ????

Noah

Suche ein im Sternenschleusse Raid-Trakt recht erfahrenes Team, das mich mit auf einen Lauf nehmen könnte. Zu mir: Bin Titan mit dem Pl. 385 und ein sehr erfahrener und (des darf ich jetzt mal so sagen ) sehr guter Spieler, sowohl Solo als als auch im Team.

Würde mich sehr auf Antworten freuen:D

Dat Tool

Plattform? 😉

Ismil422

Hat Bungie nicht mal gesagt, dass die random perks wegfallen, damit man besser am balancing schrauben kann? Was ist daraus geworden? Es gab ein mal eine Mega änderung und dafür mussten wir auf random perks verzichten. Abgesehen davon könnt man, sollte man ein Entwickler sein, der nicht nur am Daumen spielt, die ttk schnell anpassen. Keine Ahnung was die bei Bungie immer machen, außer bei Twitter ihre standart posts „das wird super“, „wir hören euch“, usw. Posten.

Chris Brunner

Du wärmst hier grade ein Thema auf, wozu es bereits mehrere Passagen in Artikeln und ein Artikel gab. Bungie hat es da total versemmelt. Das war spätestens nach nam halben Jahr ohne große Balanceänderungen wirklich jedem klar.

Philip Friedrich

Ich mag spiele mit hoher ttk nicht im PvP. Deshalb hab ich destiny 2 PvP Mal zwei matches getestet und dann nie wieder angefasst. Aber da meine gaming wurzeln auch im CoD 4 Hardcore liegen ist das wohl kaum verwunderlich. Da ist es schon fast Dauerzustand, dass einzelne spieler die map komplett dominieren, aber da hängt auch viel mapdesign und movement Dynamik mit drinnen. Das nur von der ttk abhängig zu machen halte ich für irreführend

Dat Tool

Das ist auch in Ordnung das andere die ttk gut finden. Die Mehrheit ja eben nicht ^^ sonst würde Bungie da nix verändern! Hier zählen ja nicht unsere Stimmen sondern die der Amis…
Das einzige das mir etwas Sorge macht ist das es nur der Crit Treffer ist. Das klingt als würden die MvP’s noch krasser abgehen denn von normalen Hit damage ist nicht die Rede!

dondonsilva

wo steht denn das es nur den krit schaden betrifft? Der typ hat doch einfach nur damit gerechnet um die ttk bei krits dazustellen. Sieht man denn im Video bei den bodyshots die selbe zahl wie es aktuell der fall ist?

Edit: Habs grade selber gesehen und verstehe die problematik…

Dat Tool

Du schon wieder? ????

dondonsilva

Siiiii

v AmNesiA v

TTK senken ist schon mal ein richtiger Schritt und sowieso sehr lange überfällig. Wer auch immer damals die Entscheidung getroffen hat, das nach oben zu schrauben, dem könnte ich eine Treppe in den Hals hauen.
Aber das ist nur die Hälfte der Miete.
Das Movement ist weiterhin viel zu lahm und mindert die gute Spielerfahrung ebenfalls.
Wenn Bungie jetzt zur Senkung der TTK noch ein „This-Time-You-Will-Really-Go-Fast-Update“ raushaut, dann schaue ich vielleicht auch mal wieder rein.
Na ja, habe schon seit Wochen nicht mehr wirklich gespielt. Nur mal kurz für die Whisper Quest reingeschaut.
Werde nächste Woche ein paar Triumphmomente machen und mir das Shirt bestellen, aber das wars dann wieder.
Mal schauen, ob Forsaken mich motivieren kann oder ob ich erst zu D3 wieder öfter reinschauen werde.
Schönen Sonntag an die Hüter hier, die D2 weiterhin die polierte Stange halten. 😉
Und an die anderen natürlich auch.

https://uploads.disquscdn.c

dh

Aber Hauptsache das Shirt kaufen?????

v AmNesiA v

Na klar. Als Erinnerung an ein verkorkstes Jahr 1 in Destiny 2. 😉
Das geht bei mir in die Gaming Geschichte ein, als die größte Enttäuschung in meiner Historie als Spieler von „Computerspielen“.
Ich habe vor 27 Jahren, im zarten Alter von 14 Jahren, angefangen auf dem Commodore64 zu spielen. Ich habe so ziemlich alles miterlebt, was die Computer und Konsolenentwicklung und die dazugehörigen Spiele angeht.
Und noch nie wurde ich so enttäuscht, wie jetzt mit D2.
Somit ist das Shirt ein Souvenir an den Tiefpunkt der Entwicklung einer Spielereihe.
Aber abgesehen davon, sammel ich immer noch Destiny Artikel. Habe schließlich mit D1 mehrere Jahre und über 4.000 Stunden meines Lebens darin verbracht. Daran erinnert man sich gerne und das wird auch immer so bleiben. 😉

Malgucken

Mit D2 kann ich dir nur beipflichten !

dh

Das kannst du dann über einen Boxsack ziehen.????

v AmNesiA v

Nee, da habe ich schon die Gesichter von Luke Smith und Mark Noseworthy draufgeklebt. Und die sehen mittlerweile schon komplett verbeult aus. 😉

KingJohnny

Ok ok aber mal das wichtigste:
Du wirst bald 40 ????
Wo bleibt meine Einladung zur Party

v AmNesiA v

Siehste, die Zeit verfliegt so schnell. Ich werde dieses Jahr 42. 😉
Habs mal oben im Text korrigiert.
Ich hab also vor 27 Jahren angefangen zu zocken. Mehr als ein Viertel Jahrhundert. Au weia…

KingJohnny

Crazy. Aber ich bin da auch nicht so weit weg.
Nur das ich mit NES und Mega Drive so richtig angefangen habe.
Bis dann endlich die PS rauskam.
Und danach endlich die erste XBOX.
Seit dem nur noch Xbox und gelegentlich Nintendo. Wie auch jetzt wieder SNES Retro

v AmNesiA v

Joa, bei mir hats so ausgesehen:
Commodore64
Nintendo NES
Amiga500
Amiga2000
Gameboy
Super Nintendo
Nintendo64
Playstation1
Xbox
Xbox360
XboxOne
Also seit Xbox Release bin ich auch nur noch da unterwegs. 😉

KingJohnny

I see you’re a man of culture

Haben wir uns schon in der FL ?

v AmNesiA v

Keine Ahnung. Wie heißte denn?
Ich hab so viele Leute in der FL. 😉
Auch welche die Johnny heißen. Hehe^^.

KingJohnny

Ich heiße John xx 13

Steve Shit

Kein 386er o 486er ;D

v AmNesiA v

Klar sagen die mir was.
Aber nee, ich hab ziemlich schnell gemerkt, dass ich nicht so der PC Typ bin und mich Konsolen eher interessieren.
Von daher hätte ich das Potenzial der Kisten gar nicht genutzt. Da hats der Amiga 2000 getan. Und danach gabs ja nur noch Konsolen. 😉

Alexhunter

Nie mitm PC gezockt? 😮
Nur Konsolen in deiner Liste

v AmNesiA v

Na ja, C64 und Amiga waren ja „PCs“. 😉
Danach bin ich aber auf Konsole gewechselt und habe nie mehr wirklich auf PC gespielt.

Alexhunter

Achso ja kann man schon so sagen.
Bin ja nun auch keine 18 mehr und zocke auch seit über 20 Jahren, aber bei mir war es überwiegend PC und paar kurze Ausflüge zur Konsole (früher Sega und dann noch Playstation).

LIGHTNING

Hey, ich hab vor 26 Jahren mit Doom am PC angefangen 😀

Bzw. ein paar Jahre vorher bei Freunden und Verwandten (Amiga / Commodore), zum Beispiel Summer Olympics oder Karate. 😀

v AmNesiA v

Summer Olympics war der Hammer. 😉
Kommando war auch nicht schlecht.
Ja ja, das waren noch so richtige Pionierzeiten.

Marcel Brattig

Würde es sehr begrüßen wenn es so passiert.

Ändert sich dadurch eigentlich auch was im pve?

Wrubbel

Hängt davon ab was sie buffen. Grundschaden, Kopftrefferschaden würde auch Pve beeinflussen. Schrauben sie an der Skalierung im Pvp rum, dann wird das natürlich nur im Pvp zum Tragen kommen.

MrTriggahigga

Sollte man Spieler für „Headshots“ im PvP mit mehr Dmg belohnen, sollte das auch vielleicht für PvE ein Thema sein. Ein interessantes Thema.

Wrubbel

Jup. Allerdings hält sich Bungo unglaublich bedeckt mit Informationen zu ihrer Schadenskalkulation. Finde ich schade.

Chris Brunner

Muss nicht unbedingt sein. Sie haben schon den Kritmultiplikator verändert im PvP ohne. dass es Einfluss auf den PvE hatte.

JimmyVoice

Es fehlen gegenwärtig einfach die Eins zu Eins Momente. Es ist schon frustrierend, wenn man immer gleich auf drei Gegner trifft oder man gezwungen wird immer bei der eigenen Truppe zu bleiben. Ich will nicht an einen Kill nur beteiligt sein. TTK runter.
In D1 war es eben für Individualisten besser.

Mugen

Mir persönlich ist der Focus im Artikel zu sehr auf Streamer ausgerichtet(finde einfach das streaming zu sehr gehyped wird;meine Meinung), davon abgesehen ist eine Senkung der TTK notwendig und überfällig.

Ace Ffm

Jo,dem stimme ich zu. Also dem Teil über die Streamer.

Peter Gruber

Das war noch nie ein gutes Argument für irgendwas, und ist mir auch scheissegal.

Edu

Wer ist den der „Großteil“? Nur weil 1.000 von 100.000 Leuten am lautesten plären ist es nicht der Großteil. TTK finde ich persönlich auch zu hoch und würde mir eine auf dem Level von D1 wünschen. Trotzdem sprecht doch Mal für euch und nicht für irgendwelche ominösen Größenordnung.

Dat Tool

Was glaubst du warum das PvP so lame ist?
Wo sind die Spieler denn alle hin? Hat doch seine Gründe die nicht nur an den Waffen festen Perks Rüstung liegt etc. sondern auch an der ttk oder möchtest du jeden einzelnen der laut nach der ttk geschrien hat hier aufgelistet haben?
Kapier ich nicht!

Peter Gruber

Alle, die darin der Weisheit letzter Schluss sehen.

Der Vagabund

Nicht alle. Bei weitem nicht alle. Es gibt Spieler die die momentane ttk auch gut finden.

Der Vagabund

Und irgendwann wünscht sich die Community das die ttk noch weiter runter geschraubt wird und dann sind wir in der ttk wo jeder Treffer ein one shoot ist. Wäre aber Mal eine Idee.

Domi2eazzzyyy

One shot Waffen gibts jetzt schon:
Rakete, Schwert, Fusi, Shotgun, Sniper.

Nur mal so zur Info.

Der Vagabund

Nein wirklich? Das wusste ich ja noch gar nicht. Danke für die Info. Jetzt Mal ernsthaft ich rede von Waffen IM KINETIK SLOT und nicht im Heavy Slot. Aber entschuldige ist ja mein Fehler da ich es in meinem Kommentar nicht klar und deutlich gemacht habe bosh’tet

KingJohnny

Gab es schon mal bei bungie und das lief sehr gut

Marc R.

Unreal Tournaments Instagib ????????

huhu_2345

Kein Ding, ich habe verstanden was du meinst:)

Psycheater

„Man habe die „Time to Kill“ global angepasst. Die Antwort scheint also klar: Ja, die TTK wird mit Forsaken sinken.“

Abwarten. Ich traue denen sogar zu das sie die TTK noch weiter nach oben schrauben 😉

Peter Gruber

Eine kürzere TTK ermöglicht Gegner schneller zu töten, man stirbt aber auch schneller. Eine längere TTK erschwert Gegner zu töten, selbst bleibt man aber auch länger am Leben. Soweit die simple Theorie. So oder so kann man sich anpassen und seinen Spaß haben, solange das Matchmaking stimmt. Das ist das wahre Problem derzeit. Mich stört weder, dass es mehr Powermuni gibt, oder öfters Super verfügbar ist oder plötzlich mehr mit einer bestimmten Sniper gespielt wird. Auf alles kann man sich – mal mehr, mal weniger – einstellen, solange das Matchmaking – zumindest weitestgehend – passt. Andere Dinge wie exotische Rüstungen oder Waffen, die die Balance beeinträchtigen empfinde ich eher als Herausforderung, das Salz in der Suppe, und teile insgesamt die Meinung von Sven, der das in einem Artikel beschrieben hat.

huhu_2345

Er meint eher die Spieler die Teambasierte Modi wie Kontrolle Spielen und nur auf Kills aus sind ohne auch nur etwas für das Team zu machen.
Würde das jeder machen hätte man ja keinen Punktevorteil.
Mir ist die K/D allerdings überhaupt nicht wichtig.
Aktuell bin ich laut Emblem trotzdem bei 1,3 (mit Assits).
Ich Sterbe aber auch des öfteren weil ich Zonen alleine Einehmen will/kann/muss und Weit und Breit keine Verbündeten sind.
Beim Erobern oder Verteidigen kommen schliesslich auch noch Gegner die man Wegholen kann.

Dat Tool

Das liegt ja weniger an den Spielern sondern halt auch mehr an den Vorgaben die Bungie dir vorsetzt wenn du dir keinen Modus aussuchen kannst ists halt so

Glaube das die auch lieber normal team death match spielen möchten statt Kontrolle

Fayt89

Was destiny 2 mal besser tun würde wäre waffen balance öfter als alle 6 monate das ist oft das was das pvp von bungie so scheiße macht diese unfähigen spasten

Mampfie

Die Balance ist nicht das Problem, es gibt genug Waffen die auf Augenhöhe mit der „META“ sind, jedoch spielt die keiner weil es keiner als „META“ ansieht.

Kommt natürlich auf die Platform an, auf Konsole spielen gut 99% META in Trials, auf dem PC sehe ich aber viel Variation.

Dat Tool

Welche ist Waffe ist auf Augenhöhe mit GL? Nenn mir bitte ein anderes Impuls als Schwingen?

Mampfie

Warum sollte ich ne Pulse benutzen? Ich geh vom Slot aus und da gibt es einiges.
Für Energie Slot benutz ich gerne Plejaden-Korrektor, Dunkelheit voran oder sogar Krönungsansprache.
Primär nutze ich meist Bestimmung und fresse Schwingen links und rechts. Haben diese Waffen eine schnellere OPTIMALE TTK? Ja, wie oft erreicht man diese? Nicht oft besonders bei Schwingen nicht und sobald man für den Kill einen dritten oder vierten Burst braucht, ist fast jede Waffe genau so gut.
Mit der MIDA als beispiel erreiche ich die Optimale TTK in etwa 80% der Fällen, bei Schwingen wenn es hoch kommt 20-30%. Wenn nur eine Kugel der zwei 5er Salven nicht den Kopf trifft, ist es nichts besonderes mehr, jedes Auto Rifle killt so schnell wie drei Schwingen Bursts, JEDES.

GLanze ist nur auf Reichweite gut, kaum bist du in Hand Cannon oder Auto Rifle Reichweite, bricht diese Waffe ein denn mit Body only ist sie eine der langsamsten im Spiel.

Dubstepz

Jadehase mit Kat am PC, outplaye da ständig Leute mit GL.

Ilias

Spielt ernsthaft irgendwer D2 im PvP und denkt sich: „Ach, da habe ich aber echt lange gebraucht um zu sterben.“ ?

DerFrek

Nein, nicht ich aber der andere ????

Play04

Niedrige TTK braucht mehr skill…….. Wenn ich nicht lache. Würde mal eher sagen das ist umgekehrt, eine höhere TTK zeigt „wer mehr skill hat“ weil man so eher merkt wer besser Zielen kann. …….

Willy Snipes

😀
Also wenn ich länger auf einen zielen kann hab ich mehr Skill als wenn ich ganz flott 3 Leute abknallen kann? Okey, interessante Sichtweise.

Play04

Es wird halt einfach einfach einen durch ein paar Glückstreffer am Kopf zu töten als durch richtigss Zielen…..

Willy Snipes

Das hat aber doch wenig mit Glück zu tun nur weil es flott geht? Eher im Gegenteil, man muss schnell reagieren können um mehrere bewegliche Ziele zu erwischen. Das ist doch völlig unlogisch dass es Glückstreffer sein sollen nur weil die TTK niedriger ist. Ändert doch nix an der Hitbox.

Gerd Schuhmann

Richtiges Zielen heißt für mich „Möglichst schnell den Kopf zu treffen.“

Ich weiß nicht, was „richtiges Zielen“ für dich heißt? Mit einer Sniper-Rifle 20 Sekunden lang zielen und dann treffen, oder wie? Da fände ich aber den Spieler, der das in 0,5 Sekunden hinkriegt, deutlich besser.

Willy Snipes

Da fände ich aber den Spieler, der das in 0,5 Sekunden hinkriegt, deutlich besser.
—–
Dito 😀

Gerd Schuhmann

Die vorherrschende Meinung der bekannten PvP-Spieler von Destiny ist eine andere.

Bei einer niedrigen TTK muss man ja schnell agieren und schnell zielen.

Bei einer höheren TTK hat man ja „mehr Zeit“, um zu zielen und zu reagieren. Von daher ist es bei einen hohen TTK vor allem wichtig, dass mehrere auf ein Ziel schießen.

Play04

Das ist Ansichtssache, ich finde halt das eine niedrige TTK weniger skill benötigt. Beispielsweise ich brauche bei einer niedrigen TTK 1.0 Sekunde bei permanenten Körpertreffer um einen zu töten und 0.8 bei Kopftreffer. Da kommts fast mehr drauf an wer früher schießt/trifft.
Dauert es jetzt beispielsweise 1.5 Sekunden bei Körpertreffer und 1.0 Sekunden bei Kopftreffer, nehme ich mir beim Zielen 0.2 Sekunden mehr Zeit um richtig auf dem Kopf zu Zielen anstatt auf dem Körper, habe ich besser gezielt und mehr „skill“

Willy Snipes

Dein Beispiel ist doch aber totaler Nonsens. Egal ob die TTK hoch oder niedrig ist, das Ergebnis bleibt laut deiner Argumentation das Gleiche: Wer früher trifft/schiesst gewinnt.

Ich verstehe deine Sichtweise, aber das kann man auf eine niedrige als auch auf eine hohe TTK anwenden: wenn Körpertreffer um einiges mehr Treffer benötigen als Kopftreffer nimmt man sich mehr Zeit auch ja den Kopf zu treffen. Wenn die TTK aber niedrig ist und man es tzdm schafft nur den Kopf zu treffen obwohl man weniger Zeit hatte zu Zielen empfinde ich das um einiges ,,besser“. Das hat dann beileibe nichts mit ,,Glückstreffer“ zu tun. Ich kann ja auch mit einer HC 10x den Abzug drücken und ne Streuung haben wie ne Schrotflinte wenn ich nicht ansatzweise zielen kann.

Peter Gruber

Genau so ist es. Klar kannst leichter mehr knapp hintereinander rasieren, wenn die TTK kürzer ist, das Spiel ist mMn deshalb nicht besser.

Willy Snipes

Darf man fragen ob du D1 gespielt hast?

Peter Gruber

Nur kurz und wenig PVP, den nur als ich mir unnötigerweise das Spiel nochmals gekauft habe.

Willy Snipes

Glaube ich sprech da für die meisten PvP Freunde aus D1 wenn ich sage, dass es kaum bessere Gefühle im Tiegel gab, wenn man
A) mit TLW instant
B) mit 3 Schuss einer beliebigen HC ( Eyasluna/Palindrom usw)
C) mit 3 Schuss eines High Impact Scouts ( Jadehase <3 )
D) mit 2 Bursts eines High Impact Impuls
… die ganzen Leute geholt hat.

Eine niedrige TTK kann das Spiel um einiges besser machen. Zumindest mal wieder den Fun Faktor erhöhen.
Ich sag nur: SEVENTH COLUMN!!!

Domi2eazzzyyy

Wie sagt man so schön:
Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen ????

Sleeping-Ex

Also bildest du dir deine Meinung auf Hören Sagen und mangelnder Erfahrung?

Peter Gruber

Nein auf der Erfahrung mit D2. Ich sehe die TTK nicht als Problem.

Sleeping-Ex

Wenn deine Erfahrung nur auf Destiny 2 fußt kannst du meiner Meinung nach auch kein Problem mit der TTK sehen.

Peter Gruber

Doch, ich könnte sie als zu lang empfinden, als zu kurz, oder eben als okay. Stell dir jmd. vor, der nur warme Sommer kennt, warum sollte er nicht die Vorstellung haben können, dass er sie lieber kühler hätte?

Sleeping-Ex

Wenn man nur das Warme kennt vermisst man doch nicht das Kühle.

Aber belassen wir es dabei.

Peter Gruber

Nick Cave hat Australien verlassen, weil er den ewigen Sonnenschein nicht mehr aushielt. Sorry du redest Quark.

Willy Snipes

Dann redest du aber genauso Quark wenn du kein Vorwissen von einer kürzeren TTK hast ( wie zu D1 Zeiten ) aber sagst es würde das Spiel keinesfalls besser machen. Muss es nicht, kann aber. Wir wissen immerhin wie gut es sich angefühlt hat wenn sie kürzer ist.

Sleeping-Ex

Diskutiere ich das jetzt aus? Ich denke nicht, es ist zu warm. Du hast Recht, ich meine Ruhe.

DerFrek

die Änderung der TTK ist ja dem geschuldet, dass sniper, shotguns, etc. jetzt nicht mehr Powerslot exklusiv sind. Wenn du Waffen hast, dich prinzipiell mit einem Schuss von den Socken hauen, brauchst du auch Waffen mit denen du dagegen halten kannst. Entsprechend muss da was gebufft werden. Es geht hier weniger um die persönliche Präferenz der Spieler, sondern darum dass es notwendig wird, aufgrund der Waffenslotänderungen.

Peter Gruber

Endlich mal eine schlüssige Argumentation, warum es notwendig ist. Wie ich schon geschrieben habe,… man kann sich auf alles einstellen, wenn das MM passt.

Sleeping-Ex

Der Logik kann ich nicht folgen. Zielen kann doch jeder wenn er die Zeit hat.
Wenn ich weniger Zeit habe trennt sich doch erst die Spreu vom Weizen
Und egal wie hoch die TTK ist, man kann mir nicht erzählen das sich danach einer richtet auf welches Körperteil er zielt.

Bekir San

Dein Ernst

Patrick BELCL

so hab die kommentare jetzt dazu gelesen jetzt kommt meine xD

prinzipiell ist der Faktor kürzere/längere TTK = Skill absolute ansichtssache
da gibt es eigentlich kein richtig oder falsch

was aber definitv ein fakt ist, und speziell im vergleich von D1 zu D2 ersichtlich wurde, ist einfach das längere TTK dieses Team schimmeln auf ein neues Level gebracht hat

klar gabs auch in D1 grüppchen die zusammen rumgelaufen sind aber bei weitem nicht so anstrengend wie aktuell in D2

ob sich das ändert, wenn die ttk gesenkt wird, ist zu hoffen denn wenn nicht dann RIP D2 erst recht denn dann ist der einzige unterschied zum aktuellen PvP das man schneller stirbt

Torchwood2000

OT: Kurze Frage: Hat jemand von euch auch eine Email von Bungie bekommen, in der das Account auf Bungie verifiziert werden soll? Dafür wird ein Emblem angepriesen. Bei Klick auf den Link kommt dann aber ein 505 internal error.
Für Fake-Email sieht das Ganze aber wirklich zu gut aus.

The hocitR

Jop, same here.

Torchwood2000

Funzt immer noch nicht. Hat sich also erledigt. Mal wieder typischer Bungie-Fail.

Takumidoragon

Bist du beim Bungie Newsletter?

ItzOlii

Gute Entscheidung von Bungie die ttk zu senken. Jedoch bitte mehr als nur den legendären 0.04% Buff:D
Dazu noch dezidierte Server und schon ist der Schmelztiegel um einiges attraktiver.

Dumblerohr

Aber da sich jetzt so viele ans Teamshotten gewöhnt haben, werden die ja nicht deswegen damit aufhören xD

KingJohnny

Das pvp ist im Gegensatz zu D1 schon ziemlich langsam geworden und macht dadurch auch weniger Spaß.
Ob eine Senkung der TTK in kleinem Ausmaß wirklich etwas verändern kann weiß ich nicht.
Aber die Heldenmomente fehlen auf jeden Fall.
Zu D1 Zeiten hat man öfters Gunfights gegen 3 Mann Gruppen gewonnen, dass ist im momentan pvp sehr sehr selten geworden, bis fast unmöglich.

Ob es nur an der TTK liegt wage ich manchmal zu bezweifeln.

Es gibt Situationen da stirbt man, obwohl man noch überhaupt nicht weiß woher die Schüsse kamen, und dann wiederum überlebt man 3/4 Angriffe in folge
Gerade die Schwingen und die Graviton sind momentan derbe Laggy was das angeht.

Paulie

Kd geile Fritzen bleiben bei jedem Spiel Krebsgeschwüre

KingJohnny

Dieser Artikel hat doch wohl wenig mit KD geilheit zu tun.
Und wenn ich 0 Ehrgeiz habe brauche ich auch keinen PvP spielen

Play04

Da geb ich dir recht, heutzutage schaut jeder auf die drecks KD anstatt auf das Teamplay/Teamwork, nach dem Motto „ahhh schaut mal wie geil ich bin,hab 5 Leute weg geholt,
Match haben wir zwar verloren weil wir keine Zonen erobert haben aber egal ich hab ja meine KD hoch getrieben“

Paulie

Finde ich auch schade das man das Teamplay nicht würdigt
zbw Ich und ein anderer Mitspieler sichern uns die Eroberungspunkten und die 2 anderen geiern wie die assis die kills ab, weil wir zuzweit immer ne 3-4 gruppe abfangen müssen, deshalb kassieren wir auch aber.
Endergebnis ist das wir 18 zonen erobert haben und die KD Geier nur 2 zonen erobert haben.
Ich nen hab Kolleggen der Checkt bevor das spielt anfängt die gegnerische leute auf ner website die Leute ab,wenn sie stark sind verlässt er das Spiel.
Künstliches KD farmen gegen schwächere Mitspieler ,einfach nur geisteskrank und unfair.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

139
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x