In Valorant könnt ihr bald allen zeigen, wie gut ihr im Ranked seid

Valorant überarbeitet das Ranked-System mit dem kommenden „Akt 2“, macht vieles verständlicher und bringt neue Features. Einige der Änderungen sind die neuen Ränge und Abzeichen, die dokumentieren, wie gut ihr spielt und das in eurem Profil anzeigen.

Was ändert sich am Ranked? Die grundsätzliche Idee der Überarbeitung am Ranked-System ist, dass alles etwas verständlicher wird. So will Valorant etwa weg von dem System, dass allein am Matchmaking-Rating (MMR) zu sehen ist, wie gut ihr seid. Das kann jedoch, je nach Tagesform, stark schwanken und hat besonders bei stärkeren Spielern für große Probleme gesorgt.

Stattdessen sollen nun nur noch eure besten Leistungen gezeigt werden. Von denen ist dann auch abhängig, wie ihr den aktuellen Akt abschließt und den nächsten beginnt. Die Leistung wird dann am Ende eines Aktes auf eurem Profil verewigt.

Valorant Act Abzeichen
Eine Vorschau auf das Abzeichen, mit dem ihr bald angeben könnt.

Dazu wird es ein neues Rang-System und Abzeichen geben, auf denen eure besten Leistungen dokumentiert werden. Der Rang aktualisiert sich während eines Aktes laufend, das Abzeichen bekommt ihr dann am Ende eines Aktes. Weitere Änderungen am System sind:

  • verkürzte Platzierungsmatches – ihr müsst nur noch drei Matches spielen statt fünf, um eingerankt zu werden
  • die persönliche Leistung in den ersten Matches zählt sehr viel mehr, damit ihr schneller in den für euch passenden Rang aufsteigen könnt
  • Platzierungsmatches zählen nicht für das Verdienen des Akt-Ranges

Die Leistungen aus Akt 1 werden dabei in den kommenden Akt 2 übertragen. Lediglich ein Abzeichen gibt es dafür dann noch nicht. Riot ist der Ansicht, dass ihr dazu erst wissen solltet, was euch erwartet, weswegen das Feature selbst erst zum Ende von Akt 2 kommt.

Wann kommt Akt 2? Die Akte in Valorant sollen etwa 2 Monate lang dauern und Akt 1 startete mit dem Release am 2. Juli 2020, zusammen mit der neuen Agentin Renya.

Bleibt es bei den Zeiten, wäre der Release grob die erste August-Woche – vermutlich der 4. August, wenn es bei einem Dienstag als Patch-Tag bleibt. Die neue Agentin ist möglicherweise die deutsche Ingenieurin Killjoy, die bereits von Riot selbst geleakt wurde.

Ranked in Valorant – Rang und Abzeichen

Was sind Rang und Abzeichen? Rang und Abzeichen sind die beiden großen neuen Features zu Akt 2. Der Rang aktualisiert sich dabei während ihr Ranked spielt. Der Rang ist in Dreiecke aufgeteilt, die für verschiedene Siege stehen.

Valorant Act RAnked
Der neue Akt-Rang in Valorant.

Der Akt-Rang ist damit so etwas wie eine Aufzeichnung eurer besten Siege in Valorant. Er baut sich auf wie folgt:

  • jedes Dreieck steht für einen Sieg im Ranked
  • euer Rang beim Betreten des Matches bestimmt, in welchem Rang dieser Sieg gewertet wird. Steigt ihr also etwa durch den Sieg von Bronze auf Silber auf, zählt es dennoch als Bronze-Sieg
  • Siege auf höheren Rängen ersetzen ältere Siege auf niedrigeren Rängen
  • der Rahmen ändert sich, wenn ihr verschieden viele Siege erlangt, jeweils bei 9, 25, 50, 75 und 100 Siegen

Am Ende des Aktes erhaltet ihr basierend auf eurem Akt-Rang ein Abzeichen. Das Abzeichen zeigt die neun besten Siege aus dem jeweiligen Akt an. Wollt ihr also etwa, dass das Diamant-Abzeichen bekommen, müsst ihr mindestens neun Siege im Diamant-Rang errungen haben.

valorant ranked icons
Euer Matchmaking-Rang bestimmt, wie euer Akt-Rang und später euer Abzeichen aussieht.

Eure Abzeichen findet ihr dann samt einem Verlauf des bisherigen Rangs auf eurem Profil. Damit könnt ihr euren Freunden zeigen, wie gut ihr die letzten Monate gespielt habt.

Wie funktioniert das? Akt-Ränge lösen nicht den Matchmaking-Rang ab, der noch immer der aktuellen Bewertung entspricht. Die Ränge sammeln lediglich eure besten Errungenschaften und bilden am Ende des Aktes euer Abzeichen.

Stärkere Errungenschaften überschreiben dabei schwächere. Habt ihr etwa bereits den Rang mit Siegen Bronze und Silber gefüllt und erlangt dann Siege auf Gold, überschreiben diese Gold-Siege die älteren Anzeigen.

Mehr zum Ranked-Modus von Valorant erfahrt ihr in unserem Guide:

Valorant: Alles zum Ranked System – Freischalten, Ranks und Listen

Probleme mit dem Ranked in Valorant

In letzter Zeit hat das Ranked-System in Valorant immer wieder für Probleme gesorgt. Die Spieler finden es wenig durchschaubar und teilweise sogar etwas willkürlich. Genau daran will Riot aber arbeiten, wie es in einer abschließenden Notiz heißt.

Ziel sei es „Transparenz und Klarheit der Änderungen“ zu verbessern. Zuletzt hatte Riot Probleme damit, dass es niemanden gibt, der sich um das Ranked-System kümmert – der ursprünglich Verantwortliche ist nicht mehr da. Wie sich Akt 2 und Ranked in Zukunft schlagen, wird sich noch zeigen.

Quelle(n): Riot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x