So baut ihr ganz leicht eine Wohn-Höhle in Valheim und spart noch Baumaterial

Die Spieler von Valheim bauen alle möglichen Häuser und Heime, die sie stolz den anderen Wikingern präsentieren. Immer mehr von ihnen versuchen sich nun an einer ganz besonderen Bauart: Höhlen. Die sind gar nicht so leicht zu machen, sehen aber richtig schick aus.

Was sind das für Höhlen? In Valheim bauen einige Spieler mittlerweile Höhlen aus natürlichem Stein, in denen sie wohnen, ihre Ressourcen lagern, kochen oder sogar richtige Schatzkammern ausstellen.

Der Spieler DumDumDog etwa lebt als richtiger „Höhlenmensch“ und hat sich einen Felsen ausgehöhlt, ihn mit einer Haustür versehen und wohnt nun dort drinnen (via reddit). Besonders beeindruckend ist die Höhle vom reddit-Nutzer Fyxate, der unter seiner Basis an einem Berghang eine Schmiede und einen kleinen Altar eingerichtet hat. Der Post erhielt in kurzer Zeit mehr als 12.000 Upvotes:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Was ist so besonders daran? Der große Vorteil an solchen Höhlen ist, dass ihr weniger Material benötigt. Ihr müsst weder Steine noch Holz für Wände, den Boden oder ein Dach besorgen. Nur die Einrichtung muss noch kommen.

Eigentlich ist es in Valheim nicht möglich, einfach Höhlen zu bauen wie in Minecraft. Sobald ihr versucht, einen Tunnel zu bauen, stürzt die abgebaute Wand vor euch ein und wird sofort zu einem Gang oder einem Canyon.

Das ist zwar nützlich, wenn ihr einen Schiffskanal bauen wollt, um schneller durch die Welt zu kommen, aber macht selbstgebaute Höhlen unmöglich. Mit ein paar Tricks geht es aber trotzdem.

Der Hintergrund des Titelbildes stammt von reddit.

Höhlen bauen in Valheim – So geht‘s

Was brauche ich für den Bau? An sich ist es nicht unbedingt schwer, sich eine Höhle zu bauen. Ihr braucht nämlich nur zwei Voraussetzungen:

Den Felsen braucht ihr, weil ihr ihn aushöhlen müsst – anders könnt ihr keine eigene Höhle erschaffen. Ihr würdet nur in den Boden graben. Hier beginnt dann auch schon die Arbeit und ab hier wird es etwas kniffliger.

Wie gehe ich nun vor? Beschafft euch zuerst eine Spitzhacke – wir empfehlen die Geweihspitzhacke, weil ihr viel graben müsst. Nur die Geweihspitzhacke lässt sich an einer Werkbank reparieren, die Spitzhacken aus Metall benötigen eine Schmiede. Befolgt dann folgende Schritte:

  • Sucht euch einen großen Felsen – Kupfervorkommen und Felsen in dieser Größe sind ideal
  • Baut eine Werkbank inklusive Schutz zum Reparieren, ein Bett mit Lagerfeuer ist ebenfalls nützlich
  • Baut euch eine Hacke, die ist später nützlich
  • Grabt an einer Stelle des Felsens so tief in den Boden, wie ihr könnt – irgendwann trefft ihr auf Wasser oder könnt nicht weiter nach unten. Höhere Regionen eignen sich besser für den Bau
  • Achtet darauf, nicht den Felsen auf dem Weg nach unten zu treffen
  • Unten angekommen, grabt an den Seiten, um etwas mehr Platz zu haben
  • Beginnt dann, den Felsen auszuhöhlen und achtet darauf
  • Geht immer wieder nach oben und prüft, wie weit ihr grabt – wenn ihr über den Felsen hinaus grabt, erschafft ihr ein Loch, das sich nur schwer wieder auffüllen lässt

Sobald ihr die Höhle so geformt habt, wie ihr sie wollt, könnt ihr sie mit der Hacke weitgehend einebnen und anfangen, sie auszustatten. Ein weiterer Vorteil ist, dass eure Umgebung grundsätzlich als Fundament zählt, ihr also alles Mögliche stabil platzieren könnt.

Wenn ihr ein Feuer machen wollt, reißt einen kleinen Teil an der Wand ein, damit ihr einen Rauchabzug habt – sonst erleidet ihr eine Rauchvergiftung. Der YouTuber Player 2 zeigt im Video, wie das alles aussieht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Auch, wenn die Technik an sich recht leicht ist, können Fehler schnell die ganze Arbeit kaputt machen. Euch kann etwa der Fels einstürzen und ist ab da unwiderruflich zerstört.

Trefft ihr ihn beim Abbauen versehentlich, kann das Stunden des Bauens vernichten. Gebt aber nicht sofort auf, mit ein wenig Übung könnt ihr aus jedem Felsen eine Höhle bauen und spart so noch Baumaterial.

Wenn ihr statt Höhlen lieber eure eigene Stadt bauen wollt, könnt ihr euch an einem anderen Baumeister ein Vorbild nehmen. Der hat den Hafen von Sturmwind in Valheim nachgebaut.

Quelle(n): Player 2 auf YouTube, reddit (auch Titelbild)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x