Valorant zeigt die neue, deutsche Agentin Killjoy und ihr werdet sie verfluchen

Der Taktik-Shooter Valorant bekommt seine neue, 12. Agentin in den Kader. Killjoy ist eine Ingenieurin aus Deutschland mit einzigartigen Fähigkeiten, die ihre Gegner mit Sicherheit zur Verzweiflung treiben.

Was kann Killjoy? Killjoys Fähigkeiten sind bereits aus einem vorhergehenden Leak bekannt und haben sich nun allesamt als richtig herausgestellt. Ihre Skills sind nun bestätigt:

  • Alarmbot (Q): Drückt die Taste, um einen Alarmbot auszurüsten und feuert, um ihn aufzustellen. Der Bot wartet auf Gegner. Sobald diese in Reichweite sind, springt er sie an, verursacht Schaden und erhöht ihren erlittenen Schaden aus allen Quellen.
  • Turret (E): Drückt die Taste, um einen Geschützturm auszurüsten und stellt ihn mit der Feuern-Taste auf. Der Turm bewacht ein Gebiet von 180° vor ihm und feuert automatisch auf Gegner.
  • Nanoswarm (C): Drückt die Taste, um eine Nanoschwarm-Granate auszurüsten und sie mit der Feuern-Taste zu werfen. Die Granate tarnt sich an ihrem Aufschlagort und die Fähigkeit kann aktiviert werden, um Gegnern in einem Umkreis Schaden zuzufügen.
  • Lockdown (X; Ultimate): Rüstet ein Lockdown-Gerät aus, das ihr mit der Feuer-Taste aufstellen könnt. Nach einer Auflade-Zeit von 12 Sekunden setzt das Gerät alle Gegner in einem großen Umkreis fest, verlangsamt sie stark und entwaffnet sie. Das Gerät kann zerstört werden, während es auflädt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Im Enthüllungstrailer lernt ihr alles Wichtige zu Killjoy

Aus vorhergehenden Gerüchten wissen wir bereits, dass Killjoy eine Ingenieurin aus Deutschland sein wird, der erste deutsche Agent in Valorant. Die Kollegen von der GameStar haben sich mit den Entwicklern bereits vorab ausführlich über sie unterhalten.

Wie bekomme ich Killjoy? Wie alle anderen Agenten auch könnt ihr euch Killjoy über ihren Vertrag kostenlos freispielen. Im Vertrag gibt es außerdem:

  • 3 Sprays
  • 2 Titel
  • einen Gun Buddy
  • eine Spielerkarte

Wann erscheint Killjoy? Die neue Agentin kommt mit dem anstehenden Akt 2 von Valorant. Der wird vermutlich am Dienstag, den 4. August an den Start gehen.

Gebiete halten, Gegner nerven, Punkte sichern

So stark sind die Fähigkeiten: Aus ihren Fähigkeiten lässt sich jetzt bereits ableiten, dass Killjoy eine starke Agentin wird. Auf der Tier-List von Valorant könnte sie sogar auf den Rängen A oder sogar S landen.

Mit den Fähigkeiten kann Killjoy Gebiete leicht halten, sogar alleine, wenn es sein muss. Der Bot erlaubt es ihr, Eingänge zu bewachen und in Verbindung mit dem Nanoschwarm Eindringlinge sogar sofort zu töten. Als Taktik gegen sie könnten etwa „Wallbangs“ helfen, wenn ihr wisst, wo sich Killjoy versteckt.

Valorant Wallbang Bind Spot 3
Wartet Killjoy etwa hier hinter einer Wand, könnt ihr sie einfach durch den Stein abknallen.

Der Geschützturm ist eine starke Unterstützung, wenn es darum geht, Gegner zu erledigen. Da Valorant ein Taktik-Shooter ist, haben Spieler ohnehin relativ wenige Lebenspunkte und das Feuer von Killjoy selbst und ihrem Geschütz kann schnell zum Verhängnis werden.

Die Ultimate dagegen ist etwas trickreicher. Wird sie am richtigen Ort platziert, kann sie Gegner dazu zwingen, sich aus der Deckung zu bewegen oder ein Gebiet zu meiden. Wird sie jedoch zu offen platziert, kann sie leicht zerstört werden.

Killjoys Fähigkeiten zeichnen sie als eher defensive Agentin aus, die vor allem für die Verteidigung geeignet ist, ähnlich wie die kürzlich gebuffte Viper. Für den Angriff benötigt ihr vermutlich starke Unterstützung von anderen Agenten.

Valorant: Diese beiden neuen Agenten werdet ihr niemals zu sehen bekommen

Darum werdet ihr fluchen: Automatische Geschütze haben bereits zuvor für Ärger in Shootern gesorgt, zuletzt etwa bei Torbjörn aus Overwatch. Dort galt der Held selbst sogar als zu stark, zumindest auf Konsolen.

Das Problem mit den Geschützen ist, dass sie quasi „cheaten“, weil sie immer treffen. Sie nutzen also immer einen Aimbot. Bei einem cheatenden Spieler würde das zu einem Permabann führen, der ihm richtig unter die Nase gehalten wird.

Selbst, wenn es nicht trifft, verrät es die Position der Gegner durch seine Schüsse. Je nachdem, wie groß die Reichweite ist, kann ein Geschütz alleine einen Angriff vereiteln, indem es einfach da ist. Möglicherweise gibt es hier noch Anpassungen, vielleicht stellt sich Killjoy aber in Valorant auch nicht als so problematisch heraus, wie sie erst einmal klingt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

OK, habe meinen Vertrag bei Omen fast durch und kann mir dann eine neue aussuchen.
Reyna war da nen Reinfall für mich. Hätte jetzt Race genommen (aber die spielt immer meine Frau).
Denke dann wird es die neue hier. Dürfte eher zu meinem Spielstil passen 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x