Stühle in Valheim werden mit einem Trick zum Eingang in euer Geheimversteck

Einige Wikinger haben herausgefunden, wie ihr in Valheim den Eingang in euer Heim vollständig verstecken könnt. Ihr braucht dann keine Tür mehr und kaum jemand weiß, wie er an eure wichtigsten Gegenstände kommen kann.

Das ist der Trick: Mit einem Stuhl und einer Steinwand haben Spieler die Spielmechaniken von Valheim ausgetrickst und sich geheime Basen erschaffen. Das funktioniert durch einen Fehler mit der Interaktion und Überlagerung zwischen Bau-Objekten und dem eigenen Charakter, einem sogenannten „Clipping-Fehler“

Wie baue ich ein Geheimversteck? An sich ist der Bau recht leicht, ihr benötigt allerdings sowohl eine Werkbank als auch einen Steinmetz. Das Material ist jedoch recht überschaubar:

  • baut eine 4×2-Steinwand direkt neben dem Ort, an dem euer Eingang sein soll
  • stellt zwei Stühle auf in entgegengesetzte Richtungen
  • es ist wichtig, die Stühle richtig zu drehen: einen mit Blick zum Eingang, einen mit Blick zum Ausgang
  • schließt eine zweite 4×2-Steinwand an die erste an. Sie überlagert nun die Stühle
  • reißt die erste Wand ab, wenn ihr sie nicht behalten wollt

Mit ein wenig Fingerspitzengefühl könnt ihr die Wand auch direkt auf die Stühle setzen. Einfacher ist es jedoch mit der Einrast-Funktion des Bau-Tools.

Sind die Stühle an der richtigen Position, könnt ihr sie aus der Nähe benutzen, selbst wenn euch die Wand direkt vor dem Gesicht hängt. Ihr „clippt“ dann in die Wand hinein und könnt euch durch Bewegung nach vorne in oder aus dem Versteck heraus bewegen. Im Video seht ihr, wie das aussieht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wenn ihr ein solches Geheimversteck nutzen wollt, solltet ihr euch allerdings beeilen. Die Entwickler sind dabei Fehler auszubessern und dieses Clipping könnte gut als Fehler angesehen werden. In einem vergangenen Patch wurde bereits Landschaftsformung durch eine Fehlerbehebung viel teurer.

Geheime Basis und versteckte Items in Valheim

Was nutzt mir ein Versteck? Spielt ihr alleine auf eurem eigenen Server, hat ein solches Versteck wenig pragmatischen Nutzen. Gegner werden eure Basis trotzdem angreifen. Wohnt ihr jedoch unterirdisch, fällt es ihnen schwerer, zu euch durchzudringen. In unserem Guide erklären wir euch, wie ihr euch eure eigene Wohn-Höhle baut.

Auf Servern mit mehreren Spielern könnt ihr dagegen eure Basis oder schlicht einen Beuteraum komplett verstecken. Eine einzelne Steinwand oder auch ein kleines Gebilde sind recht unauffällig und ihr könnt einen Stuhl einfach in der Wand eurer Burg verstecken, um einen Geheimgang nach unten anzulegen.

Das lässt sich noch verstecken: Mit dem Trick könnt ihr auch Gegenstände vollständig verschwinden lassen. Baut ihr einen Pfosten und darauf einen Objektständer, könnt ihr dort ein Item lagern und es dann in der Wand verstecken. Wenn ihr nicht wollt, dass eure Freunde euer Lieblingsschwert mitnehmen, ist das das ideale Versteck.

Es ist außerdem möglich, mit einem Stuhl durch Wände zu clippen, die vom Spiel erstellt wurden. So gelangt ihr etwa laut einiger Spieler in die Krypten im Sumpf, ohne jemals einen Sumpfschlüssel geholt zu haben.

Bei unserem Test streckten wir allerdings dann in der Innenseite der Crypta fest und konnten weder herein noch hinaus. Wir mussten uns mit Admin-Befehlen wieder aus dem Gefängnis befreien. Wenn ihr es selbst probieren wollt, solltet ihr also erst auf eurem Server „üben“.

Ganz ohne (größere) Schummelei, dafür mit fortschrittlichster Wikinger-Technik könnt ihr euch in Valheim ganz leicht Fische beschaffen, indem ihr euch eine Fischfalle baut. Die Fische braucht ihr etwa für Häppchen, die im Endgame besonders nützlich sind:

Fischfalle in Valheim beschert euch das beste Essen, lässt sich ganz leicht bauen

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x