Warhammer Vermintide 2: Klassen-Guide – So spielt Ihr die 5 Charaktere

In unserem Klassen-Guide zu Warhammer: Vermintide 2 geben wir Tipps und Tricks, wie Ihr Bardin Goreksson, Kerillian, Victor Saltzbrand, Markus Kruber und Sienna Fuegonasus spielt.

Mit Bögen, Äxten und Magie schlachtet Ihr Euch in Warhammer: Vermintide 2 Euren Weg frei, um am Ende das Skittertor zu schließen und eine Bedrohung zu bannen. Dabei stehen Euch fünf einzigartige Charaktere zur Auswahl, die wir Euch in unserem Guide vorstellen und einige Kniffe zu ihnen verraten.

Um in Warhammer: Vermintide 2 zu überleben und erfolgreich zu sein, müsst Ihr Euch gut vorbereiten. Mit guter Absprache und einem eingespielten Team habt Ihr den größten Erfolg, aber auch als Einzelspieler ist Wissen über die Charaktere, Gegner und Karten wichtig.

Egal ob Ihr gerade neu anfangt, den ersten Helden bereits auf die Maximalstufe gebracht habt oder Euch noch die letzten Tricks für Euren Lieblingshelden anschauen wollt: In unserem Guide erhaltet Ihr eine Einführung in alle Klassen und könnt Euch ein genaueres Bild von ihnen machen!
[toc]

Vermintide 2 Klassenguide: Bardin Goreksson

Bardin ist der Zwerg der Gruppe. Er trinkt und stinkt und ist stets im Streit mit der Elfe Kerillian darüber, wer mehr Ratten und Nordländer tötet (Zitat: „Was auch immer die Elfe tötet, ich töte es noch mehr!“).

Level 1 – Ranger Veteran (Grenzläufer-Veteran)

Mit Spezialisierung auf Fernkampf und Täuschung nutzt Bardin seine Fähigkeiten als Grenzläufer, um seine Gruppe zu unterstützen.

  • Nutzt Ihr Eure Fähigkeit „Rückzug“, verschwindet Ihr in einer Rauchbombe. Ihr werdet in der Regel nicht mehr von Gegnern angegriffen und könnt in Ruhe Verbündete wiederbeleben oder heilen.
  • Elitegegner verlieren beim Tod Munition. Die Menge hängt von der ausgewählten Waffe ab. Nutzt die Munition, um mit Eurem gesteigerten Munitionsvermögen und der schnelleren Nachladerate noch effektiver zu sein.
  • Der Grenzläufer-Veteran ist ein Unterstützer der Gruppe und spielt sich am besten als Feuerschutz aus der Distanz. Ein Fokus auf verbesserte Heilung und Wiederbelebung ist zu empfehlen.

Warhammer Vermintide 2 Bardin Goreksson Ranger Veteran

Level 7 – Ironbreaker (Eisenbrecher)

Mit schwerer Rüstung und Schild ist Bardin als Eisenbrecher dazu ausgebildet, in tiefen Höhlensystemen riesigen Gegnermassen zu trotzen.

  • Ihr könnt mit Eurer passiven Fähigkeit Angriffe vollständig ignorieren. Mit dem richtigen Timing könnt Ihr so selbst starke Attacken von Bossen für die Gruppe blocken.
  • Nutzt Eure Fähigkeit „Undurchdringlich“, wenn Ihr eingekesselt seid und Euer Team Hilfe braucht. Für die nächsten Sekunden fokussieren sich alle menschengroßen Einheiten auf Euch, und Eure Gruppe kann sie in Ruhe erledigen.
  • Nur der Eisenbrecher kann Flammenwerfer nutzen. Mit ihnen könnt Ihr viele Feinde in Schach halten oder töten. Aber Achtung, bei Überhitzung sterbt Ihr sofort!
  • Achtet darauf, dass Eurer Gruppe nichts geschieht und steht immer an der Front. Lauft aber nicht zu weit nach vorne und denkt an Angriffe von hinten.

Warhammer Vermintide 2 Bardin Goreksson Ironbreaker

Level 12 – Slayer

Mit zwei Äxten wird der Zwerg zum Berserker und schlachtet sich einen Weg durch die Feinde. Er hat geschworen, nur in einem Kampf mit einem übermächtigen Gegner zu fallen.

  • Die einzige Klasse, die keine Fernkampfwaffe trägt. Plant Eure beiden Nahkampf-Waffen dementsprechend.
  • Eure Fähigkeit „Sprung“ ist sehr oft verfügbar. Nutzt sie häufig, um Euch in Kämpfen neu zu positionieren, zu befreien, Angriffen auszuweichen und Eure Angriffsgeschwindigkeit zu erhöhen.
  • Der Slayer ist ein Nahkämpfer, aber nicht sehr robust. Denkt daran, einen Tank in der Gruppe zu haben, mit dem Ihr Euch absprechen könnt.

Warhammer Vermintide 2 Bardin Goreksson Slayer
Auf Seite 2 geht es mit unserem Klassen-Guide weiter. Da ist die elfische Waldläuferin Kerillian dran.

Autor(in)
Quelle(n): Warhammer Fantasy Wiki
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (40)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.